Naturwunder – Baikalsee

Bei dieser Reise lernen Sie neben der Stadt Moskau auch das Zentrum Ostsibiriens, die Stadt Irkutsk kennen. Die traditionsreiche Stadt ist die schönste und älteste Stadt Sibiriens. Weiter führt Sie diese besondere Reise zum Baikalsee wo Sie die Insel Olchon, Listwjanka und Bolschiye Koty kennenlernen. Zum Abschluss machen Sie noch Halt in der Hauptstadt der autonomen burjatischen Republik - Ulan-Ude.

Mehr Informationen

LEISTUNGEN

  • Internationale Flüge ab/bis Berlin (München und Düsseldorf auf Anfrage möglich)
  • Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • 9 Übernachtungen in gebuchten 3-4*Hotels /Gasthäusern im DZ mit DU/WC oder Bad/WC inkl. Frühstück
  • Early Check In in Irkutsk
  • deutschsprechende Reiseleitung lt. Programm in Moskau und in Sibirien
  • 10 x Frühstück im Hotel / 1 x Mittagessen unterwegs / 8 x Abendessen
  • Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
  • Obligatorische Einladung für das russische Visum

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Weitere Mahlzeiten
  • Video und Foto Genehmigungen
  • optionale Ausflüge
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Trinkgelder für Fahrer/Guide (5,00 EUR pro Tag/Person für Guide, Fahrer die Hälfte)
  • Versicherungen
  • Visa- und Beschaffungsgebühren (ca. € 95,0)

PREISE/ZUSATZ INFO

03.07. – 13.07.2020 und
21.08. – 31.08.2020

DZ ab € 2.205,00 p. P.
EZ-Zuschlag: € 330,00 p. P.

 

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Moskau
Flug um 15:30 Uhr ab Berlin (oder München oder Düsseldorf auf Anfrage) nach Moskau. Ankunft um 19:15 Uhr und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel 4* in Moskau

2. Tag: Moskau – Irkutsk
(F/A) Heute steht eine ausführliche Stadtbesichtigung auf Ihrem Programm. Sie werden von der Reiseleitung im Hotel abgeholt und erhalten einen allgemeinen Überblick über Moskau. Sie besichtigen u.a. das Neujungfrauenkloster, eines der prächtigsten Klöster Moskaus. Lange diente es als Verbannungsort für adlige Frauen. Anschließend besuchen Sie die Machtzentrale des riesigen Reichs, den Kreml. Danach schlendern Sie über den Arbat, Moskaus einzige Fußgängerzone. Abendessen im Restaurant. Transfer zum Flughafen und Abflug in Richtung Irkutsk mit Siberia Airlines um 23:05 Uhr. Übernachtung im Flugzeug

3. Tag: Irkutsk
(F/A) Ankunft am frühen Morgen in Irkutsk. Hier werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Sie können direkt einchecken und sich vom Flug erholen. Nach einem stärkenden Frühstück erleben Sie am späten Vormittag eine ausführliche Stadtrundfahrt durch Irkutsk. Die Stadt ist das Zentrum Ostsibiriens und nicht nur die älteste und traditionsreichste, sondern auch die schönste der sibirischen Städte. Sie sehen unter anderem wunderschöne Kirchen, Theater (außen) und die Statue von Zar Alexander III., der den Bau der Transsib Magistrale vorantrieb. Am späten Nachmittag besuchen Sie das Dekrabistenmuseum, welches eine wirklich interessante Geschichte für Sie bereithält. Die Dekrabisten wurden vom Zaren zur Zwangsarbeit in Sibirien verurteilt. 11 adlige Frauen folgten Ihren Ehemännern unter widrigen Umständen und unter Verzicht allen Komforts nach Sibirien und gelten heute in Russland als Heldinnen ihrer Zeit. Abendessen und Übernachtung im Hotel Central/Angara 3* o.ä. in Irkutsk

4. Tag: Irkutsk – Insel Olchon
(F/A) Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie mit dem Bus zum Baikalsee auf die Insel Olchon. Sie fahren erst durch die sibirische Taiga und erblicken bald das Ufer des tiefsten und ältesten Binnensees der Welt – des Baikalsees. Mit der Fähre geht es vom Festland auf die Insel Olchon. Mit einer Länge von 72 km und einer durchschnittlichen Breite von 10 km ist die Insel Olchon die größte von insgesamt 22 Inseln im Baikalsee. Am Nachmittag unternehmen Sie noch einen Spaziergang zum Schamanenfelsen, ein spiritueller Ort mit einem wunderbaren Ausblick über den See. Abendessen und Übernachtung im Gasthaus Villa Malina o.ä. in Huzhir

5. Tag: Insel Olchon
(F/A) Sie steigen heute in die Geländewagen und lassen sich zum Kap Choboi (Stoßzahn Kap) bringen. Hier bildet ein eindrucksvoller aus dem Wasser ragender Fels den nördlichen Abschluss der Insel. Auf dieser Höhe hat der Baikalsee seine maximale Ausdehnung in der Breite. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Dorf Huzhir. Abendessen und Übernachtung im Gasthaus in Huzhir

