• Exklusive Kleingruppen Reisen
  • Orient & Afrika

Oman

Das Land von Sindbad dem Seefahrer: Unter seinem jetzigen Herrscher hat das Sultanat Oman den Sprung in die Moderne gewagt und das ohne seine Traditionen aufzugeben. Kaum ein anderes orientalisches Land hat es so gut verstanden, seine traditionelle arabische Kultur mit den Gegebenheiten der Neuzeit so harmonisch miteinander zu verschmelzen! Die Toleranz und Weltoffenheit der Bevölkerung ist für viele andere Länder ein Vorbild, ebenso wie die Sicherheit. Besuchen Sie mit uns dieses faszinierende Land, das uns noch den Glanz des alten Orient vermittelt!

Mehr Informationen
Oman Haupt - Oman
Oman 1 - Oman
Oman 2 - Oman
Oman 3 - Oman
Oman 4 - Oman
Oman 5 - Oman
Oman - Oman

LEISTUNGEN

  • Flug ab/bis München nach Muscat
  • Christophorus Reisebegleitung
  • 5 x Hotelübernachtung in guten/sehr guten Hotels
  • 1 x Nächtigung im Wüstencamp/privates Zelt mit Bett
  • 6 x HP
  • Tiroler Reiseleitung vor Ort
  • Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Eintrittsgelder & Ausflüge lt. Programm
  • Reiseführer (1 je Zimmer)

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

PREISE/ZUSATZ INFO

20.03. - 27.03.2020
DZ ab € 2.550,00 p.P.
EZ ab € 2.990,00 p.P.

Visum erforderlich ǁ die Beantragung erfolgt elektronisch über die website www.evisa.rop.gov.om

DETAIL BESCHREIBUNG

1. Tag: Flug München – Muscat
Abflug um 21:45 Uhr von München.

2. Tag: Ankunft in Muscat – Stadtbesichtigung
Ankunft in Muscat und Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie die Hauptstadt Muscat. Sie sehen den Al Alam Palast, in dem der Sultan seine Staatsgäste empfängt und lernen viel über die Kultur und Tradition des Oman im interessanten Museum Bait al Zubair. Von dort ist es eine kurze Fahrt zum Muttrah Souq, einem traditionellen orientalischen Basar. Abendessen/Übernachtung.

3. Tag: Muscat – Große Moschee – Festung Nakhl
Am Morgen besuchen Sie die „Große Moschee“ von Muscat, die zugleich die größte im Oman ist. Anschließend geht es in die fruchtbare Batinah Ebene, wo 120 km westlich der Hauptstadt die Festung Nakhl malerisch am Nordrand des HadscharGebirges liegt. Besichtigung der Festung und Weiterreise zu den nahegelegenen heißen Quellen von Ain Thowara. Abendessen/ Übernachtung.

4. Tag: Muscat – Jabrin – Bahla – Al Hamra - Nizwa
Heute geht es ins Landesinnere nach Jabrin, Omans schönstem Fort, einem früheren Wohnschloss. Die Rundreise führt Sie weiter nach Bahla, das berühmt ist für große Vorkommen an Tonerde. Dort beï ndet sich auch das größte Lehmfort des Landes, das außerdem zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Weiter geht es zu einem gemütlichen Spaziergang in die Oase Al Hamra. Anschließend erreichen Sie die alte Hauptstadt Nizwa. Ca. 300 km. Abendessen/Übernachtung.

5 Tag: Nizwa – Birkat al Mauz – Wahiba Wüste
Nizwa war einst Hauptstadt des Landes und ist noch immer das religiöse Zentrum. Heute ist Nizwa eine der meist besuchten Orte im Oman mit seinen historischen Gebäuden und dem imposanten Fort. Danach Fahrt in die idyllische Oase Birkat al Mauz und Spaziergang entlang des alten Bewässerungssystems „Falaj“. Weiterreise in die Wahiba Sands Wüste. Verbringen Sie eine Nacht in der Wüste – ein unvergessliches Erlebnis mit einem schmackhaften Barbecue am Abend. Ca. 245 km. Übernachtung.

6. Tag: Wahiba – Wadi Bani Khalid – Sur – Riesenschildkrötenbeobachtung
Von der eindrucksvollen Sandwüste Wahiba geht es in das immergrüne Wadi Bani Khalid im Al Hajar Gebirge im nördlichen Oman. Es zählt zu den schönsten und idyllischsten Wadis des Landes. Inmitten einer unwirtlichen Gebirgswüste erfreut kristallklares Wasser an palmenbestandenen Ufern das ganze Jahr über seine Besucher. Spaziergang durch das Wadi. Anschließend Weiterfahrt in die schöne Stadt Sur, die einst Ausgangspunkt der Schifffahrt nach Sansibar/Ostafrika war. Abends Fahrt nach Ras al Jinz zum Schildkrötenreservat. Unter fachkundiger Führung sehen Sie mit etwas Glück die Riesenschildkröten bei der Eiablage. Ca. 225 km. Abendessen/Übernachtung.

7. Tag: Sur – Küstenstraße – Bimah Sinkhole – Muscat
Nach dem Frühstück lernen Sie die wunderschöne Küstenstadt Sur auf einer Rundfahrt kennen und schauen den Arbeitern in der Dhow-Werft über die Schulter. Der nächste Halt ist das eindrucksvolle Bimah Sinkhole, eine frühere Höhle, deren Decke eingestürzt ist, wodurch ein tiefes Loch im Kalksteinplateau entstanden ist. Danach Weiterfahrt zum Hotel in Muscat. Ca. 310 km. Abendessen/Übernachtung.

8. Tag: Rückreise nach München
Rückflug um 14:45 Uhr in Muscat mit Ankunft in München um 18:50 Uhr.

Programmänderungen & Verfügbarkeit vorbehalten!

Veranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH Besondere abweichende Stornobedingungen

Madeleine Moser

Haben Sie Fragen zum Angebot oder möchten gerne telefonisch buchen?

+43 5242 61180
Email: madeleine.moser@christophorus.at
Bürozeiten: Mo-Fr: 09:00 – 18:00 Uhr

CodeFOMAMUS
Kategorie
Katalog Fremdprodukte

FOMAMUS Seite 59
VerpflegungHalbpension
LandOman

Buchungsanfrage




Bitte füge das Alter jedes Kindes bei Reiseantritt in folgendes Feld ein:




Mit absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden dürfen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.