Golfplätze auf Teneriffa – hier kannst du dein Handicap verbessern
3. Oktober 2023
6 Min. Lesezeit

Golfplätze auf Teneriffa – hier kannst du dein Handicap verbessern

Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, ist ein Paradies für Golfspieler. Hier erwarten dich atemberaubende Golfplätze, eingebettet in die einzigartige Landschaft zwischen Vulkanen, Meer und exotischer Flora. Ob Anfänger oder erfahrener Spieler, auf Teneriffa findest du den idealen Golfplatz, um dein Handicap zu verbessern. Die Insel ist bekannt für ihre hohen Standards und die hervorragend gepflegten Greens. Die Golfplätze sind ganzjährig geöffnet und bieten dank des milden Klimas perfekte Spielbedingungen.

Teneriffa ist ideal, um dein Handicap zu verbessern, weil du hier eine Vielzahl an anspruchsvollen Golfplätzen findest. Die Vielfalt und Herausforderung der Plätze fördern deine Fähigkeiten und ermöglichen es dir, dein Spiel stetig zu verbessern. Egal, ob du in den flachen Küstenregionen, in den hügeligen Innenbereichen oder in der Nähe des majestätischen Teide spielst – auf Teneriffa findest du den perfekten Golfplatz, um dein Spiel auf das nächste Level zu heben.

Golfplatz Teneriffa: Der ultimative Guide

Auswahl der besten Golfplätze

Golf Del Sur

Golf del Sur - Golfplatz auf Teneriffa
Golf del Sur

Golf Del Sur, auf Teneriffa, ist ein wahres Paradies für Golfliebhaber. Der Golfplatz Teneriffa besticht durch seine beeindruckende Landschaft zwischen dem Atlantischen Ozean und dem majestätischen Teide-Vulkan. Die 27-Loch-Anlage, aufgeteilt in drei 9-Loch-Kursen, bietet sowohl Anfängern als auch Profis abwechslungsreiche Herausforderungen.

Mit breiten Fairways und großen Greens, umgeben von exotischer Flora, kannst du dein Handicap verbessern. Besonders hervorzuheben ist der schwarze vulkanische Sand in den Bunkern, der dem Kurs eine einzigartige Note verleiht. Genieße die sonnigen Tage auf Teneriffa und erlebe Golf auf höchstem Niveau.

Ad
Die besten Reiseziele im Juli Der Juli ist der perfekte Monat, um dem Alltag zu entfliehen und in ein Abenteuer zu starten. Von Strandurlaub in Kroatien über Wanderungen im wilden Island bis hin zu erholsamen Tagen auf Mallorca oder Sardinien – wir haben die besten Tipps zusammengetragen! Jetzt neue Reiseziele entdecken

Amarilla Golf & Country Club

Der Amarilla Golf & Country Club ist ein unverzichtbarer Halt für alle Golfbegeisterten auf Teneriffa. Dieser Golfplatz ist spektakulär gelegen, direkt am Meer und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik und den Teide, den höchsten Berg Spaniens. Mit seinen 18 Löchern und Par 71 stellt er eine Herausforderung für alle Handicap-Stufen dar. Besondere Highlights sind das 5. Loch, ein Par 3, bei dem du über eine Schlucht zum Grün schlagen musst und das 13. Loch, mit einem Abschlag direkt am Ozean.

Nicht nur die idyllische Landschaft, sondern auch die exzellenten Trainingsmöglichkeiten machen den Amarilla Golf & Country Club zur idealen Destination, um dein Handicap auf Teneriffa zu verbessern.

Golf Costa Adeje

Golf Costa Adeje, auf Teneriffa gelegen, ist ein herrlicher Golfplatz, der das ultimative Golferlebnis bietet. Er erstreckt sich über eine beeindruckende Landschaft mit Blick auf das Meer und die umliegenden Berge. Der Golfplatz Teneriffa, entworfen von Pepe Gancedo, besteht aus 27 Löchern, die sich harmonisch in die natürliche Terrassenlandschaft einfügen. Seine breiten Fairways und großen Grüns machen ihn zu einem idealen Ort, um dein Handicap zu verbessern.

Die einzigartige Mischung aus schwarzem vulkanischem Sand, einheimischen Pflanzen und Palmen verleiht dem Platz einen exotischen Touch. Hier kannst du dein Können auf den Prüfstand stellen und gleichzeitig die atemberaubende Aussicht genießen.

Abama Golf

Abama Golf - Golfurlaub in Teneriffa
Abama Golf

Der Abama Golfplatz auf Teneriffa ist ein wahres Paradies für Golfbegeisterte. Dieser einzigartige 18-Loch-Platz, entworfen von Weltklasse-Golfer Dave Thomas, besticht durch seine atemberaubenden Panoramaaussichten auf den Atlantik und die Insel La Gomera.

