12. Juni 2023
5 Min. Lesezeit

Wetter Portugal – Trends, Klima und die beste Reisezeit

Portugal, das westlichste Land Europas, besticht durch seine vielfältige Landschaft und sein angenehmes Klima. Die geografische Lage am Atlantik und die unterschiedlichen Höhenlagen sorgen für eine abwechslungsreiche Wetterlage. Im Norden erwarten dich eher feuchte und kühlere Bedingungen, während der Süden von einem mediterranen Klima geprägt ist. Im Landesinneren sind die Temperaturen oft höher und trockener, wobei die Bergregionen für kühlere Nächte und schneesichere Winter sorgen.

Portugal

Tag Wetter Temperatur Wind Luftfeuchtigkeit Beschreibung
Freitag 12 Apr. Temp.: 27C° / 14C° Wind: 16 km/h Luftf.: 43% Klarer Himmel
Samstag 13 Apr. Temp.: 28C° / 15C° Wind: 12 km/h Luftf.: 38% Bedeckt
Sonntag 14 Apr. Temp.: 29C° / 15C° Wind: 12 km/h Luftf.: 37% Bedeckt
Montag 15 Apr. Temp.: 30C° / 14C° Wind: 18 km/h Luftf.: 28% Ein paar Wolken
Dienstag 16 Apr. Temp.: 28C° / 13C° Wind: 9 km/h Luftf.: 36% Mäßig bewölkt
Mittwoch 17 Apr. Temp.: 28C° / 14C° Wind: 10 km/h Luftf.: 44% Bedeckt
Donnerstag 18 Apr. Temp.: 25C° / 11C° Wind: 14 km/h Luftf.: 39% Klarer Himmel

Die Region Algarve im Süden Portugals ist vor allem für ihre traumhaften Strände, beeindruckenden Klippen und warmen Temperaturen bekannt. Das Wetter in der Algarve ist im Sommer heiß und trocken, während der Winter mild und feucht ist – ideal für einen Badeurlaub oder für Outdoor-Aktivitäten.

Im Norden, in der Region Porto und Douro, findest du grüne Täler, Weinberge und historische Städte. Hier ist das Klima gemäßigter, mit kühleren Temperaturen und höheren Niederschlagsmengen.

Ad
Die besten Reiseziele im Juli Der Juli ist der perfekte Monat, um dem Alltag zu entfliehen und in ein Abenteuer zu starten. Von Strandurlaub in Kroatien über Wanderungen im wilden Island bis hin zu erholsamen Tagen auf Mallorca oder Sardinien – wir haben die besten Tipps zusammengetragen! Jetzt neue Reiseziele entdecken

Die Hauptstadt Lissabon liegt an der Westküste und bietet ein ganzjährig angenehmes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern.

Die Inselgruppen der Azoren und Madeira sind für ihr subtropisches Klima und ihre üppige Vegetation bekannt und bieten eine beeindruckende Naturkulisse für Wanderungen und Erkundungen.

Frühling: Blühende Landschaften und angenehme Temperaturen

Wenn du das Wetter in Portugal im Frühling genießen möchtest, wirst du von blühenden Landschaften, angenehmen Temperaturen und einer Vielzahl von Veranstaltungen begeistert sein. Im Frühjahr liegen die Temperaturen in Portugal zwischen 15 und 25 Grad Celsius, wobei es von Nord nach Süd wärmer wird. Niederschläge nehmen im Vergleich zum Winter ab, aber erwarte immer noch einige Regentage, insbesondere im Norden des Landes.

Für einen Frühlingsbesuch empfehlen wir die Regionen Alentejo, Algarve und Madeira, die sich durch ihr mildes Klima, blühende Felder und spektakuläre Küstenlandschaften auszeichnen. In diesen Gebieten erwarten dich auch zahlreiche Veranstaltungen und Festivals, die die Frühlingsatmosphäre feiern. Besuche beispielsweise das „Festa das Tochas Floridas“ in São Brás de Alportel, ein traditionelles Blumenfestival, das die Auferstehung Christi symbolisiert. Oder lass dich von der Farbenpracht des Madeira Flower Festivals verzaubern, das jedes Jahr im April stattfindet. Egal, wohin du dich in Portugal im Frühling begibst, du wirst sowohl das Wetter als auch die einzigartige Kultur und Landschaft des Landes in vollen Zügen genießen können.

