Diese Luxusliner stechen 2020 in See!

Um den Kreuzfahrtkunden immer neue Highlights und noch mehr Komfort zu bieten, stechen Jahr für Jahr neue Ozeanriesen in See. Ich darf euch die neusten Luxusliner für das Jahr 2020 vorstellen.

Costa Kreuzfahrten

Costa Smeralda

Das neue Flaggschiff von Costa Kreuzfahrten ist die Costa Smeralda-dieses sticht Ende 2019 zum ersten Mal in See. Sie verkehrt in der beliebten Ferienregion in Italien und bewegt sich entlang der italienischen Küstengebiete. Das hochwertige Design des Schiffes setzt auf Modernität und italienischen Charme. So orientieren sich die Designs der Kabinen beispielsweise geometrisch und farblich an den bekanntesten italienischen Städten. Mit einer Maximalbelegung von 6.522 Passagieren ist die Costa Smeralda eines der größten Schiffe der Welt und somit ein perfekter Platz, um beste Unterhaltung zu genießen. Kulinarik und Italien gehören einfach zusammen – so ist es nicht verwunderlich, dass die Costa Smeralda ein umfangreiches gastronomisches Angebot vorweisen kann. In elf Restaurants können Genüsse aus aller Welt verkostet werden. Dabei ist die Piazza oft der Startpunkt für eine kulinarische Entdeckungsreise an Bord. Das Besondere bei dem neuen Schiff ist die gute Umweltverträglichkeit. Die Costa Smeralda nutzt 100 Prozent ihrer Energie aus Emissionen reduzierendem Flüssigerdgas…ziemlich cool oder?

Costa Smeralda – Activity Deck

MSC Cruises

MSC Virtuosa

Das neue Schiff gehört, gemeinsam mit seinem Schwesterschiff, der MSC Grandiosa, zu den beiden größten Schiffen der MSC Flotte. Die MSC Virtuosa ist das mit Spannung erwartete vierte Mega-Schiff der Meraviglia-Klasse und wird ab dem 08. November 2020 im westlichen Mittelmeer auf Jungfernfahrt gehen. Die MSC Virtuosa verkehrt auf dem Mittelmeer zwischen Spanien, Frankreich und Italien. Das Motto der „MSC Virtuosa“ basiert auf den musikalischen Bereich. Die einzelnen Decks des Schiffs werden daher nach unterschiedlichen Musikinstrumenten benannt sein. Zu den Highlights der Bordunterhaltung zählen die beiden brandneuen Shows des Cirque du Soleil at Sea, die exklusiv für die Gäste kreiert wurden. Der großzügige Pool auf dem Deck besitzt zudem einen riesigen Bildschirm mit atmosphärischem Design, der auch nach Sonnenuntergang das Baden zu einem besonderen Erlebnis macht.

Tui Cruises

Neue Mein Schiff 2

Das Schiff ist seinem Schwesterschiff, der Mein Schiff 1, natürlich sehr ähnlich. Wer aber auf das Detail achtet, wird schnell merken, dass auch die neue Mein Schiff 2, wie alle anderen Schiffe von TUI Cruises, seine ganz eigene Seele hat. Unter dem Motto „Das Designerschiff“ wurde noch mal bisschen mehr (geht das überhaupt?) Wert auf außergewöhnliches Design gelegt. Unter anderem hat Star Designer Bernd Aisslinger seine Handschrift in der Schau Bar und im Bistro Tag & Nacht hinterlassen. Die Kabinen der Mein Schiff 2 bieten einen modernen, komfortablen Standard und verfügen über eine stilvolle und zeitlose Einrichtung. So fühlen sich die Gäste auch in der Ferne wie zu Hause. Zu den Vorzügen jeder Kabinenkategorie zählen eine eigene Espresso-Maschine, ein Flatscreen-TV, WLAN, Safe, Telefon, Haartrockner, Bademäntel und vieles mehr. In Suiten, Junior-Suiten und Familienkabinen steht außerdem eine Spielekonsole zur Verfügung. Die Mehrheit der Kabinen sind Balkonkabinen, die den Gästen Entspannung in privater Atmosphäre bei einem atemberaubenden Ausblick ermöglichen. Für alle, die es noch etwas luxuriöser wünschen, eignen sich die neu designten Luxus-Suiten, z.B. mit einer Hängematte auf dem Balkon oder privater Dachterrasse, von wo aus die Sterne beobachtet werden können. Alleinreisende sowie Gäste mit Handicap kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten. Wie auch auf den weiteren Schiffen der TUI Cruises Flotte profitieren die Gäste an Bord der neuen Mein Schiff 2 vom passagierfreundlichen Premium Alles Inklusive Konzept. Ohne Aufpreis werden 24 Stunden am Tag exzellente Gastronomie und kulinarische Highlights in den zahlreichen Bars, Bistros und Spezialitätenrestaurants geboten. Dass die Bordsprache Deutsch ist, sorgt natürlich bei vielen für Begeisterung!

