Urlaub auf Ischia

Die bezaubernde Insel im Golf von Neapel

Die italienische Vulkaninsel Ischia ist die größte Insel im Golf von Neapel. Besonders wegen des milden Klimas, der üppigen Mittelmeer-Flora und der mineralhaltigen Thermalquellen ist die Insel bei den Urlaubsgästen sehr beliebt.

Lasse dich, wie einst schon die Griechen und Römer, vom heilenden Wasser verwöhnen. Diesem wird durch den Radon-Gehalt eine besondere Heilwirkung zugeschrieben. Es wird empfohlen, täglich möglichst öfters im Thermalwasser zu baden, allerdings nie länger als 20 Minuten. Durch den vulkanischen Ursprung der Insel, findest du hier zahlreiche Thermalgärten.

Unsere aktuellen TOP-Angebote:

Italien, Ischia, Succhivo

Sehr ruhig, im kleinen Zentrum von Succhivo (Vorort von Sant’ Angelo), umgeben von Weinbergen, Zitronen- und Orangenhainen gelegen. 15 Minuten vom Zentrum des beliebten Fischerdorfes Sant’ Angelo und 10 Gehminuten (über Treppen) vom Strand entfernt, Bushaltestelle direkt vor dem Hotel.

ab  € 299,00
pro Person mit Halbpension inkl. Bus bei einem Aufenthalt von 7 Nächten (30.10.2020 – 07.11.2020)

Italien, Ischia, Forio

In toller Panoramalage hoch über der Citara-Bucht und den Poseidon-Gärten gelegen; zu Fuß ca. 8 Minuten über einen hoteleigenen Privatweg zum Citara-Strand und ca. 10 Minuten zu den Poseidon-Gärten; eine Bushaltestelle befindet sich in der Nähe, Transfer zu den Poseidon-Gärten und zum Strand mit dem hoteleigenen Kleinbus möglich (kostenlos – von April bis Oktober) – dort Sonnenschirme und Liegestühle kostenlos (von April-Juli & September -Oktober). Forio ca. 2 km entfernt.

ab  € 467,00
pro Person mit Halbpension inkl. Bus bei einem Aufenthalt von 7 Nächten (06.11.2020 – 14.11.2020)

Italien, Ischia, Forio

mit Frau Rosmarie Obojes, Dipl. Lebens- & Sozialberaterin, zertifizierte Qi Gong Lehrerin des Laosahn ZentrumsQi Gong ist eine alte chinesische Form energetischer Übungen zur Erhaltung der Gesundheit und Verbesserung der Lebensqualität. Es werden Bewegung, Atmung und Konzentration geschult, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die Übungen lösen auf sanfte Weise Blockaden und regen den Energiefluss (Qi = Lebensenergie) an. Es sind keine Vorkentnisse nötig, geübt wird in bequemer Kleidung und leichten Turnschuhen.

ab  € 729,00
pro Person mit Halbpension inkl. Bus bei einem Aufenthalt von 7 Nächten (22.05.2020 – 30.05.2020)

Italien, Ischia, Forio

In toller Panoramalage hoch über der Citara-Bucht und den Poseidon-Gärten gelegen; zu Fuß ca. 8 Minuten über einen hoteleigenen Privatweg zum Citara-Strand und ca. 10 Minuten zu den Poseidon-Gärten; eine Bushaltestelle befindet sich in der Nähe, Transfer zu den Poseidon-Gärten und zum Strand mit dem hoteleigenen Kleinbus möglich (kostenlos – von April bis Oktober) – dort Sonnenschirme und Liegestühle kostenlos (von April-Juli & September -Oktober). Forio ca. 2 km entfernt.

ab  € 399,00
pro Person mit Halbpension inkl. Bus bei einem Aufenthalt von 4 Nächten (27.04.2020 – 02.05.2020)

Italien, Ischia, Ischia Porto

Die „grüne Insel“ Ischia im Golf von Neapel zum Vorteilspreis

ab  € 347,00
pro Person mit Halbpension inkl. Bus bei einem Aufenthalt von 4 Nächten (27.04.2020 – 02.05.2020)

