Irland mit dem Mietwagen

 

Nordland, Dublin, Newgrange, Belfast, Portrush, Derry, Donegal

 
 

Faszination Game of Thrones ®

Entdecken Sie die Naturschönheiten entlang der Antrimküste, wie den Giant´s Causeway und die Hängebrücke Carrick-a-Rede, und tauchen Sie ein in die Welt von Game of Thrones®. Nirgendwo sonst auf der Welt finden Sie mehr Schauplätze aus den Sieben Königslanden in Nordirland. 

Mietwagenrundreise Irland

Highlights:

  • Drehorte aus der Serie Game of Thrones®
  • Boyne Valley
  • Belfast
  • Castle Ward
  • Giant´s Causeway
  • Glenveagh Nationalpark



Hotel: Die Unterbringung erfolgt in verschiedenen Mittelklassehotels bzw. Gästehäusern der 1-3 Sterne-Kategorie in der jeweiligen Region. Die Unterkünfte können bis zu 30 km außerhalb der Städte liegen. 

Hinweis:

  • Gesamtstrecke: ca. 975 km
  • Unterkunfts- und Programmänderungen vorbehalten.
  • Verlängerungsnächte fragen Sie bitte bei unserem Service-Team an.


Termine: täglich vom 1.1.-31.12.2019


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug München - Dublin - München
  • Mietwagen für 1 Woche ab/bis Flughafen Dublin - Kat. A
  • Individualreise lt. Reiseverlauf
  • 7 Nächte in Mittelklassehotels bzw. 2 Nächte im Mittelklassehotel in Dublin und 5 Nächte in privaten Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Irisches Frühstück (F)
  • Reiseführer


Reiseverlauf:
1. Tag Dublin: 
Individuelle Anreise nach Dublin (Verlängerungsnächte separat buchbar, siehe Hinweis). Lernen Sie die Stadt bei einer Hop on – Hop off Tour kennen und legen Sie einen Stopp am Guinness Storehouse ein (siehe Seite 62).
1 Nacht in Dublin.


2. Tag Dublin – Navan/Trim: 
Auf der Fahrt Richtung Norden besuchen Sie das geschichtsträchtige Boyne Valley. Besichtigen Sie das bekannte Trim Castle (ca. EUR 5), bevor es zum nahegelegenen „Brú na Bóinne“ Informationszentrum und den neolithischen Grabhügeln Newgrange oder Knowth geht. 1 Übernachtung in der Region Navan/Trim.
Ca. 80 km/ca. 1,5 Std. (F)


3. Tag Navan/Trim – Belfast: 
Ihr erster Stopp führt Sie zum Tollymore Forest Park. Die Gegend diente als Kulisse in mehreren Staffeln, u. a. als Fundort der Schattenwölfe. Erkunden Sie bei einem kurzen Spaziergang entlang des Flusses die beeindruckende Natur. Weiter führt die Reise zum Castle Ward (ca. GBP 9), bekannt aus der Serie als „Winterfell“, dem Ahnensitz des Hauses Stark. Nutzen Sie die Möglichkeit wie Jon Schnee das Bogenschießen zu trainieren. Im Anschluss Fahrt nach Belfast, der Hauptstadt Nordirlands. Am Nachmittag führt Ihre Reise zum Lough Neagh und zum Shane’s Castle, einer Burgruine, die 1345 erbaut und als Drehort für die „Kerker von Königsmund“ diente.
1 Nacht in Belfast. Ca. 235 km/ca. 4 Std. (F)


4. Tag Belfast – Portrush: 
Auf dem Weg nach Portrush machen Sie Halt im Dorf Glenarm, welches auch als Kulisse für viele Game of Thrones® Szenen diente. Falls es Ihre Zeit erlaubt, sollten Sie den Juwelier Steensons, der viele Schmuckstücke aus der Serie produziert hat, besuchen. Auf der Weiterfahrt zur Küste lohnt ein Fotostopp an den The Dark Hedges, eine 300 Jahre alte Baumgruppe, die in der Serie als „Königsweg“ diente. Genießen Sie anschließend den Sonnenuntergang am Portstewart Strand, der als „Küste von Dorne“ bezeichnet wird. 1 Nacht in der Region Portrush.
Ca. 160 km/ca. 2,5 Std. (F)


5. Tag Portrush – Derry: 
Entlang der faszinierenden Antrimküste geht es zum Naturmonument Giant´s Causeway. Anschließend können Sie die Bushmills Destillery besuchen (ca. GBP 8), eine der ältesten Whiskey-Brennereien der Welt. Danach steht die Carrick-a-Rede Rope Bridge auf dem Programm, bevor es zu Ihrem heutigen Übernachtungort Derry geht. Das Gebiet um die berühmte Hängebrücke ist Fans als „Sturmlande“, einem Teil des „Königslandes Westeros“ bekannt. Ein weiteres Highlight der Region ist der 11 km lange Strandabschnitt Downhill Beach, mit dem ursprünglich als Sommerbibliothek errichteten Mussenden Tempel. Beides dienste als Kulisse für „Drachenstein“.
1 Nacht in Derry. Ca. 120 km/ca. 2,5 Std. (F) 


6. Tag Derry – Letterkenny: 
Auf einem Stadtrundgang durch das historische Derry entdecken Sie die gut erhaltene Stadtmauer mit ihren sieben Stadttoren. Weiter geht es zum Glenveagh Natonionalpark und zum Glenveagh Castle mit seiner schönen Parkanlage. Im nahegelegenen Dorf Glenties wurde Brian Fiels „Tanz in die Freiheit“ gedreht. 1 Übernachtung in der Region Letterkenny.
Ca. 140 km/ca. 2,5 Std. (F)


7. Tag Letterkenny – Dublin: 
Auf der Rückfahrt nach Dublin fahren Sie durch den malerischen Fermanagh Lake District, der an einigen Stellen als Drehort genutzt wurde. Sie erreichen die Marble Arch Cave, ein verzweigtes Höhlensystem mit Seen, Tropfsteinen und Wasserfällen, wo Sie an einer Führung mit unterirdischer Bootsfahrt teilnehmen können (ca. 1,5 Std.). Im Geopark wurden ebenfalls einige Szenen der 2. Staffel gedreht. 1 Übernachtung in Dublin.
Ca. 240 km/ca. 3,5 Std. (F)


8. Tag: Dublin: 
Individuelle Abreise (Verlängerungsnächte separat buchbar). (F)



Veranstalter: Dertour
Bildquelle: Dertour

Preisänderungen und Verfügbarkeit vorbehalten!

 
 
Nach oben scrollen, Scroll to top

Wir verwenden Cookies für Ihr individuelles Surferlebnis. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung und in den Nutzungsbedingungen.    Akzeptieren