USA – Nationalparks des Westens erwandern

Entdecken Sie die Naturschönheiten des Südwestens zu Fuß. Sie wandern in den herrlichen Nationalparks Yosemite, Death Valley, Bryce Canyon und auch am Grand Canyon. San Francisco, die Traumstadt am Pazifik und Las Vegas runden das Erlebnis ab.

Mehr Informationen

LEISTUNGEN

  • Flug ab/bis München
  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisiertenMaxivan
  • 11 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels (zweckmäßig bis Mittelklasse)
  • 2 Nächtein „Tent Cabins“ (feste Wohnzelte), mit Gemeinschaftsbad im Yosemite Nationalpark.
  • 13x Frühstück (F),
  • 12x Mittagessen als Picknick (M)
  • Deutschsprechende, auch zweisprachige,erfahrene Reiseleitung durch den Fahrer
  • Eintrittsgebühren in die Nationalparks
  • Cable Car Pass San Francisco
  • Stadtrundgang San Francisco
  • Gepäckbeförderung (1 Koffer pro Person)
  • Reiseführer
  • Reiseverlauf

PREISE/ZUSATZ INFO

11.06.22 – 24.06.22
Doppelzimmer lt. Programm
inkl. Flug
ab € 4.723,00 p.P.

Reiseverlauf;

1. Tag: Las Vegas
Flug nach Las Vegas und Anreise mit dem kostenfreien Hotelshuttle zum Hotel. Eine Nacht im Hotel La Quinta Las Vegas Airport North Convention Center.

2. Tag: Las Vegas – George
Morgens um 8 Uhr treffen Sie Ihre Reiseleitung im Hotel, danach Fahrt nach St. George. Wunderschöne Wanderungen über versteinerte Sanddünen zu Lavahöhlen. Dann Besuch von versteinerten Abdrücken von Dinosauriern. Eine Nacht im Ramada Inn by Wyndham St George. Ca. 160 km (F, M)
Snow Canyon Lava Tube: Gehzeit ca. 2-3 h, Weglänge 5 km, Höhenunterschied 100 m.

3. Tag: George – Bryce Canyon Nationalpark
Im Zion Nationalpark ragen dunkelrote Felswände bis zu 800 Meter in die Höhe und bilden ein fantastisches Panorama. Sie wandern zum Angel`s
Landing, einer gewaltigen Felskuppe, die hoch über dem schmalen Tal des Virgin Rivers ragt. Anschließend folgt die Fahrt zum Bryce Canyon Nationalpark – mit Glück rechtzeitig zu einem fantastischen Sonnenuntergang. 2 Nächte in der Bryce View Lodge. Ca. 190 km (F, M).
Angel´s Landing: Gehzeit ca. 4-5 h, Weglänge ca. 8 km, Höhenunterschied 450 m
Narrows: Gehzeit ca. 1-2 h, Weglänge ca. 3-5 km

4. Tag: Bryce Canyon Nationalpark
Für viele Besucher zählt der Bryce Canyon zu den schönsten Nationalparks der USA. Sie haben einen ganzen Tag, um diesen erstaunenswerten Park zu genießen. Wanderwege winden sich durch rote und rosa leuchtende Steintürme, die im Sonnenlicht glühen. Der Farbkontrast zwischen
den roten Felsen, den grünen Pinien und dem blauen Himmel verzückt jeden Fotografen und Naturliebhaber. Fakultativ können Sie diese Formationen vom Pferderücken aus erkunden. (F, M)
Queens Garden Loop: Gehzeit ca. 5 Std, Weglänge ca. 13 km, Höhenunterschied 300 m

5. Tag: Bryce Canyon Nationalpark – Lake Powell
Frühe Fahrt zum Lake Powell. Der See ist durch den Staudamm des Colorado Rivers entstanden. Das tief blaue Wasser spiegelt schroffe, dunkelrote Felstürme: ein staunenswertes Farbspiel! Fakultativ
sind eine eine Jeep-Tour zum Antelope Canyon, eine Wanderung zum Horseshoe Bend oder eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Lake Powell buchbar. Eine Nacht im Hotel Quality Inn Page. Ca. 240 km (F, M)

6. Tag: Monument Valley – Grand Canyon Nationalpark
(Fahrt durch das Land der Navajo-Indianer zum Monument Valley, mit seinen imposanten Felstürmen. Fakultativ können Sie an einer Jeeptour
mit einem Navajo-Guide teilnehmen. Dann geht es weiter zum wohl bekanntesten Naturhighlight des Westens: dem Grand Canyon. 2 Nächte in der Red Feather Lodge. Ca. 450 km (F, M)

7. Tag: Grand Canyon Nationalpark
Ein ganzer freier Tag für Wanderungen in diesem imposanten Park. Wagen Sie den Abstieg in die Tiefen zum Plateau Point oder zur Kaibab Ridge
(beides fakultativ, auf eigene Faust). (F, M)
Plateau Point: Gehzeit ca. 8-12 h, Weglänge ca. 20 km, Höhenunterschied 1.150 m
Kaibab Ridge: Gehzeit ca. 3-4 h, Weglänge ca. 5 km, Höhenunterschied 300 m
West Rim: Gehzeit ca. 4 h, Weglänge ca. 13 km, Höhenunterschied 50 m