Italien, Ischia, Ischia Porto

Die „grüne Insel“ Ischia im Golf von Neapel zum Vorteilspreis

ab  € 471,00
pro Person mit Halbpension inkl. Bus bei einem Aufenthalt von 7 Nächten (30.10.2020 – 07.11.2020)

Alle Angebote anzeigen

Die Top 3 Thermen auf Ischia

Thermalbaeder auf Ischia

Aphrodite Gärten, Sant´Angelo

Im Süden der Insel, wo das Wasser mit bis zu 100 Grad aus dem Boden quillt, erstreckt sich dieser besonders schöne Thermal-Komplex. Hier findest du unterschiedlich temperierte Schwimmbecken, ein Hallenbad, einen Olympiapool und ein Kinderschwimmbecken.

Thermalpark Negombo, Lacco Ameno

In der bezaubernden Bucht von San Montano liegt diese paradiesische und exklusive Anlage. Hier erwarten dich verschiedenste Meer- und Thermalbecken und ein herrlicher Sandstrand. Unter den Einheimischen gelten diese als die schönsten Gärten auf Ischia.

Castiglione Thermalgärten

Dieser 40.000 m2 große Thermalpark, liegt zwischen Ischia Porto und Casamicciola. Auch hier findest du wieder unterschiedlich temperierte Becken, einen Olympia-Meerwasserpool sowie ein Fitnesscenter und eine Sauna.

Anreise nach Ischia mit Bus & Fähre oder Flug & Fähre

Unser komfortabler Christophorus Reisebus bringt dich bequem von Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Südtirol bis zum Hafen von Neapel. (Reisedauer Innsbruck – Neapel ca. 12 Sunden). Anschließend bringt dich das Schnellboot oder die Fähre vom Hafen in Neapel in ca. eineinhalb Stunden auf die Insel, und von dort geht es mit dem Transfer weiter zum gebuchten Hotel. Gerne kannst du ab Wien oder München nach Neapel fliegen. Nach Ankunft am Flughafen bringt dich unser Transferbus in ca. 30min zum Hafen und von dort geht es wieder mit der Fähre oder dem Schnellboot weiter auf die Insel Ischia.

Öffentliche Verkehrsmittel auf der Insel

Die Insel verfügt über ein sehr gut ausgebautes, öffentliches Verkehrsnetz, mit dem du fast jeden Ort einfach erreichen kannst. Die Fahrkarten kannst du an verschiedenen Stellen (z.B. Trafiken oder Bars) erwerben. Im Bus selbst werden keine Fahrscheine ausgestellt. Wer es noch flexibler mag, leiht sich einfach einen Roller oder einen kleinen Mietwagen aus.

Das Wetter auf Ischia

Die Insel Ischia zeichnet sich besonders durch ihr mildes Klima aus. Es gibt wenig Niederschlag und selbst im Winter fallen die Temperaturen so gut wie nie unter 5 Grad. Sommerlich warm wird es auf Ischia bereits im April, nur das Meer ist zu dieser Jahreszeit zum Baden noch zu kalt. Dafür lässt es sich im Thermalwasser herrlich entspannen.

Im Mai und Juni zieht der Sommer auf der Insel ein, dann sind die Temperaturen angenehm. Im Juli und August wird es heiß, mit durchschnittlich 30 Grad. Im September und Oktober ist das Wetter meist sehr beständig und das Meer immer noch aufgeheizt vom warmen Sommer. Selbst der November überzeugt noch durch milde Tagestemperaturen.

Klimatabelle Ischia

Sehenswerte Orte auf der grünen Insel

ischia-forio

Ischia Porto

Porto ist der Hauptort und die größte Gemeinde der Insel und somit das „Herz“ Ischias. Durch einen schönen Pinienwald ist Porto mit dem Ortsteil Ponte verbunden. In Porto findest du verschiedene Geschäfte, Bars, Lokale und Restaurants. Am Hafen von Porto kommen auch die Gäste vom Festland an.

Sant´Angelo

Ein kleines Felsendorf an der Südspitze der Insel und der einzige autofreie Ort auf Ischia. Rund um den hübschen Hafen laden Boutiquen und Läden zu einer Shoppingtour ein. Anschließen solltest du, am kleinen Strand, noch einen original italienischen Espresso genießen.

