Tschechien Rundreise

 

Pilsen - Prag - Westböhmische Bäder

Osteuropa, Tschechien

 

Das westböhmische Pilsen ist die viertgrößte Stadt Tschechiens. International bekannt insbesondere wegen des Pilsner Biers, kommt der Bistumsstadt heute eine bedeutende Stellung als Kultur- und Verwaltungszentrum zu. Prag, die Stadt der „hundert Türme“ ist zweifelsohne eine der schönsten Städte der Welt. Die tschechische Hauptstadt vereint gekonnt Tradition und Moderne, Ruhe und Geschäftigkeit. Im böhmischen Bäderdreieck erwarten Sie mondäne Prachtbauten aus längst vergangenen Tagen. Mit mehr als 60 warmen Quellen ist Karlsbad der größte Kurort der Tschechischen Republik.

1. Tag: Anreise - Pilsen

Abfahrt am frühen Morgen ab Tirol über München (Frühstückspause) - Regensburg nach Pilsen und Check-In. Anschließend geht es in der westböhmischen Bier-Metropole auf Entdeckungstour. Während einer Stadtführung sehen Sie unter anderem die Kathedrale mit dem höchsten Kirchturm Tschechiens. Natürlich besichtigen Sie auch die weltberühmte Pilsner Brauerei, in der Sie ein typisch böhmisches Abendessen einnehmen. Zu Fuß zurück zum Hotel. Übernachtung.

2. Tag: Pilsen - Prag

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise in die Hauptstadt Prag. Der heutige Tag ist ganz der „Goldenen Stadt“ gewidmet. Während einer Stadtführung besichtigen Sie die Prager Burg, die berühmte Karlsbrücke, die mit der Altstadt verbunden ist. Am Abend erwartet Sie eine Bootsfahrt auf der Moldau inklusive Abendessen. Übernachtung im Hotel in Prag.

3. Tag: Prag - Karlsbad

Von Prag geht es nach Karlsbad, eines der weltberühmten Böhmischen Bäder, die schon Goethe gerne aufsuchte. Nach Ihrer Ankunft individuelles Mittagessen. Nachmittags steht ein Stadtrundgang auf dem Programm. Sie besuchen das mächtige Gebäude des Kaiserbads. Kosten Sie auch den berühmten tschechischen Kräuterlikör, der aus dem Karlsbader Wasser und aus regionalen Kräutern hergestellt wird. Abendessen/Übernachtung in Karlsbad.

4. Tag: Karlsbad - Burg Loket - Marienbad

Heute starten Sie auf eine Tagestour. Ihre Fahrt führt Sie zur Trutzburg Loket, die vollständig erhalten ist mit Besichtigung. Weiterfahrt nach Marienbad, das heute wieder glänzend und glamourös ist und früher viele Prominente aus aller Welt beherbergt hat. Anschließend Fahrt zum Kloster Tepla. Die Anlage aus dem 12. Jhdt., wurde ab 1950 als Kaserne genutzt, heute leben hier wieder Mönche und ein Großteil ist bereits renoviert. Rückfahrt nach Karlsbad. Abendessen/Übernachtung.

5. Tag: Franzensbad - Cheb - Heimreise

Von Karlsbad geht Ihre Heimreise zunächst nach Franzensbad, der kleineren Schwester von Karlsbad. Weitläufige Kuranlagen erwarten Sie auch hier. Im Anschluß  Stopp in der Kleinstadt Cheb, die einst ein wichtiges Handelszentrum war. Möglichkeit zum Mittagessen, Heimreise über Regensburg und München nach Tirol.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus ab Tirol
  • alle Maut- und Straßengebühren
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung von Pilsen bis Franzensbad
  • 1 x ÜF im ****Courtyard by Marriott in Pilsen
  • 1 x typ. böhm. Abendessen Brauerei Pilsen
  • 1 x ÜF im ***Hotel International in Prag
  • inkl. Ortstaxe
  • 1 x Moldauschifffahrt inkl. Abendessen, Prag
  • 2 x HP im ****H. Jean de Carro in Karlsbad
  • Besichtigungen lt. Program in Pilsen, Prag und Karlsbad sowie Ausflug Burg Loket - Marienbad - Kloster Tepla
  • Eintritt: Pilsener Brauerei, Prager Burg, Jan Becher Museum, Kloster Teplá und Burg Loket
  • Reiseführer (1 je Zimmer)
 
« Zurück