Steiermark - von Kürbis bis Wein

 

genussvolle Tage im steirischen Weinland

Österreich, Leibnitz

 

Die Steiermark ist von den neun österreichischen Bundesländern wohl das landschaftlich vielfältigste, fruchtbarste und sicherlich genussreichste!  Sie bietet im Norden Gletscherlandschaften und beindruckende Gebirgszüge sowie ausgedehnte Waldgebiete, während ganz im Süden sanfte Hügelketten dominieren. Und hier finden wir sie, die wunderschöne und vielfältige Südsteiermark, auch „steirische Toskana“ genannt. Hier gedeiht vorzüglicher Wein, wachsen die Kürbisse für das berühmte Kernöl und sprudeln heiße Thermalquellen für den Wellness-Urlauber. Auf unserer Reise erkunden wir die steirischen Weinstraßen und besuchen Graz. Diese Stadt wird Sie überraschen: junges Leben in alten Gemäuern, eine malerische Altstadt mit gemütlichen Weinhäusern und ausgezeichneten Restaurants.

1. Tag: Anreise

Abfahrt am frühen Morgen von Tirol in Richtung Graz. Graz ist auch Ihr erster Stopp dieser Reise. Während eines geführten Stadtrundganges erfahren Sie vieles über die Geschichte und auch Zeitgenössisches über die Kulturhauptstadt 2001. Entdecken Sie die schönsten Plätze und auch ein Blick auf den Grazer Uhrturm darf nicht fehlen. Am späteren Nachmittag geht es dann weiter mit dem Bus in unser gebuchtes Hotel nach Leibnitz (der heimlichen Hauptstadt des steirischen Weinlandes). Genießen Sie abends Ihr erstes Abendessen mit steirischen Köstlichkeiten im Rahmen der Halbpension. Übernachtung

2. Tag: Kürbis und Wein

Kürbis & Wein stehen heute auf dem Programm, Sie erkunden nach dem Frühstück die südsteirische Weinstraße. Der Natürlich darf hier eine Besichtigung einer Ölmühle nicht fehlen, wo das schwarze, steirische Gold ausgiebig verkostet wird. Zur Mittagszeit Einkehr in einem typischen Buschenschank, um weitere steirische Köstlichkeiten zu genießen. Am Nachmittag geht es gestärkt weiter zu einem der steirischen Winzer, wo Sie die ausgezeichneten steirischen Weißweine verkosten. Während Ihrer Rundfahrt besuchen Sie auch die steirische Grenzpanoramastraße, welche die Steiermark von Slowenien trennt. Das Abendessen erwartet Sie wieder im Rahmen eines dreigängigen steirischen Menüs im Hotel. Übernachtung.

3. Tag: Stainz

Nach dem Frühstück erkunden Sie heute Stainz, die Schilcherhochburg der Schilcherweinstraße. In dieser wunderschönen Marktgemeinde, von der schon Erzherzog Johann schwärmte, erfahren Sie während eines geführtes Rundganges vom Schloss Stainz bis zum Flascherlzug vieles über den steirischen Prinzen und auch über den legendären Wunderdoktor Höllerhansl, der hier während der 30iger Jahre praktizierte. Die Mittagspause können Sie am schönen Hauptplatz individuell gestalten, bevor Sie am Nachmittag mit dem Stainzer Flascherlzug dampfend und schnaubend entlang der steirischen Ölspur von Stainz nach Preding fahren. Genießen Sie eine nostalgische Zugfahrt durch das Kürbis – Kernölland und lassen Sie sich während der Fahrt musikalisch unterhalten. Am Abend Rückkehr in Ihr Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Check-out aus dem Hotel und Rückfahrt durch traumhafte Landschaften nach Tirol inkl. Mittagsstopp auf der Strecke.

Leistungen:

·     Fahrt im modernen Fernreisebus ab Tirol

·     • Alle Maut- und Straßengebühren

·     • 3 x HP in einem guten ***Hotel in der Südsteiermark

·     • geführter Stadtrundgang Graz

·     • Eintritt & Führung Ölmühle

·     • Weinverkostung

·     • Brettljause

·     • Geführter Rundgang Stainz

·     • Fahrt mit dem Flascherlzug von Stainz nach Preding

 

 

 

 
« Zurück