• Exklusive Kleingruppen Reisen
  • Europa

Albanien - Der Balkan

Albanien, das südlichste Land der Balkanhalbinsel steht nur für sehr wenige Touristen auf der Wunschliste für den nächsten Urlaub, aber zu Unrecht. Das Land überzeugt vor allem durch die atemberaubende und vielseitige Landschaft und ja, auch hier sind traumhafte weiße Stände zu finden. Die Hauptstadt Tirana erwartet Sie mit Museen, Kultur, Kunst und Unterhaltung. Vor allem spürt man auch noch heute die Einflüsse der türkischen, italienischen und griechischen Kultur sehr. Außerdem wird man in dem Land übertrieben willkommen geheißen, hier steht Gastfreundschaft wortwörtlich an erster Stelle. Ein Albanienurlaub ist für all jene geeignet, die ein Abenteuer in Europa abseits des Massentourismus suchen und noch die Ursprünglichkeit des Landes entdecken möchten.

Mehr Informationen
Albanien Haupt - Albanien - Der Balkan
Albanien 1 - Albanien - Der Balkan
Albanien 2 - Albanien - Der Balkan
Albanien 3 - Albanien - Der Balkan

LEISTUNGEN

  • Flug ab/bis Innsbruck über Wien nach Tirana
  • Christophorus Reisebegleitung
  • 1 x HP im Hotel Oxford**** in Tiranaä
  • 1 x HP im Hotel Rezidenca Desaret**** in Berat
  • 1 x HP im Hotel Regina City**** in Vloré
  • 2 x HP im Hotel Brillant **** in Saranda
  • 1 x HP im Hotel Arñ iro**** in Gjirokastro
  • 1 x HP im Hotel Panorama**** in Kruje
  • Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Deutschsprachiger Guide vor Ort
  • Eintritte laut Programm
  • Folkloreabend am letzten Tag
  • Reiseführer ( 1 je Zimmer)

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

RICHTZEITEN

Hinflug mit Austrian:
09:10 - 14:20 Uhr (über Wien)

Rückflug mit Austrian:
04:25 - 10:40 Uhr (über Wien)

Änderungen vorbehalten!

PREISE/ZUSATZ INFO

20.09. - 27.09.2020
DZ ab € 1.429,00 p.P.
EZ ab € 1.648,00 p.P.

DETAIL BESCHREIBUNG

1. Tag: Anreise
Linienflug ab Innsbruck um 08:05 Uhr nach Tirana, Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Abendessen in einem traditionellen Restaurant und später Spaziergang durch die „Verbotene Stadt“. Übernachtung.

2. Tag: Tirana – Durres – Berat
Besichtigung der wichtigsten Gebäude in Tirana. Weiterfahrt zur albanischen Küste nach Durres, der wichtigsten Hafenstadt Albaniens. Die „Museumsstadt“ Berat liegt rund 120 km südlich von Tirana und steht im Anschluss auf dem Programm. 2008 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen, gilt sie als besonders schönes Beispiel osmanischer Baukunst. Abendessen/Übernachtung.

3. Tag: Berat – Apolonia – Vloré
Von Berat geht es wieder an die Küste nach Apollonia, eine der 30 Städte der Antike, die dem griechischen Gott Apoll geweiht waren. Sie erkunden die Ausgrabungsstätte mit Akropolis, griechischem Theater und Nekropole. Dann geht es weiter nach Vloré, Albaniens zweitgrößter Hafenstadt. Abendessen/ Übernachtung.

4. Tag: Vloré – Dhermi – Saranda
Am Vormittag fahren Sie die albanische Riviera entlang in Richtung Süden. Auf dem Llogora-Pass erreichen Sie eine Höhe von 1.027 m. Hinter Himare mit seiner illyrischen Festung Chimera liegt auf halber Strecke die schöne Bucht von Porto Palermo. Über die Ortschaften Borsh und Lukove mit ihren terrassenförmig angelegten Olivenplantagen kommen Sie schließlich nach Saranda. Die südlichste Stadt Albaniens liegt an einer wunderschönen Bucht gegenüber der griechischen Insel Korfu. Abendessen/Übernachtung.

5. Tag: Saranda – Ksamil – Butrint - Saranda
Die historische Landschaft, in der Sie sich nun beï nden, hieß in der Antike Epirus. Die Stadt Phoinike, südlich des heutigen Saranda gelegen, bot fast 1.000 Jahre lang Menschen ein Zuhause. Das antike Butrint war, wie der Dichter Vergil berichtet, sogar ein zweites Troja. Auf dem Rückweg legen Sie einen Stopp im pittoresken Dorf Ksamil ein. Rückkehr nach Saranda. Abendessen/ Übernachtung.

6. Tag: Saranda – Gjirokaster
Heute fahren Sie auf schmalen Straßen, vorbei an beeindruckenden Bergketten nach Gjirokaster. Unterwegs legen Sie eine Pause an dem von glasklarem, türkisgrünem Quellwasser gespeisten Bergsee Syri i Kalter (Blaues Auge) ein. Gjirokaster, die „Stadt der tausend Stufen“ mit den massiven Steinhäusern ist seit 2005 Weltkulturerbe der UNESCO und diese gilt es heute zu entdecken. Abendessen/Übernachtung.

7. Tag: Gjirokaster – Kruje
Sie fahren in das 50 km von Tirana entfernte Kruje mit dem Nationalheiligtum der Albaner, dem Skanderbeg-Museum. In einer ehemaligen Festung wird des heroischen Kampfes Skanderbegs gegen die Türken im 15. Jh. gedacht. Unterhalb der Festung können Sie über den Bazar schlendern, der eine weitere Attraktion der Stadt ist. „Steinalte“ Häuser prägen das Stadtbild.Folkloreabend mit Abschiedsessen. Übernachtung.

8. Tag: Kruje – Flughafen Tirana – Rückflug
Sehr früh am Morgen Transfer zum Flughafen Tirana und Rückð ug nach Innsbruck um 04:25 Uhr.

Programmänderungen und Verfügbarkeit vorbehalten!

Veranstalter: Haase Touristik. Besondere abweichende Stornobedingungen

Madeleine Moser

Haben Sie Fragen zum Angebot oder möchten gerne telefonisch buchen?

+43 5242 61180
Email: madeleine.moser@christophorus.at
Bürozeiten: Mo-Fr: 09:00 – 18:00 Uhr

CodeFALBTIR
Kategorie
Katalog Fremdprodukte

FALBTIR Seite 56
VerpflegungHalbpension
LandAlbanien

Buchungsanfrage




Bitte füge das Alter jedes Kindes bei Reiseantritt in folgendes Feld ein:




Mit absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden dürfen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.