Die schönsten Städte Europas – meine 10 Tipps für deinen Citytrip

Du planst eine Städtereise in Europa? Dann hast du die Qual der Wahl: Rom, Prag, Paris oder Istanbul – Europa ist so vielseitig und abwechslungsreich, da fällt die Auswahl oft schwer.

Hier stelle ich dir meine 10 Lieblingsstädte für einen Kurztrip in Europa vor, vielleicht ist auch für dich die perfekte Stadt für deine nächste Reise dabei?

Städtereise erfreuen sich großer Beliebtheit, ob zum Shoppen mit der besten Freundin, für einen romantischen Kurzurlaub mit deiner besseren Hälfte oder zum Sightseeing mit jeder Menge Kultur und Architektur – Europas Städte bieten eine Vielzahl an unterschiedlichster Möglichkeiten, lass dich inspirieren!

Rialto Brücke

Venedig – Markusplatz und Canale Grande

Die berühmte Lagunenstadt gehört zu den beliebtesten und meistbesuchten Städten weltweit. Trotz der vielen Menschen lohnt sich ein Besuch! Besonders am frühen Morgen oder am Abend – wenn die vielen Tagestouristen wieder abreisen, zeigt sich die romantische Stadt von ihrer schönsten Seite.

Viele wünschen sich, einmal im Leben romantisch in einer Gondel auf dem Canale Grande an den historischen venezianischen Häusern der Lagunenstadt zu vorbeizuziehen oder dem regen Treiben am eindrucksvollen Markusplatz zu zusehen.

Lohnenswert ist ebenso ein Ausflug zu Venedigs Schwestern: Murano und Burano. Murano ist vor allem bekannt für ihre Glaskunst, Burano verzaubert seine Besucher hingegen mit ihren bunten Häusern.

Prag – „die Goldene Stadt“

Die tschechische Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Touristenmagnet entwickelt, und das verdient – wie ich finde!

Die Stadt verbindet perfekt multikulturelles Flair mit Tradition und viel Charme. Ein Besuch im malerischen Altstadtviertel, der Spaziergang über die Karlsbrücke und die Besichtigung der Prager Burg gehören bei einem Aufenthalt zum Pflichtprogramm.

Nicht nur das berühmte tschechische Bier und den typischen Kräuterlikör Becherovka musst du probiert haben, auch die tschechischen Spezialitäten, wie Gulasch, Schweinsbraten und Knedliky (Knödel) schmecken hervorragend.

Mein persönlicher Tipp: Besuche die Stadt an der Moldau zur Weihnachtszeit. Die Stimmung und die Weihnachtsmärkte sind einfach traumhaft!

Rom – Vatikan und Trevi Brunnen

Die „ewige Stadt“ Rom mit dem Petersdom und dem Vatikanstaat ist ein richtiger Dauerbrenner. Unzählige Male diente Rom bereits als Filmkulisse und auch wenn du noch nie selbst die Stadt besucht hast, kennst du gewiss viele Sehenswürdigkeiten bereits aus Film und Fernsehen.

In kaum einer anderen Stadt findest du so viele Attraktionen auf einmal. Zu den wichtigsten Must-sees gehören natürlich das Kolosseum, der Trevi Brunnen, die spanische Treppe und der Vatikan mit dem Petersdom.

Rom bietet die perfekte Mischung aus Kultur und Kulinarik und ist ein wahres Paradies für Genießer. Italien ist bekannt für sein leckeres Essen und in der ewigen Stadt gibt es unzählige erstklassige Restaurants und Osterias.

Lissabon – die Perle am Atlantik

Ganz im Südwesten Europas, auf sieben Hügeln und an der Flussmündung des Tejo liegt die portugiesische Hauptstadt Lissabon.

Zum Pflichtprogramm eines jeden Besuches gehört auf jeden Fall eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn. Mit der Tram Nummer 28 lassen sich die engen Gassen besonders gut erkunden! Will man von der Unterstadt (Baixa) in die Oberstadt (Bairro Alto), geht das am einfachsten mit dem Elevador de Gloria oder dem Elevador da Bica.

Dass die Portugiesen ganz stolz auf ihre Seefahrer-Vergangenheit sind, das spürt und sieht man bei einem  Besuch des Torre de Belem und dem Entdecker-Denkmal „Padrao dos Descobrimentos“ ganz deutlich.

Mein persönlicher Tipp für eine süße Pause zwischendurch: Ein „Pastei de Nata“ – ein süßes Blätterteig-Vanilletörtchen mit Zimt.

Amsterdam – die Stadt der Grachten und Fahrräder

Die Hauptstadt der Niederlande ist vor allem für seine tausenden Radfahrer und  das weit verzweigte Grachtensystem bekannt. Wusstest du, dass Amsterdam mehr Kanäle (Grachten) hat als Venedig?

Tauche ein in das besondere „Amsterdam-Flair“ und erlebe die wunderbare Stadt mit seinen engen Gassen und schiefen Häusern. Ein Besuch in den bekannten Museen (z.B. Anne Frank Haus oder Rembrandt Museum) gehört für alle Kulturbegeisterten zum Fixpunkt. Viele Sehenswürdigkeiten lassen sich perfekt bei einer Bootsfahrt durch die Kanäle der Stadt entdecken – sicher die gemütlichste Art & Weise!