Panza

Ebenfalls im Westen, inmitten von Weingärten und oberhalb von Sant´Angelo liegt dieser idyllische Ort. Zu Füßen Panzas ist die Sorgeto-Quelle, zwar ein etwas mühsamer Abstieg, aber ein echter Geheimtipp. Eine heiße Quelle vermischt sich hier mit kühlerem Meerwasser – eine richtige Wohltat!

Forio

Hier gibt es die größte Hotelauswahl und auch sonst alles für einen gelungenen Italien-Urlaub. In der wunderschönen Innenstadt gibt es eine Vielzahl an Geschäften und Cafes und auch die traumhafte Strände sind nicht weit entfernt. Wie zum Bespiel der feinsandige Strand von Citara. Gerade im Herbst genießt man hier an der Westküste die Sonne am längsten.

Andreas Kröll mit Sardinien Katalog

Unser Reiseprogramm für 2020

Sardinien Katalog
Urlaub & Wellness Katalog
Stadt & Land Katalog

Die besten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Ischia

Auf der Insel selbst und auch im Umland gibt eine Vielzahl an lohnenden Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Die wichtigsten und bekanntesten haben wir hier für dich zusammengestellt. Auch über unsere örtliche Reiseleitung können verschiedenste, geführte Ausflüge gebucht werden.

Castello Aragonese

Das mittelalterliche Castello thront auf einer Felseninsel knapp vor der Küste bei Ischia Ponte und ist über eine schmale Steinbrücke mit dem Festland verbunden. Das Kastell befindet sich in privatbesitzt und kann täglich von 09:00 Uhr bis zum Sonnenuntergang besichtig werden. Eintritt ca. € 10,00 pro Person.

Vesuv/Pompeji

Die antike Stadt Pompeji wurde im Jahr 79 n. Chr. beim Ausbruch des Vesuvs komplett verschüttet, blieb durch die Vulkanasche aber weitgehend konserviert und kann heute besichtigt werden. Das Tagesticket Pompeji kostet ca. € 15,00 pro Person.

Monte Epomeo

Mit 789 m die höchste Erhebung der Insel. Wer gerne wandert sollte den Berg unbedingt besteigen und sich die fantastische Aussicht auf die gesamte Insel nicht entgehen lassen. Eine dünne Jacke solltest du nicht vergessen, auf dem Gipfel kann es schon mal etwas kühler werden!

Neapel

Kontrastprogramm zur Inselidylle bietet ein Ausflug in die Stadt Neapel. Die Altstadt, mit ihren engen Gassen, wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.
Unser Tipp: probiere unbedingt die berühmte neapolitanische Pizza – hier gib es angeblich die beste Pizza der Welt!

Giardini Ravino und La Mortella

Die beiden Botanischen Gärten in Forio sind für ihre große Pflanzenvielfalt in ganz Europa bekannt. Im Giardini Ravino kann man auf einer Fläche von 6.000 qm exotische Palmen, hunderte Kakteenarten sowie viele weitere mediterrane Pflanzen bewundern. Eintritt ca. € 9,00 pro Person. Mit dem Giardini La Mortella haben Susana & William Walton eine wahre Oase geschaffen. Der Park erstreckt sich über mehrere Ebenen und wurde mit diversen Bächen, Brunnen und Wasserbecken gestaltet. Eintritt ca. € 12,00 pro Person.

Amalfiküste

Südlich von Neapel erstreckt sich auf ca. 50 km die Amalfiküste, die bekannt ist für ihre malerische Kulisse mit den steilen Klippen. Orte wie Amalfi, Ravello oder Positano versprühen italienisches Flair vom Feinsten.

Procida

Die kleinste der drei Inseln im Golf von Neapel ist ein wahrer Geheimtipp. Die engen Gassen der Innenstadt und der Hafen mit den kunterbunten Häusern versprühen einen ganz besonderen Charme. Den besten Ausblick genießt du von der Festung Terra Murata, eine mittelalterliche Anlage auf der höchsten Erhebung der Insel.

Capri

Die kleine Nachbarinsel von Ischia zählt immer noch zu einem der exklusivsten Reisezielen in Italien. Gemütlich durch den Hauptort schlendern, vorbei an Designer-Läden und Luxushotels oder ein Ausflug zur Blauen Grotte solltest du nicht verpassen.

Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.