Jetzt buchen

Suche

Hotel Sa Muvara

Italien, Sardinien, Aritzo

Insider-Tipp
Sa Muvara Haupt - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Grill - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Jeep - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Pool - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Speisesaal - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Standard Zimmer - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Haupt - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Grill - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Jeep - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Pool - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Speisesaal - Hotel Sa Muvara
Sa Muvara Standard Zimmer - Hotel Sa Muvara

LAGE

Das im Grünen gelegene Hotel befindet sich am Ortseingang von Aritzo, bekannt als das ”Dorf mit den 1000 Quellen”. Die Umgebung des Hotels bietet vielzählige Ausflugsmöglichkeiten. Sie können sich auf die Berge des Gennargentu oder an die vielen Seen der Flumendosa begeben. Im Frühjahr kann man Rafting-Touren unternehmen. Kanu und Kajakfahrten sind das ganze Jahr über möglich, sollte es der Wasserstand zulassen. Das Hotel ist besonders für Rad- und Motorradgruppen geeignet.
Wir empfehlen die Buchung eines Mietwagens.
Keine Reiseleitung vor Ort!

AUSSTATTUNG

Restaurant, Halle mit kostenlosem WIFI-Internetzugang, Lese-, Spiel-, TV- und Kongressraum, American Bar, Lift, Swimmingpool mit Whirlpool, 2 Tennisplätze, Beautyfarm, Fitnesscenter, Sauna und Jacuzzi (gegen Gebühr).

ZIMMER

80 Zimmer mit Dusche/WC, Minibar, Fön, Klimaanlage, Telefon, Safe, Sat-TV (D/T/E), Family-Suiten: 2 Räume, 1 Bad (FB). Juniorsuiten: mit optisch abgetrenntem Wohnbereich und Balkon (JB). Suiten sind geräumiger (SB), weiters gibt es Superior-Suiten, teilweise mit Galerie (SS).

VERPFLEGUNG

Halbpension. Typisch sardische Küche.

SPORT UND UNTERHALTUNG

Tennis, Reiten, Bike.
Exkursionen: Vom Hotel werden Exkursionen mit Geländewagen, Quads, Bikes, Kanu, Kajak, Pferden oder zu Fuß in die gigantische Naturwelt der Barbagia und des Gennargentu organisiert. Bei längerem Aufenthalt besteht die Möglichkeit, an Trekkingtouren mit typischem Essen bei Hirten teilzunehmen. Wanderungen, Trekkingtouren mit Jause im Rucksack möglich, z.B. zum höchsten Berg Sardiniens (Punta La Marmora 1.834 m) oder zu den größten Nuraghendörfern oder zu Tropfsteinhöhlen. Jeden Dienstag fährt der Trenino Verde von Aritzo nach Sorgono und retour, täglich außer Dienstag fährt er die Strecke Seulo - Arbatax - Seulo (ca. 15 Autominuten vom Hotel entfernt).

HAUSTIERE

Kleine Hunde sind erlaubt (auf Anfrage).

Buchungsanfrage






Bitte füge das Alter jedes Kindes bei Reiseantritt in folgendes Feld ein:




Mit absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden dürfen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.