Reisen in Covid-19-Zeiten

Griechenland Urlaub – für Jedermann

Kalispéra – gehört bestimmt spätestens nach einem Sommerurlaub in Griechenland zu deinem Wortschatz, so begrüßen dich die Griechen mit einem freundlichen Lächeln im Gesicht – denn Gastfreundschaft wird hier ganz großgeschrieben! Die beliebten griechischen Inseln – wie beispielsweise Korfu, Kos, Kreta, Samos, Rhodos, Mykonos, Kefalonia oder Santorin und natürlich auch das griechische Festland eignen sich nicht nur für einen gelungenen Badeurlaub – eine Reise nach Griechenland – die Wiege der europäischen Kultur – kann so viel mehr sein, als „nur“ am Sandstrand zu liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen.

Es gibt viele Gründe warum Griechenland zu einem der beliebtesten Reiseziele gehört.

Griechenlandurlaub für Aktive

Sportler kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Bei Wanderreisen zwischen einsamen Buchten, imposanten Bergen und Klöstern auf Chalkidiki, im Surferhotspot Trianta Bay auf der Sonneninsel Rhodos oder in der Tauchschule direkt am Strand in Agia Pelagia auf der größten griechischen Insel Kreta.

Natürlich haben wir auch den ein oder anderen Tipp für dich, wenn du eine Pauschalreise mit Hotel mit top ausgestattetem Fitnessstudio oder Tennisplatz suchst. Mittlerweile gibt es auch einige Anbieter, die Yoga Reisen nach Griechenland in ihrem Programm führen!

Ad
Entdecke die Karibik im Mittelmeer
Jetzt Flug oder Reise buchen

Wie du siehst – den Sportlern und Aktivurlaubern unter euch, gehen bei einer Griechenland Reise die Ideen bestimmt nicht aus!

Griechenland für Kunst- und Kulturinteressierte

Auch Kulturinteressierten wird Vieles geboten. Eine Fülle an antiken Sehenswürdigkeiten wartet darauf erkundet zu werden: die Akropolis in Athen, mit dem zugehörigen Parthenon Tempel – die auf den 156 Meter hohen Kalkfelsen über der Stadt thront, die Kultstätte „Das Orakel von Delphi“, die Ruinenstadt Knossos, das bekannte archäologische Museum auf Thessaloniki oder die majestätische Festung auf Rhodos lassen Geschichte lebendig werden!

Wusstest du, dass der älteste Baum Europas auf der Insel Kos steht und er der Sage nach mehr als 2000 Jahre alt sein soll? Tja, man lernt ja bekanntlich nie aus! Städte wie Sparta, Korinth oder Olympia beeindrucken mit ihren historischen Bauwerken.

In der Region Thessalien kann man die sogenannten Meteora Klöster – wunderbare Einsiedeleien – bestaunen.

Nachtschwärmer auf Griechenlandreise

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen – so tun es auch die Griechen. Auf der Insel Kreta findet im Juni 2020 bereits das 10. Mal das Matala Beach Festival statt – in angenehmer Flower Power-Atmosphäre können Hippies und natürlich auch alle anderen an der Südküste Kretas in einem komplett bunt geschmückten Städtchen entspannt feiern. Nicht weniger bekannt ist das alljährliche Blumenfest in Rhodos Stadt, dass immer am letzten Sonntag im Mai stattfindet: eine farbenprächtige Veranstaltung, die offiziell den Sommer eröffnet. Die charmanten griechischen Städte sind auch bekannt für ihr pulsierendes Nachtleben.

Immer öfter wird auch die „Maturareise“ nach Griechenland geplant – denn wer nicht gerade auf Summer Splash und Co steht, ist hier genau richtig! Perfekt dafür eignen sich auf der Insel Kreta die Orte Stalis, Malia & Chersonissos, auf der Insel Rhodos Faliraki und auch in Kos Stadt kann man richtig gut abfeiern! Als Geheimtipp gilt auf Epiros das entzückende Städtchen Parga – direkt an der Strandpromenade geht hier in den Sommermonaten „die Post ab“!

DIE BESTEN FOTOHOTSPOTS IN DEINEM URLAUB!

Die schönsten Inseln Griechenlands

Santorin

Fangen wir doch gleich mit dem Postkartenmotiv schlechthin an: die typischen weißen Kirchen mit ihren blauen Kuppeln im Einklang mit dem azurblauen Meer – diese wunderschöne Kulisse kennt ja wirklich jeder, oder? Der einzige Nachteil – du wirst leider nicht allein sein, die Insel Santorini gilt nämlich mittlerweile schon als überlaufen, da hier neben den klassischen Urlaubstouristen auch täglich viele Kreuzfahrtschiffe anlegen oder von den Inseln in der Umgebung unzählige Tagesausflüge hierher angeboten werden. Das ist natürlich sehr schade, aber nichtsdestotrotz gilt es als eines der bekanntesten Fotomotive überhaupt.

Rhodos

Rhodos

Im Südosten von Rhodos liegt Lindos – ein perfekter Ort für dein Instagram Foto! Enge Gassen mit Kopfsteinpflaster, weiße Häuser, Bougainvillea-Blüten soweit das Auge reicht und auch der ein oder andere Esel wird dir bei deinem Besuch in Lindos begegnen. Wir empfehlen dir, den Aufenthalt hier entweder auf vor 10.00 Uhr oder nach 17.00 Uhr zu planen – so kannst du dem größten Ansturm am besten ausweichen und die Zeit hier bestens genießen.