Carnival Cruise Line

Carnival Panorama

Über ein neues Kreuzfahrtschiff darf sich auch Marktführer Carnival Cruise Line freuen. Die Carnival Panorama hat erst kürzlich ihre erste Bewährungsprobe auf offener See hinter sich gebracht und die „Trials“ genannten Testfahrten im Adriatischen Meer erfolgreich absolviert. In Europa werden wir das für 3.960 Gäste ausgelegte Schiff in naher Zukunft aber kaum zu sehen bekommen. Nach Fertigstellung auf der Fincantieri-Werft nahe Venedig führt die Jungfernfahrt des Schiffes ganz ohne zahlende Passagiere an Bord über den Atlantik nach Long Beach (Los Angeles), dem neuen Heimathafen der Panorama. Hier findet dann auch die Schiffstaufe sowie eine viertägige Einführungsfahrt statt, ehe das neue Flaggschiff für achttägige Roundtrips entlang der Mexikanischen Riviera zum Einsatz kommt. Nach Vista und Horizon ist die Carnival Panorama innerhalb der Flotte das dritte und jüngste Schiff der Vista-Klasse. Neben den bereits von den Schwesterschiffen bekannten Highlights wie beispielsweise dem Sky-Ride, der „Fahrradfahren“ hoch über dem Meer ermöglicht, bietet die Carnival Panorama Innovationen wie den ersten Trampolin-Park auf See oder neue Attraktionen im Wasserpark „WaterWorks“. Ich denke dieses Schiff bringt sehr viel Spaß mit sich!

AIDA Cruises

AIDAnova

AIDAnova ist das erste Schiff der nächsten Generation von AIDA Kreuzfahrtschiffen. Sie gehört zur AIDA Helios-Klasse und steht mit ihrem Namen in vielerlei Hinsicht für das Neue: Als weltweit erstes Kreuzfahrtschiff kann AIDAnova zu 100 Prozent mit umweltschonendem Flüssigerdgas als Treibstoff fahren. Dieses innovative Antriebssystem sorgt für eine Verringerung von Emissionen und trägt zum Green Cruising Konzept von AIDA bei. Gäste kommen in den Genuss von neuen und innovativen Konzepten im Bereich Service, Gastronomie und Entertainment. 17 Restaurants bieten vielfältige kulinarische Genüsse und Gourmet-Highlights: In 5 Spezialitäten-Restaurants, 6 A-la-carte-Restaurants, 5 Buffetrestaurants und einer Snackbar wird nach Lust und Laune geschlemmt. Im Best Burger @ Sea können beispielsweise verschiedene Burgervariationen zusammengestellt werden. Entertainment wird bei AIDA groß geschrieben. Partys, Shows und bekannte TV-Formate zum selber Mitmachen sorgen für Abwechslung und unterhaltsame Stunden. Das Studio X ist das erste TV-Studio auf hoher See, in dem echte TV-Shows produziert werden. Gäste können hier als Zuschauer oder Kandidaten bei Quiz-, Game- oder Kochshows teilnehmen. Der große Wellnessbereich Body & Soul Organic Spa mit Saunalandschaft, Behandlungsräumen für vielseitige Wellnessanwendungen und einem weitläufigem Sonnendeck mit drei Outdoor-Jacuzzis lädt zum Erholen und Entspannen ein. Die Saunalandschaft umfasst fünf Saunen mit Meerblick, ein Tepidarium sowie zwei private Wellnesssuiten. Für genügend Platz ist gesorgt, da pro Tag nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern ab 16 Jahren Einlass erhält.

AIDA Kids Club

Royal Caribbean

Odyssey of the Seas

Das fünfte und letzte Kreuzfahrtschiff der Quantum-Klasse von Royal Caribbean wird „Odyssey of the Seas“ heißen. Das Schiff wird im Herbst 2020 an die Reederei abgeliefert. Eine Besonderheit gibt es: Die Spectrum of the Seas und Odyssey of the Seas gehören zu der „Quantum Plus Klasse“, sie sind also modifiziert. Die Schiffe der Quantum-Klasse führen zahlreiche Neuheiten auf See ein. Daneben gelten die Schiffe als sogenannte „Smartships“ und sind technologische Vorreiter der Branche. Sie bieten u.a. Boarding vom Pier auf das Schiff in nur zehn Minuten (Wow) und Gepäck-Tracking in Echtzeit, hohe Internet-Geschwindigkeiten wie an Land sowie eine Bar, an der Roboter die Drinks mixen. Das neueste und modernste Schiff der Kreuzfahrtmarke verfügt wie schon das Schwesterschiff Quantum of the Seas, Anthem of the Seas, Ovation of the Seas und Spectrum of the Seas über zahlreiche Neuheiten auf See. Zu den Highlights zählen der Fallschirmsprung-Simulator „Ripcord by iFly“, der 90 Meter hohe Schwenkarm „North Star“, der größte überdachte Sport- und Unterhaltungskomplex auf See „SeaPlex“ mit Autoscooter und Roller-Skating sowie die bislang größten und vielseitigsten Kabinen.

Auch für die kommenden Jahre haben die verschiedenen Reedereien bereits noch größere und moderne Schiffe geordert. Der Schiffsmarkt wächst weiter und weiter …

Die schönsten Thermalgärten auf Ischia
Slowenien und Kroatien – die schönsten Orte
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.