Sommer: Sonnige Tage und azurblaues Meer

In Portugal erwartet dich im Sommer ein wahres Paradies: Sonnige Tage, azurblaues Meer und angenehme Temperaturen laden zum Entspannen und Erkunden ein. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen zwischen 25 und 30 Grad Celsius, wobei die Nächte etwas kühler sind, was eine angenehme Abkühlung bietet. Niederschläge sind in dieser Zeit eher selten, sodass du unbeschwerte Urlaubstage genießen kannst.

Für einen unvergesslichen Sommerurlaub empfehlen wir dir, die Algarve im Süden des Landes zu erkunden. Hier findest du kilometerlange Sandstrände, beeindruckende Felsformationen und traumhafte Buchten, die zum Schwimmen und Sonnenbaden einladen. Auch die Regionen um Lissabon und Porto bieten zahlreiche Strände und Outdoor-Aktivitäten wie Surfen, Wandern oder Radfahren. Genieße die entspannte Atmosphäre an Portugals Küste und lass dich von der Schönheit der Natur und der Herzlichkeit der Menschen verzaubern.

Herbst: Goldene Farben und Weinlese

Die Temperaturen und Niederschläge in Portugal im Herbst bieten ein angenehmes Klima für Reisende, die den goldenen Farben und der Weinlese beiwohnen möchten. Während dieser Jahreszeit liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 15 und 22 Grad Celsius, wobei der Niederschlag im Oktober und November zunimmt. Daher empfiehlt es sich, September als idealen Monat für einen Herbstbesuch zu wählen.

In dieser Jahreszeit solltest du unbedingt einige der empfohlenen Regionen wie dem Douro-Tal, Alentejo und Minho besuchen. Diese Gebiete sind bekannt für ihre malerischen Landschaften, Weinberge und traditionellen Feste. Veranstaltungen wie die Festa das Vindimas im Douro-Tal und die Feira Nacional do Cavalo in Golegã locken viele Besucher an, um die reiche Kultur und lokale Gastronomie zu genießen. Kulinarische Genüsse erwarten dich in Portugals Herbstsaison, wie zum Beispiel die berühmten portugiesischen Weine, Kastanien und lokale Spezialitäten wie Cozido à Portuguesa, ein herzhafter Eintopf. Erkunde das facettenreiche Wetter in Portugal und entdecke die Schönheit und Vielfalt, die das Land im Herbst zu bieten hat.

Winter: Milde Temperaturen und Weihnachtsstimmung

In Portugal erwartet dich im Winter ein angenehmes Klima mit milden Temperaturen und einer besonderen Weihnachtsatmosphäre. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 17 Grad Celsius, wobei es in den höheren Lagen etwas kühler werden kann. Niederschläge sind in dieser Jahreszeit häufiger, allerdings nicht so intensiv wie in anderen europäischen Ländern.

Für einen Winterurlaub sind insbesondere die Regionen Algarve und Madeira empfehlenswert. Die Algarve bietet dir atemberaubende Küstenlandschaften sowie angenehme Temperaturen und weniger Regen als im Norden. Madeira, die Blumeninsel, beeindruckt mit ihrer üppigen Vegetation und mildem Klima, ideal für Wanderungen und Erkundungen. Darüber hinaus erwarten dich in Portugal festliche Weihnachtsmärkte, beispielsweise in Lissabon und Porto, die zum Bummeln und Genießen einladen. Winteraktivitäten wie Schlittschuhlaufen, Eislaufen und Weihnachtskonzerte sind ebenfalls Teil des portugiesischen Winterprogramms, sodass du garantiert in Weihnachtsstimmung kommst.

Das Klima in Portugal: Ein Überblick

Portugal, das Land der Entdecker und wunderschönen Strände, bietet eine Vielfalt an Klimazonen, die es für Reisende besonders attraktiv machen. Das atlantische Klima im Norden und Westen sorgt für milde Winter, kühle Sommer und eine hohe Luftfeuchtigkeit, was diese Regionen ideal für Naturliebhaber und Aktivurlauber macht. Hier kannst du die beeindruckende grüne Landschaft genießen, die von den Niederschlägen geprägt ist.