Jedes Loch bietet eine neue Herausforderung, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Spieler begeistern wird. Mit einer Fläche von mehr als 6.271 Metern, eingebettet in eine spektakuläre Landschaft mit 25.000 Palmen und breiten Fairways, ist der Abama Golfplatz auf Teneriffa das ideale Ziel, um dein Handicap zu verbessern. Hier trifft hervorragende Ausstattung auf perfekt gepflegte Greens – ein rundum beeindruckendes Golf-Erlebnis.

Buenavista Golf

Buenavista Golf Teneriffa
Buenavista Golf

Buenavista Golf ist ein spektakulärer Golfplatz auf Teneriffa, der dir die Möglichkeit gibt, dein Handicap zu verbessern, während du das atemberaubende Panorama der Insel genießt. Dieser 18-Loch-Platz, entworfen von der Golflegende Severiano Ballesteros, ist ein echtes Paradies für Golfliebhaber.

Die Fairways sind von natürlichem Buschland und atemberaubenden Klippen umgeben, die sich direkt ins Meer stürzen. Die Grüns sind makellos gepflegt und bieten sowohl Herausforderung als auch Belohnung. Die strategische Platzierung von Bunkern und Wasserhindernissen sorgt für ein spannendes und abwechslungsreiches Spielerlebnis. Ob du ein erfahrener Golfer oder ein Anfänger bist, Buenavista Golf auf Teneriffa wird dich nicht enttäuschen.

Real Club de Golf de Tenerife

Der Real Club de Golf de Tenerife ist der älteste Golfplatz Teneriffas und ein absolutes Highlight für jeden Golf-Liebhaber. Eingebettet zwischen grünen Tälern und mit Blick auf den majestätischen Teide, bietet dieser Golfplatz auf Teneriffa mit 18 Löchern eine anspruchsvolle Herausforderung für dein Handicap.

Die Fairways sind gesäumt von einer üppigen subtropischen Vegetation und alten Bäumen, die eine besondere Atmosphäre schaffen. Die Kombination aus strategisch platzierten Bunkern, Wasserhindernissen und dem oft wechselnden Wind machen das Spiel auf diesem Par 71 Platz zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hier kannst du nicht nur dein Handicap verbessern, sondern auch die atemberaubende Landschaft Teneriffas genießen.

Bewertung der Golfplätze

Entdecke die wunderschönen Golfplätze auf Teneriffa und verbessere dein Handicap in einer atemberaubenden Landschaft. Neben der hervorragenden Pflege der Plätze, die das Spielen zu einem wahren Vergnügen macht, bieten sie eine Vielzahl von Einrichtungen und Dienstleistungen. Von Pro-Shops über Cafés bis hin zu Golfakademien stehen dir alle Annehmlichkeiten zur Verfügung, die du für ein rundum gelungenes Golferlebnis benötigst.

Die Golfplätze auf Teneriffa bieten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, sodass sowohl Anfänger als auch erfahrene Golfer voll auf ihre Kosten kommen. Die spektakuläre Landschaft mit atemberaubenden Ausblicken auf die umliegenden Berge und das Meer macht das Golfspielen auf Teneriffa zu einem unvergesslichen Erlebnis. Lass dich von der Schönheit der Insel inspirieren und nutze die Gelegenheit, dein Handicap zu verbessern.

Verbesserung des Handicaps auf den Golfplätzen in Teneriffa

Auf den Golfplätzen in Teneriffa findest du eine Vielzahl von Trainingseinrichtungen und -programmen, die dir dabei helfen, dein Handicap zu verbessern. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, die modernen Übungsbereiche mit Driving Range, Putting Green und Chipping Area bieten ideale Bedingungen, um dein Golfspiel zu perfektionieren. Zusätzlich stehen dir professionelle Golflehrer und Coaches zur Seite, die dich mit individuellen Trainingsplänen und maßgeschneiderten Tipps und Tricks unterstützen.

Sie analysieren deine Schlagtechnik, geben dir Feedback und helfen dir, deine Schwachstellen zu verbessern. Mit ihrer Expertise und deinem Engagement, wirst du bald bemerkbare Fortschritte machen und dein Handicap auf den Golfplätzen Teneriffas verbessern. Entdecke das Angebot und starte dein persönliches Golf-Abenteuer auf Teneriffa.

Was gibt es zu beachten bei Golf auf Teneriffa?