Zakynthos

Der Navagio Beach mit seinem Schiffswrack im Nordwesten der Insel Zakynthos gehört mit Sicherheit zu den schönsten Stränden Europas! Den Strand erreichst du nur vom Wasser aus per Boot, was aber ganz unkompliziert als Ausflug von örtlichen Agenturen angeboten wird.
Die bekanntesten Fotos werden allerdings aus der Vogelperspektive geknipst. Den Aussichtspunkt dafür erreichst du auf halbem Weg zwischen den Bergdörfern Volimes und Anafonitria am besten mit deinem Mietwagen.

Kreta – Elafonisi

Ein Traumstrand ganz in rosa – den findest du auf der kleinen Insel Elafonisi. Bei ruhigem Wellengang erreichst du über einen kleinen Sandstreifen den rosafarbenen Muschelsand und das türkisblau schimmernde Meer. Karibikfeeling pur und das nach nicht einmal 3 Flugstunden. Was will das Urlauberherz noch mehr?

Korfu

Auf der südöstlich von Italien gelegenen Insel kann man nach einem Badetag abschließend auf dem romantischen Aussichtspunkt Kaisers Throne einen beeindruckenden Sonnenuntergang genießen.

Thassos

Thassos beeindruckt mit unglaublich schönen Stränden und einer üppigen Vegetation – nicht umsonst wird sie „die grüne Insel“ genannt. 

Die schönsten Städte Griechenlands

Hauptstadt Athen

Europas älteste Hauptstadt – ein pulsierendes Zentrum. Griechenlands faszinierende Geschichte und Kultur ist hier hautnah spürbar. Südlich von Athen lockt die Halbinsel Peloponnes mit traumhaften kilometerlangen Stränden und antiken Stätten. Vorgelagert zu Athen liegt die Hafenstadt Piräus. Von hier aus starten viele Fähren auf die griechischen Insel und die Stadt lädt mit ihren gemütlichen Tavernen zum verweilen ein. 

Rhodos und Korfu

Die Altstädte der beiden Hauptstädte der gleichnamigen Inseln gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Entdeckungstouren durch die faszinierenden Gassen vorbei an historischen Bauwerken gehören zu einem Aufenthalt in Griechenland unbedingt dazu.

Chania

Die malerische Stadt auf Kreta ist wohl einer der charmantesten Plätze die du in Griechenland besuchen kannst. Besonders beeindruckend der venezianische Hafen aus dem 14. Jahrhundert. 

Die Griechische Küche

Die großartige mediterrane Küche Griechenlands hat noch viel mehr zu bieten als Gyros, Suflaki und Ouzo. Viel Fisch, viel Fleisch und noch mehr Gemüse stehen auf dem lokalen Speiseplan.

Die beliebten Vorspeisen wie Tsatsiki, Feta in allen Variationen oder ein griechischer Salat sind der perfekte Start. Als Hauptgang gibt es oft würzige Eintöpfe, frischen Fisch oder würzige Fleischgerichte. Dazu noch ein Glas besten griechischen Wein – zum Beispiel von der Halbinsel Chalkidiki -klingt das nicht köstlich? Wusstest du, dass nur der Käse aus einer bestimmten griechischen Region Feta genannt werden darf? Auf den griechischen Inseln kannst du in gemütlichen Cafes und traditionellen Tavernen die lokalen Köstlichkeiten genießen.

Unterkunft

Egal ob du in einer gemütlichen Pension unweit vom Zentrum übernachten möchtest und mit deinem Mietwagen die Gegend erkundest, oder du einen Familienurlaub – Cluburlaub direkt am Strand mit Rutschen und All Inclusive planst du das Luxusresort bevorzugst, das dir Zimmer mit privatem Pool oder Poolzugang bietet – Griechenland hält die richtige Unterkunft für dich bereit. Möchtest du mit deinem Partner die Zweisamkeit in deinen Ferien genießen? Dann empfehlen wir dir ein Erwachsenenhotel!

Vielleicht planst du auch eine Rundreise mit Stopps auf unterschiedlichen Inseln – um möglichst viel von Griechenlands Schönheit zu entdecken. Ich bin mir sicher – im Reiseziel Griechenland findest du deine, genau zu dir passende Unterkunft, die deinen Urlaub für dich perfekt macht!

Kalamata – Voidokilia Beach

Klima und beste Reisezeit für Griechenland

Wenn wir an Griechenland denken, träumen wir eher von warmen, sommerlichen Temperaturen. Die Lage zwischen Mittelmeer, Ägäis und Ionischen Meer beschert Griechenland ein mediterranes Klima, welches sich durch trockene Sommer und milde Winter auszeichnet. Im Frühling (zwischen März und Mai) steigen die Temperaturen auf bis zu 20 Grad und die Landschaft erwacht und erblüht aus dem Winterschlaf. Die Sommermonate hingegen locken, in nahezu allen Regionen, mit Temperaturen um die 30 Grad und mehr, diese halten sich teilweise sogar bis in den Oktober hinein. Im Herbst werden auf dem Peloponnes – der Halbinsel im Süden des griechischen Festlandes – die Oliven geerntet.

Grundsätzlich ist es in den bergigen Gebieten und im Norden von Griechenland etwas frischer als in den südlichen und flacheren Regionen.

Wenn du dich über die bestehenden Corona Regeln für dein Urlaubsziel im Vorfeld informierst steht einem unbeschwertem Urlaub mit Voll- oder Halbpension oder auch in einer Ferienwohnung nichts mehr im Weg. Ob Entspannung pur oder Inselhopping – Griechenland wird dich beeindrucken.

Ad
Entdecke die Karibik im Mittelmeer
Jetzt Flug oder Reise buchen

Kanadas Osten – Reisetipps
Safari in Afrika
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.