Angebote Sardinien

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sardinien - Traum und Wirklichkeit

Mit ausgebreiteten Flügeln

Von November bis März nützen die rosaroten Flamingos die Gegend um Cagliari als Rast- und Ruheplatz auf Ihrem langen Weg von Afrika, wo sie den Winter verbringen, in die Camarque.

Sardinien, die zweitgrößte Insel des Mittelmeers, ist auch heute noch ein Geheimtipp für Individualisten und Italiens feinste Urlaubsadresse.

Bezaubernd präsentiert sich die anmutige, herbe Landschaft, malerische Felsbuchten mit schönen Sandstränden, herrlich klarem Wasser und eine immergrüne Macchia.

Sie finden eine intakte Urlaubswelt ohne Touristenhochburgen und Massentourismus. Eine Oase unter einer Sonne, die auf ruhige Strände von feinstem Sand scheint.

"Das ist Sardinien".

Links: www.sardinien.at

 

Reisetipps Sardinien

Sardinien insbesondere die Region rund um Arbatax ist sehr zu empfehlen. Die Natur ist atemberaubend und wunderschön unberührt. Touristen sind kaum anzutreffen. Die Bergdörfer des Hinterlandes sind immer noch urtypisch und unverändert beeindruckend. Man merkt hier sehr deutlich, das diese schöne Region noch vollends vom Massentourismus verschont wurde. Es fehlen sämtliche lästige Touristenfallen. Die Menschen begegnen einem sehr aufgeschlossen und freundlich. Unweit der Berglandschaft trifft man auf die schönsten Strände mit einem tiefblauem Meer. Die Buchten sind mit dem Auto gut zu erreichen und einsam.

Für alle, die jenseits des Massentourismus Entspannung und Erholung suchen, ein absolutes MUSS.