Sardinien

 

 

Auf der Suche nach einem Stückchen Karibik in Europa? Dann bist du auf Sardinien - der Insel im Mittelmeer - genau richtig. Die italienische Insel bietet viele schöne Plätze, um eine Sardinien-Reise unvergesslich zu machen. Wir - Vanessa (Büro Mayrhofen), Susanna (Servicecenter) und Vanessa (Büro Innsbruck) - durften die Insel entdecken und haben natürlich jede Menge Tipps für eine Traumreise mit Christophorus parat.

Los ging es für uns drei Mädels Mitte Mai. Bequem ab/bis Innsbruck flogen wir in Richtung Süden. Cagliari war unser Ziel. Bereits im Landeanflug konnte man das türkisblaue Wasser der Insel gut erkennen. Nun war unsere Neugier und Vorfreude auf die kommenden Tage noch größer, denn für zwei von uns war es der erste Besuch auf der Mittelmeerinsel. Nach einer Flugdauer von ca. 1,5h erreichten wir unser Traumziel und wurden sofort mit strahlendem Sonnenschein überrascht. Nun zu unseren "Insidertipps":

Wanderung zur Cala Goloritze

Wer Urlaub auf Sardinien macht, für den ist eine Wanderung zur Cala Goloritze ein MUSS.

Nördlich von Santa Maria Navarrese, auf der Hochebene des Golgo, starteten wir unsere Wanderung. Ein Abstieg von rund 1,5 h stand uns bevor - viel Wasser, trittfestes Schuhwerk und eine kleine Jause sollte man mitnehmen. Der Weg hat sich gelohnt, überzeugt euch selbst:

Costa Smeralda & Porto Cervo

…sie ist wohl die bekannteste Region der Insel, dank des Ortes Porto Cervo. Hier kann man durch den kleinen luxuriösen Ort spazieren und einen richtigen italienischen Espresso in einem der Cafés am Hafen, mit Ausblick auf die doch sehr eindrucksvollen Yachten, genießen. Tipp: großen Geldbeutel nicht vergessen

Landesinnere & Hirtennachmittag

Ein absolutes Muss ist die Fahrt ins Landesinnere zu den "echten" Sarden. Ein kurzer Abstecher in das Hotel Su Gologone in Oliena sollte unbedingt eingeplant werden. Umgeben von der entspannenden und zeitlosen Stille der Weinberge und Olivenhaine findet hier jeder ein Plätzchen zum Ausruhen. Tipp: Ein Glas Wein, das bei traumhaftem Sonnenuntergang genossen werden kann.

Ansonsten bietet das Hotel viele Möglichkeiten, die Umgebung ein wenig kennenzulernen. Für uns stand ein Besuch bei den Hirten am Programm. Hier durften wir typisch sardische Spezialitäten verkosten, begleitet von zwei einheimischen Musikanten- natürlich musste auch mitgetanzt werden.

Hoteltipp Corte Bianca ****, Marina di Cardedu

Das Corte Bianca ist perfekt für ruhesuchende Paare, direkt am 4km langen weißen Sandstrand gelegen. Die Zimmer sind mit sehr viel Liebe zum Detail im modernen sardischen Stil eingerichtet und neu renoviert. Wir sind uns einig: definitiv eines der besten Hotels auf Sardinien! Mehr Eindrücke & Fotos bekommt ihr direkt bei uns im Büro.

Unser persönliches Fazit:

Unser persönliches Fazit: unbedingt einen Mietwagen ausleihen und so viel wie möglich die Insel abfahren, denn Sardinien ist von Norden bis Süden sowie von Osten nach Westen komplett unterschiedlich!

 

 
Teilen  

Diese Seite teilen über:



Schliessen

x
 
Nach oben scrollen, Scroll to top

Wir verwenden Cookies für Ihr individuelles Surferlebnis. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung und in den Nutzungsbedingungen.    Akzeptieren