Im Süden hingegen erwartet dich ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden Wintern. Die Algarve ist dabei besonders bei Strandurlaubern beliebt, die Sonne und Meer in vollen Zügen genießen möchten. Die Höhenlagen und Küsten haben ebenfalls Einfluss auf das Wetter in Portugal: In den Bergen ist es oft kühler und feuchter, während die Küstenregionen vom angenehmen Seewind profitieren. Dies macht die Regionen entlang der Atlantikküste zum perfekten Ziel für Surfer und Wassersportler. Egal, ob du Erholung am Strand suchst oder aktiv die Natur erkunden möchtest, Portugal bietet für jeden Geschmack das passende Klima und somit die beste Reisezeit.

Die beste Reisezeit: Wann ist der ideale Zeitpunkt für einen Portugal-Besuch?

Individuelle Vorlieben und Reiseziele spielen eine entscheidende Rolle bei der Wahl des idealen Zeitpunkts für deinen Portugal-Urlaub. Das Wetter in Portugal variiert je nach Region, wobei der Norden eher feucht und gemäßigt ist, während der Süden ein warmes, mediterranes Klima genießt. Die optimale Reisezeit für verschiedene Aktivitäten hängt daher stark von deinen persönlichen Interessen ab.

Für Strandurlaub und Wassersport sind die Monate Juni bis September optimal, wenn die Temperaturen im Süden, besonders an der Algarve, oft über 30 Grad Celsius liegen und das Meer angenehm warm ist. Wenn du eher kulturelle Highlights und Städtereisen bevorzugst, sind Frühling (April bis Juni) und Herbst (September bis November) ideal, da das Wetter in Portugal zu dieser Zeit angenehmer ist und du die Sehenswürdigkeiten ohne die Hitze des Hochsommers erkunden kannst. Um Touristenmassen und die Hochsaison zu vermeiden, sind die Monate Mai, Juni und September zu empfehlen. In dieser Zeit sind die Hotelpreise oft günstiger und du kannst deinen Urlaub in ruhigerer Atmosphäre genießen.

Fazit: Portugal – Ein Traumziel zu jeder Jahreszeit

Portugal ist ein vielfältiges und bezauberndes Reiseziel, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Um das Beste aus deinem Portugal-Urlaub herauszuholen, ist es wichtig, die richtige Reisezeit für deine Interessen zu wählen. Wenn du auf der Suche nach Sonne und Strand bist, bietet das Wetter in Portugal von Juni bis September angenehme Temperaturen und viele Sonnenstunden. Für Aktivurlauber, die Wandern oder Surfen möchten, sind das Frühjahr und der Herbst die idealen Jahreszeiten.

Ein unvergesslicher Portugal-Urlaub hängt jedoch nicht nur von der besten Reisezeit ab, sondern auch von den Aktivitäten, die du planst. Besuche charmante Städte wie Lissabon und Porto, schlendere durch die engen, kopfsteingepflasterten Gassen und entdecke die reiche Kultur und Geschichte des Landes. An der Algarve-Küste erwarten dich beeindruckende Klippen und wunderschöne Strände, während die Region im Douro-Tal für ihre atemberaubenden Landschaften und erstklassigen Weine bekannt ist. Egal, für welche Jahreszeit du dich entscheidest, Portugal wird dich mit seiner Gastfreundschaft, Kulinarik und Schönheit verzaubern.

Ad
Die besten Reiseziele im Juni Der Sommer ist da und du bist auf der Suche nach einem passenden Reiseziel? Hier haben wir einige Tipps für einen unvergesslichen Urlaub im Juni. Wähle zwischen Sonne, Strand und Meer in der Türkei, Teneriffa oder Griechenland oder entspanne dich bei einer Reise durch Norwegen. Jetzt neue Reiseziele entdecken

Sichere dir jetzt deinen persönlichen Beratungstermin und hinterlasse uns eine Nachricht

Du hast noch Fragen und möchtest mit einem unserer Reiseberater sprechen? Hier kannst du schnell und einfach einen Termin in einem unserer Reisebüros in Tirol vereinbaren.

NEU: Unsere Mobilen Reiseberater für den Bezirk Kufstein, Kitzbühel und Landkreis Traunstein beraten dich gerne bei dir zu Hause oder in deinem Lieblingscafe.

7 Tipps für den Traumurlaub in Lagos Portugal
Entdecke Portugal: Highlights, Reisetipps & Infos für unvergessliche Erlebnisse
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.