8. Tag: Grand Canyon Nationalpark – Death Valley Nationalpark
Morgens können Sie einen Helikopterflug über den Canyon buchen (fakultativ). Anschließend geht es, teilweise entlang der Route 66, in die heißen Wüsten Nevadas. Eine Nacht im Longstreet Hotel & Casino. Ca. 500 km (F, M)

9. Tag: Death Valley Nationalpark – Mammoth Lakes
Sie erkunden im „Tal des Todes“ Sanddünen, Badwater mit seinen giftigen Quellen und den Zabriskie Point. Je nach Temperatur erfolgt auch
eine Wanderung durch die Badlands. Vorbei an dem 4.400 m hohen Bergkamm der Sierra Nevada geht es in die Bergwelt Kaliforniens. Eine Nacht in der Sierra Lodge. Ca. 400 km (F, M)
Badlands: Gehzeit ca. 2-3 h, Weglänge ca. 5 km, Höhenunterschied: 200 m
Mammoth: Gehzeit ca. 3-4 h, Weglänge: ca. 8 km

10. Tag: Bodie – Yosemite Nationalpark
Heute erwarten Sie der Mono Lake mit seinen Kalksteintürmchen sowie die „Ghost Town“ Bodie. Über den ca. 3.000 m hohen Tioga Pass (witterungsabhängig; bis Ende Mai und ab Oktober über den Sonora Pass, ca. 330 km), kommen Sie in den Yosemite Nationalpark, wo Sie eine Wanderung auf den Lembert Dome unternehmen (zeit- und wetterabhängig). 2 Nächte im Feriendorf Curry Village – „Tent Cabins“ (feste Wohnzelte mit Gemeinschaftsbad) im Herzen des Yosemite Nationalparks, bei Überbelegung übernachten Sie in Mariposa. Ca. 200 km (F, M)
Lembert Dome: Gehzeit ca. 3 h, Weglänge ca. 8 km, Höhenunterschied 300 m

11. Tag: Yosemite Nationalpark
Sie können bereits morgens um 6 Uhr aufbrechen, um den Half Dome Gipfel zu erklimmen. Der Rest der Gruppe fährt zum Glacier Point, um die
beeindruckende Aussicht zu genießen. Sie werden auf versteckten Pfaden die Landschaft mit Wasserfällen und senkrecht abfallenden Granitwänden
erkunden. (F, M)
Half Dome: Gehzeit ca. 8-10 h, Weglänge 20 km, Höhenunterschied 1.500 m
Panorama Trail ab Glacier Point: Gehzeit ca. 4-6 h, Weglänge ca. 12 km, Höhenunterschied 1.000 m
4-Mile-Trail: Gehzeit ca. 4-5 h, Weglänge 10 km, Höhenunterschied: 900 m

12. Tag: Yosemite Nationalpark – San Francisco
Heute erkunden Sie die fantastischen Sequoia Mammutbäume und wandern durch einen gigantischen Urwald von Baumriesen oder besuchen
Tuolumne Meadows. Anschließend geht es über die berühmte Golden Gate Bridge in die Traumstadt am Pazifik – San Francisco. 2 Nächte im Hotel
Whitcomb. Ca. 400 km (F, M)

13. Tag: San Francisco
(Fr) Heute erkunden Sie gemeinsam San Francisco zu Fuß und per Cable Car: Union Square, Chinatown, Fisherman’s Wharf und die Golden Gate Bridge sind einige der Ziele. Fakultativ können Sie eine Hafenrundfahrt unternehmen oder die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz besichtigen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie die faszinierende Metropole am Pazifik auf sich wirken! (F, M)

14. Tag: San Francisco
Die Wanderreise endet mit dem Frühstück.
Individuelle Abreise oder individuelle Verlängerung
möglich. (F)

HINWEISE:

  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen (siehe Punkt 7 AGB)
  • Maximalteilnehmerzahl: 13 Personen
  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Aufgrund von Nationalparkverordnungen dürfen Wanderungen im Grand Canyon nicht durch unseren Reiseleiter begleitet werden und erfolgendaher in eigener Regie. Sie erhalten jedoch Tipps und ggfs. Kartenmaterial vor Ort. Bitte beachten Sie, dass Wanderungen zum Half Dome im Yosemite Nationalpark im Voraus, unter www.nps.gov, beantragt werden müssen!
  • Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise vor Ort ein sogenannter „Liability Waiver“ unterschrieben werden muss.
  • Wanderungen: Kondition für leichte bis mittelschwere Wanderungen von 3-6 Stunden Dauer und einer Höhendifferenz bis zu 1.000 m ist erforderlich. Alternativ werden kürzere Wanderungen und Spaziergänge angeboten.
  • Auch buchbar im halben Doppelzimmer. Sollte sich bis zum Reisebeginn kein weiterer Zimmerpartner des gleichen Geschlechts finden, erhalten Sie automatisch ein Einzelzimmer – ohne den Einzelzimmerzuschlag zu bezahlen

Preisänderungen & Verfügbarkeit vorbehalten!

Veranstalter: Dertour

Madeleine Moser

Haben Sie Fragen zum Angebot oder möchten gerne telefonisch buchen?

+43 5242 61180
Email: madeleine.moser@christophorus.at
Innerhalb der Öffnungszeiten

    Buchungsanfrage




    Bitte füge das Alter jedes Kindes bei Reiseantritt in folgendes Feld ein:




    Mit absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden dürfen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

    Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.