Teneriffa ist ein Golfparadies und bietet dir das ganze Jahr über ideale Bedingungen für deinen Lieblingssport. Der Frühling und Herbst sind allerdings die besten Jahreszeiten, um auf einem Golfplatz Teneriffa das Handicap zu verbessern, da die Temperaturen angenehm mild sind.

Wie auf jedem Golfplatz gelten auch auf Teneriffa bestimmte Regeln und Etiketten. Diese sind auf der jeweiligen Golfplatz-Website oder direkt vor Ort einsehbar. Es ist ratsam, sich im Vorfeld damit vertraut zu machen. Wenn du Golf Equipment mieten möchtest, empfiehlt es sich, dies online im Voraus zu tun. Die meisten Golfplätze auf Teneriffa bieten diesen Service an und es stellt sicher, dass du die gewünschte Ausrüstung erhältst.

Was gibt es zu beachten bei Golf auf Teneriffa?

Wenn du eine Unterkunft in der Nähe eines Golfplatzes suchst, hast du eine breite Auswahl, von luxuriösen Resorts bis hin zu gemütlichen Ferienwohnungen. Einige besonders empfehlenswerte Unterkünfte sind das Hotel Las Madrigueras, das direkt am Golf Las Américas liegt, oder die Villen im Abama Golf Resort. Beide bieten einen atemberaubenden Blick auf den Golfplatz und die umliegende Landschaft.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass Teneriffa ein Paradies für alle Golfbegeisterten ist. Die Auswahl an Golfplätzen ist vielseitig und bietet für jeden Geschmack und jedes Niveau etwas. Egal ob du Anfänger bist oder dein Handicap verbessern möchtest, ein Golfplatz auf Teneriffa erfüllt deine Wünsche.

Nutze die Chance, deinen Urlaub mit deiner Leidenschaft für Golf zu verbinden. Persönlich kann ich den Golfplatz „Buenavista del Norte“ empfehlen. Er ist wunderschön gelegen, mit atemberaubendem Blick auf das Meer und die Berge. Hier kannst du nicht nur dein Handicap verbessern, sondern auch die einmalige Landschaft genießen. Aber auch der Golfplatz „Amarilla Golf“ ist einen Besuch wert, er liegt direkt am Meer und bietet eine beeindruckende Aussicht. Probiere es aus und erlebe einen unvergesslichen Golfurlaub auf Teneriffa!

Was kostet Golf spielen auf Teneriffa?

Die Kosten für das Golfspielen auf einem Golfplatz auf Teneriffa variieren je nach Saison und Golfplatz. Meistens liegt der Preis für eine 18-Loch-Runde zwischen 50 und 100 Euro. Dabei sind hochwertige Anlagen wie der „Golf Costa Adeje“ oder „Abama Golf“ eher im oberen Preissegment angesiedelt. Beachte, dass zusätzliche Kosten für den Verleih von Golfwagen oder Golfschlägern anfallen können. Es ist auch möglich, Greenfee-Pakete zu buchen, die mehrere Runden beinhalten und oft preiswerter sind. Prüfe die Preise direkt auf den Webseiten der Golfplätze oder kontaktiere sie für spezielle Angebote und Pakete. So kannst du deinen Urlaub auf Teneriffa optimal planen und dein Golfspiel verbessern.

Wie viele Golfplätze hat Teneriffa?

Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, ist ein wahres Paradies für Golfbegeisterte. Mit ihren insgesamt 17 Golfplätzen bietet die Insel eine beeindruckende Vielfalt für Spieler aller Niveaus. Jeder Golfplatz auf Teneriffa hat seine eigene einzigartige Landschaft und Herausforderungen, die dazu beitragen, dein Handicap zu verbessern. Von atemberaubenden Meerblicken bis hin zu dramatischen Vulkanlandschaften, es gibt einen Golfplatz für jeden Geschmack. Also pack deine Golfschläger ein und mach dich bereit für deine nächste Herausforderung auf den Golfplätzen von Teneriffa.

Ad
Entdecke die Karibik im Mittelmeer
Jetzt Flug oder Reise buchen

Sichere dir jetzt deinen persönlichen Beratungstermin und hinterlasse uns eine Nachricht

Du hast noch Fragen und möchtest mit einem unserer Reiseberater sprechen? Hier kannst du schnell und einfach einen Termin in einem unserer Reisebüros in Tirol vereinbaren.

NEU: Unsere Mobilen Reiseberater für den Bezirk Kufstein, Kitzbühel und Landkreis Traunstein beraten dich gerne bei dir zu Hause oder in deinem Lieblingscafe.

Golfplätze auf Mallorca – hier kommen Golfer auf Ihre Kosten
Golfplätze auf Mallorca – hier kommen Golfer auf Ihre Kosten
San Remo – ein perfekter Tag in der Stadt der Blumen
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.