Die schönsten Kreuzfahrthäfen der Welt

Es gibt viele gute Gründe für eine Kreuzfahrt. Eine davon sind bestimmt die wunderschönen Hafen-Einfahrten, die jede Kreuzfahrt so besonders machen.  Die Momente, wenn man freiwillig schon in aller Früh aufsteht, nur um rechtzeitig zum Hafeneinlauf an der Reling zu stehen. Wir präsentieren dir hier unsere Top 5 der schönsten Kreuzfahrthäfen der Welt.

Venedig

Venedig ist eine grandiose Stadt, vielleicht die Schönste der Welt. Mit dem Kreuzfahrtschiff in die Lagune einzulaufen und die Stadt aus der ungewöhnlichen Perspektive von schräg oben zu sehen ist ein wirklich beeindruckendes Erlebnis. Die Schönheit der Bauwerke, der überwältigende Reichtum an Kunst, die Mystik des venezianischen Karnevals, aber auch die legendär teuren Cafés am Markusplatz ziehen jeden Urlauber in ihren Bann. Und wer mit dem Kreuzfahrtschiff ein- oder ausläuft, vermeidet sogar den allzu modernen Stress der Anreise per Flugzeug, Auto oder Bahn.

Sydney

Sydneys Naturhafen Port Jackson ist einer der schönsten Häfen der Welt und zusammen mit einer der lebendigsten und faszinierendsten Städte ein Top-Reiseziel, nicht nur für Kreuzfahrer. Hunderte Buchten, Strände und Wasserwege geben dem Hafen von Sydney ihren einzigartigen Charakter. Die Einfahrt in den Hafen mit Harbour Bridge und Opernhaus im Blick lässt sich kein Passagier entgehen.

Chania

ist die zweitgrößte Stadt auf der westlichen Seite der griechischen Insel Kreta. Läuft man zu Fuß von dem modernen Zentrum Richtung Norden, so erreicht man den alten venezianischen Hafen der Stadt. Im Mittelalter war der Hafen einer der wichtigsten im ganzen Mittelmeer. Mittlerweile ist dieser zu einer Promenade umgebaut worden, an der man zahlreiche Bars, Cafés und Restaurants finden kann. Schnapp dir eine Kanelada, ein örtliches Erfrischungsgetränk aus Zimt-Sirup und zerstoßenem Eis, und gehe auf Besichtigungstour am Hafen. Moscheen aus der Zeit des osmanischen Reichs, Speicherhäuser und Werften der Venezianer wurden zu Museen und Kunstgalerien umgestaltet.

New York

Einmal die Freiheitsstatue von Bord eines großen Schiffs aus zu sehen und sich vorzustellen, wie sich die Hunderttausenden von Amerika-Auswanderern bei diesem Anblick wohl gefühlt haben müssen: Die Hafeneinfahrt New York steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Kreuzfahrer. Von hier aus starten Seereisen sowohl zu den Bermudas und Bahamas als auch nach Neuengland und Kanada und zu klassischen Atlantik-Überquerungen.

Monaco

Der Yachthafen von Monaco ist für jeden Touristen eine Reise wert. Er besticht vielleicht nicht durch die Schönheit der Natur, aber hier spürt man wahrlich den Luxus, der den glanzvollen Kleinstaat umgibt. Ein Schiff ist größer, teurer und schneller als das andere. Und mit etwas Glück erspäht man auch den ein oder anderen Prominenten, der vor imposanter Kulisse mit der Privatyacht auf den Hafen zusteuert. Außerdem hat der Yachthafen von Monaco für Sportfans eine zusätzliche Bedeutung: Entlang des Anlegeplatzes für die luxuriösen Schiffe verläuft die berühmte Formel 1- Strecke, die schon für viele spektakuläre Rennen gesorgt hat.

Praha – die goldene Stadt
Reisebericht „Große Nordkapreise 2019“
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.