Mein persönlicher Tipp: unternehme unbedingt eine geführte Radtour durch die Stadt – hier folgst du einem Guide auf zwei Rädern quer durch Amsterdam.

Barcelona – Gaudi und Meer

Barcelona, das sind kleinen Tapas-Bars, viel Kultur, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein Badestrand direkt vor der Haustür. Nicht umsonst zählt die Stadt zu den beliebtesten Zielen für einen Kurzurlaub.

Die spanische Metropole wird auch als die „Stadt Gaudis“ bezeichnet, denn Barcelona ist geprägt von Gaudis Bauwerken. Zu den wichtigsten zählen die Sagrada Familia und der Park Güell.

In der katalanischen Hauptstadt lässt sich Sightseeing, Shoppen und eine Auszeit am Strand perfekt verbinden. Der 4 km lange Sandstrand ist schnell zu erreichen und lädt zum Entspannen ein.

Mein persönlicher Tipp: ein abendlicher Besuch am Brunnen von Montjuc. Hier wird an verschiedenen Tagen eine wunderschöne Wasser – Licht – Show geboten.

Kopenhagen – Meerjungfrau und Smørrebrød

Die wundervolle Hafenstadt hat noch viel mehr zu bieten als ihr Wahrzeichen, eine kleine Bronze Statue auf einem Felsen „Den lille Havfrue“ – die kleine Meerjungfrau.

Dänemarks Hauptstadt überrascht mit maritimen Flair, seinen kleinen bunten Häusern und zählt zu den „lebenswertesten Städten der Welt“. Besonders schön finde ich das Stadtviertel „Christianshaven“ mit engen Gassen, kleinen Cafés und der entspannten Atmosphäre. Hier solltest du auch gleich das traditionelle Smørrebrød probieren.

Unbedingt besuchen solltest du auch den Vergnügungspark Tivoli, welcher zu den ältesten Vergnügungsparks der Welt zählt. Neben zahlreicher Fahrgeschäfte und Restaurants finden hier auch regelmäßig Konzerte verschiedenster Künstler statt.

Istanbul – Europa trifft Asien

Eine der faszinierendsten Städte der Welt erstreckt sich auf zwei Kontinente welche durch die gigantische Bosporus Brücke miteinander verbunden sind.

In der türkischen Metropole herrscht quirliges Treiben und es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Blaue Moschee mit ihren glanzvollen Kuppeln, den Topkapi-Palast und die Hagia Sophia sind nur einige davon. Am besten kannst du  die Skyline der Stadt vom Wasser aus betrachten. Eine Bootstour auf dem Bosporus solltest du dir nicht entgehen lassen.

Mein persönlicher Tipp: du hast Lust auf einen Kaffee? Dann solltest du unbedingt den traditionellen Mokka probieren. Aus dem Kaffeesatz am Tassenboden lässt sich angeblich die Zukunft lesen.

Paris – Mona Lisa und Disney

Paris ist mittlerweile kein Geheimtipp mehr, aber die französische Hauptstadt ist auf jeden Fall eine Reise wert und lockt mit Mode, Kunst und Kultur.

Fast an jeder Straßenecke wartet die Stadt mit einem weltbekannten Highlight auf: Eiffelturm, Notre Dame, Louvre, Montmartre, Champs-Elysees, Galeries Lafayette – um nur einige zu nennen. Die kleinen Gassen der Stadt mit den Boutiquen und gemütlichen Cafés laden ein, die Stadt zu Fuß zu erkunden und sein ganz spezielles Flair zu erleben.

Viele Paris-Urlauber verbinden ihren Aufenthalt mit einem Besuch im Disneyland. Der Vergnügungspark ist bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt und vom Zentrum aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und schnell zu erreichen.

Oslo – Skisprung und Krabben

Norwegens Hauptstadt verbindet Sightseeing, Moderne und entspannte Ruhe in einem.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die Festungsanlage Akerhus, die Oper am Hafen und das Wikingerschiffsmuseum. Die größte Stadt Norwegens lässt sich sehr gut mit dem Fahrrad erkunden. Es gibt zahlreiche Stationen, wo du Fahrräder günstig mieten kannst.

Unbedingt besuchen solltest du auch das Holmenkollen Skimuseum mit der Sprungschanze. Von der Schanze aus genießt du einen atemberaubenden Blick auf Oslo. Gemütlich hingegen ist ein Bootsausflug in den beeindruckenden Oslo Fjord oder ein Spaziergang durch den Vigeland Skulpturenpark mit seinen 200 Skulpturen.

Mein persönlicher Tipp: Mit etwas Glück kannst du am Hafen bei einem Krabbenfischer eine Portion frisch gegarte Krabben direkt vom Boot kaufen und gleich genießen.

Hast jetzt auch du Lust auf eine Städtereise? Dann sind unsere Reiseexperten/innen in unseren Christophorus Filialen deine kompetenter Ansprechpartner!

Ischia Stadt Castello Aragonese
10 TOP Sehenswürdigkeiten auf Ischia am Golf von Neapel
Safari in Afrika
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.