Slowenien und Kroatien – die schönsten Orte

Die 3.500 km² große Halbinsel im nördlichen Mittelmeer lockt jedes Jahr viele Urlauber. Nicht nur die schönen Strände sondern auch die reizvollen Orte und romantischen Hafenstädtchen machen Istrien zu einem beliebten Reiseziel.

Gasse in Rovinj

Rovinj

Für mich einer der schönsten Orte ist Rovinj. Das malerische Städtchen bietet zahlreiche entzückende und hübsche Fotomotive – so sind dir Follower auf Instagram garantiert. Liebliche schmale Gassen mit vielen kleinen Geschäften und besonders schön dekorierten Schaufenstern. Immer wieder findest du mit Blumen dekorierte Fahrräder und Fenster. Romantik pur versprüht die Altstadt, welche auch klein Venedig genannt wird. Nach einem langen Tag am Strand kannst du gemütlich an der Promenade spazieren und in einem der zahlreichen Restaurants Abend zu essen. Das ist Urlaub! Discos wirst du nicht finden, das Nachtleben findet in den zahlreichen Bars mit ausgezeichneter Atmosphäre statt.

Poreč

Auch ein Besuch in Poreč lohnt sich auf jeden Fall. Die Hotels, die wenige Kilometer außerhalb von Poreč liegen, sind mit einem kleinen Bummelzug mit dem Örtchen verbunden. Tipp: über eine Promenade am Meer gelangt ihr auch gemütlich zu Fuß nach Poreč. Das Städtchen bietet viele schöne Geschäfte und kleine Lokale. Am Hafen werden zahlreiche Bootstouren angeboten. Egal ob Schnorcheln, Tauchen oder einfach nur an der Küste entlang schippern, so ein Ausflug lohnt sich auf jeden Fall.

Vrsar

Zwischen Poreč und Rovinj liegt die märchenhafte Kleinstadt Vrsar mit seiner romantischen Altstadt. Zahlreiche kleine Restaurants direkt am Meer laden zum köstlichen Fischessen ein. Obwohl Vrsar längst kein Geheimtipp mehr ist, wirst du hier kein aufregendes Nachtleben finden. Der Ort ist um einiges ruhiger als Rovinj und Porec.

Theater von Pula

Pula

Pula fanden nicht nur die alten Römer schön. Das kulturelle Zentrum von Istrien besticht mit unzähligen historischen Bauwerken. Wusstest du, dass auch in Pula Gladiatorenspiele stattgefunden haben. Nein? Ich auch nicht… heute ist eher interessant, dass die Arena für Konzerte sowie Theater- und Opernaufführungen zur Verfügung steht. Die Bandbreite der Veranstaltungen in der Arena Pula reicht von Klassik und Oper, über Rockkonzerte bis zum Filmfestival.

Umag

Im Norden von Istrien findet ihr die mediterrane Hafenstadt Umag. Dort erwarten dich traumhafte Strände und Buchten. Wusstest du, dass an über zehn Stränden der Rivera von Umag die „Blaue Flagge“ weht? Familienfreundliche Strände, Sport- und Freizeitmöglichkeiten werden hier groß geschrieben. Romantische Gassen, mittelalterlicher Charme, zahlreiche Restaurants und Tavernen laden zum Bummeln ein. Es wird nicht langweilig… Kulinarisches Highlight: unter anderem Trüffel aus Istrien 2346.
Sonnenstunden im Jahr… wer möchte das nicht!

Portorož

Sicher der bekannteste Ort im slowenischen Teil von Istrien. Moderne Bars und Clubs direkt am Strand. Sehr gute Restaurants und auch hier findest du wieder eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten. Aufgrund

der Vielfalt der attraktiven Angebote und Veranstaltungen bietet sich Portoroz ideal für Familienurlaube, Freizeit, Sport und Unterhaltung an.

Blick auf Portorož
Diese Luxusliner stechen 2020 in See!
Slowenien und Kroatien – unsere Strand-Tipps
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.