Die Geschäftsbereiche

Die Firmengruppe Christophorus umfasst heute folgende Sparten:

Die Unternehmensphilosophie baut auf hohen Qualitätsansprüchen auf. Qualität und Erfolg aller Geschäftsbereiche unter der Marke Christophorus sollen durch modernes Management, qualifizierte, motivierte Mitarbeiter und ein ständiges Weiterbildungsangebot erreicht und gesichert werden.

Der wirtschaftliche Erfolg der gesamten Gruppe liegt unter anderem in der Kompensation saisonaler Schwankungen durch die unterschiedlichen Betätigungsfelder. Dadurch können auch unvorhergesehene Ereignisse, die den Markt negativ beeinflussen, ausgeglichen werden. Konsequentes Wachstum hat Christophorus seit 1956 zu einem der bedeutendsten österreichischen Reiseunternehmen in Privatbesitz werden lassen.

Die Christophorus-Reiseveranstaltungs-GmbH teilt sich in den Bus- und in den Flugreisebereich auf. Als Flugreiseveranstalter spezialisierte sich Christophorus auf Sardinien. Darüber hinaus veranstaltet Christophorus Flugreisen nach Ischia. Es werden ausschließlich hochqualitative Reisen angeboten. Neben Bade-, Kultur-, Tauch-, Reit-, Golf- und Familienpauschalen können auch individuelle Rundreisen gebucht werden. Die Reiseprodukte von Christophorus werden von über 1000 Reisebüropartnern in ganz Österreich, Südtirol, Südbayern, Slowenien und in der Slowakei verkauft.

Rund zehn moderne Reisebusse der Luxusklasse bringen Urlauber aus Tirol, Südtirol, Südbayern und Salzburg vor allem nach Italien – Obere Adria, Ischia, Amalfiküste, Abano, Montegrotto – aber auch nach Slowenien und Istrien. 2004 beweist der Busbetrieb soziales Engagement durch die In-Dienst-Stellung des einzigen rollstuhltauglichen Reisebusses in Westösterreich. Es werden keine Reisen für Rollstuhlfahrer angeboten, sondern vielmehr Reisen aus dem allgemeinen Christophorus Programm, an welchem Rollstuhlfahrer durch das stufenlose Einsteigen teilnehmen können. Hier wird Integration praktiziert. Darüber hinaus bringen im Zillertal 25 Christophorus-Linienbusse vor allem Schifahrer und Wanderer zu ihren Freizeitvergnügen und sorgen für die reibungslose Abwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs.

Die Christophorus-Incoming-Agentur vermittelt seit Jahrzehnten Touristen, die nach Tirol auf Urlaub kommen. An- und Abreise der Gäste vom und zum Hotel werden minutiös organisiert. Die Leistungen wurden mittlerweile auf den gesamtösterreichischen bzw. südbayerischen Raum ausgedehnt.

Die Christophorus-Reisebüros verfügen über eine IATA-Vollkonzession. Verträge mit allen führenden Airlines der Welt sowie Online-Anschlüsse an alle wichtigen Buchungssysteme ermöglichen die Planung und Buchung von jedem Flug- und Reiseziel sowie aller reiserelevanten Leistungen weltweit. Standorte sind derzeit Innsbruck, Wattens, Schwaz, Mayrhofen, Brixlegg, Wörgl, Kufstein und St. Johann.