6. Tag: Olchon – Listwjanka
(F/A) Der heutige Tag verschlägt Sie in den südlichen Teil der Insel. Dieser Teil der Insel ist landschaftlich anders als der Norden. Sanfte Hügel und schöne Buchten finden Sie hier. Am Nachmittag nehmen Sie das Raketaboot nach Listwjanka, am südlichen Ende des Sees. Sie fahren vorbei an der schönsten Bucht des Baikalsees, der Sandbucht. Eingerahmt von zwei Felsen, den so genannten Glockentürmen, erstreckt sich die Bucht mit ihrem weißen Sandstrand. In Listwjanka angekommen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Abendessen und Übernachtung im Hotel Krestovaja Pad 3* o.ä. in Listwjanka

7. Tag: Listwjanka
(F/A) Nach Ihrem Frühstück im Hotel werden Sie abgeholt und unternehmen einen Dorfspaziergang. Dabei zeigt Ihnen die Reiseleitung unter anderem die kleine Kirche des Dorfes. Der Fischmarkt darf nicht fehlen: Probieren Sie den geräucherten Omul, einen Fisch, den es nur im Baikalsee gibt! Im Baikalmuseum wird Ihnen die Flora und Fauna des einzigartigen Ökosystems des Baikalsees nähergebracht. Abendessen und Übernachtung im Hotel Krestovaja Pad 3* o.ä. in Listwjanka

8. Tag: Listwjanka – Bolschiye Koty – Irkutsk
(F/M/A) Heute geht es mit dem Raketenboot nach Bolschiye Koty. Ankunft in dem kleinen Dorf, das 25 km nördlich von Listwjanka liegt. Das Dorf hat seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Es gibt im Sommer nur mit dem Boot eine Verbindung zur Außenwelt. Im Winter können Autos das Dorf nur über den gefrorenen Baikalsee erreichen. Um ihn herum erstreckt sich der Nationalpark. Sie unternehmen einen Spaziergang durch das Dorf und werden zum Mittagessen im Gasthaus erwartet. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Raketaboot nach Irkutsk. Abendessen und Übernachtung im Hotel Viktoria/Central 3* o.ä. in Irkutsk.

9. Tag Irkutsk – Ulan Ude
(F/A) Nach dem Frühstück werden Sie zum Bahnhof gebracht. Sie steigen in den Zug in den Fernen Osten ein. Der Zug fährt direkt nach Sludjanka, das am südlichen Ende des Baikalsees liegt. Von dort führt die Eisenbahntrasse immer am See entlang nach Ulan Ude. Wenn das Wetter mitspielt, haben Sie noch einmal tolle Ausblicke auf den See. Ulan Ude ist die Hauptstadt der autonomen burjatischen Republik. Sie werden bereits am Bahnhof erwartet. Beeindruckend erhebt sich hier ein bombastischer fünf Meter hoher Lenin-Kopf. Dieser wurde einst zu einer Weltausstellung in Kanada angefertigt. Bei einem Stadtspaziergang bekommen Sie einen ersten Eindruck von der Stadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel Park 3* o.ä. in Ulan Ude

10. Tag: Ulan Ude
(F/A) Nach dem Frühstück geht es vor die Tore der Stadt in das ca. 30 km entfernte Kloster Ivolginsk. Es ist das Zentrum des Buddhismus in Russland und wurde 1949 gebaut. Im Zuge der Lockerung in Religionsfragen erlaubte Stalin den Bau des Klosters. Hier hat der Hambo Lama, der oberste Lama von Russland, seinen Sitz. Der Dalai Lama selbst war bereits zweimal, sowohl 1991 als auch 1993, zu Besuch. Am Nachmittag fahren Sie in ein sogenanntes „Altgläubigen“ Dorf. Als sich die russische Kirche im 17. Jahrhundert unter Patriarch Nikon reformierte und unter anderem einige Rituale änderte, fand dies keine Zustimmung unter den Gläubigen. Viele verweigertem sich dem „neuen“ Glauben. Es führte zur Spaltung der Kirche. Die Altgläubigen wählten die Weite und die Abgeschiedenheit Sibiriens, um ihrem alten Glauben gemäß leben zu können. Abendessen und Übernachtung im Hotel Park 3* o.ä. in Ulan Ude

11. Tag: Ulan Ude – Deutschland
(F) Nach einem frühen Frühstück, werden Sie abgeholt und zum Flughafen gebracht. Mit Siberia Airlines fliegen Sie um 09:35 Uhr über Moskau zurück nach Berlin (München und Düsseldorf auf Anfrage!)

Preisänderungen, Programmänderungen und Verfügbarkeit vorbehalten!

Veranstalter: Haase Touristik

Madeleine Moser

Haben Sie Fragen zum Angebot oder möchten gerne telefonisch buchen?

+43 5242 61180
Email: madeleine.moser@christophorus.at
Bürozeiten: Mo-Fr: 09:00 – 18:00 Uhr

Buchungsanfrage




Bitte füge das Alter jedes Kindes bei Reiseantritt in folgendes Feld ein:




Mit absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden dürfen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.