Slowenien und Kroatien – unsere Strand-Tipps

An der mehr als 540 m langen Küste Istriens gibt es viele vorgelagerte Inseln und unzählige Strände, die von großartigen Felsen umgeben sind. Diese Steinstrände zaubern das glasklare Wasser. Deshalb sollte die Schnorchelausrüstung bei einem Kroatienurlaub auf keinen Fall fehlen. Die Badeschuhe übrigens auch nicht, da die Steine ganz schön spitz und glitschig sein können.

Hier ein paar tolle Reisetipps für einen perfekten Strandtag:

Sipar an der Ostküste Istriens: der weiße Kiesstrand liegt zwischen den bunten Häusern Sipars und dem türkisfarbenen Meer. Nach dem Badevergnügen lädt die hübsche Promenade zum Verweilen ein.

Cuvi bei Rovinj- besonders für Familien mit Kindern empfehlenswert. Für den Hunger zwischendurch gibt es Einkehrmöglichkeiten. In den angrenzenden Pinienwäldern lässt es sich im Schatten herrlich faulenzen.

Hawaii Beach der an der Westküste gelegene Kiesstrand ist das perfekte Plätzchen für alle die es unkompliziert haben wollen. Das natürliche Blätterdach lädt zu einem kleinen Schläfchen ein.

Wer denkt, dass es in Istrien nur Kiesstrände gibt, der hat sich getäuscht…

Zugegeben, man findet mehr Kiesstrände mit herrlich klarem Wasser, aber es gibt vereinzelt auch schöne Sandstrände.

Bijela in Medulin ist einer von ihnen- besonders empfehlenswert für Familien mit Kindern, da es in der Nähe viele Freizeitmöglichkeiten wie z.B. einen Aquapark gibt.

Lanterna bei Novigrad: zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und eine Strandbar auf dem Campingplatzgelände machen auch diesen Strand sehr reizvoll für Familien mit Kindern

Zambratija – seichter Einstieg ins Wasser eignet sich perfekt für einen Strandtag mit den Kleinsten.

Auch Hundebesitzer müssen in Istrien nicht auf einen Strandbesuch mit ihrem Vierbeiner verzichten

Die Hundestrände sind durch Flaggen mit einem Hundeknochen gekennzeichnet. Hier dürfen eure Lieblinge ungestört herumtollen. Unser Tipp: Vestar Beach, Hawaii Beach und Valdaliso

Kroatien ist für FKK-Liebhaber ein sehr beliebtes Reiseziel

Entlang der Küste Istriens gibt es viele ausgewiesene FKK-Strände an denen man die nahtlose Bräune perfektionieren kann, wie zum Beispiel Sveta Marina, Porto Sole und Cuvi.

Ob in der Nähe der beliebten Urlauborte wie Porec oder Umag, mit Stränden die eine gute Infrastruktur in zentraler Lage bieten oder entlang der Küstenabschnitte mit naturbelassenen Traumbuchten und kristallklarem Wasser – bei dieser Auswahl an Buchten und Stränden findet bestimmt jeder sein Lieblingsplätzchen.

Slowenien und Kroatien – die schönsten Orte
5 Gründe für einen Urlaub in Jesolo oder Caorle
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.