Marrakesch - Reise in die ehemalige Hauptstadt des marokkanischen Reiches

Marrakesch – Reise in die ehemalige Hauptstadt des marokkanischen Reiches

Reise nach Marrakesch – das sind exotische Düfte auf großen Märkten, Gebäude aus 1001 Nacht und bunte Abenteuer. Lass dich verzaubern von der Perle des Südens, der einstigen Hauptstadt Marokkos und staune über faszinierende Gebäude und Gärten. 

In dieser Stadt kannst du einen Urlaub besonderer Art erleben und man sagt, wer einmal hier her kommt, kommt gewiss ein zweites mal. Mit fast einer Million Einwohnern ist die Stadt eine Metropole der Extraklasse: im Zentrum liegt eine beeindruckende Altstadt, welche zum Unesco Weltkulturerbe ernannt wurde. Südlich der Stadt ragen die Berge des Hohen Atlas empor.

Damit dein Besuch in Marrakesch perfekt wird, beantworten wir einige Fragen und geben dir folgende Tipps mit auf die Reise.

Wie sicher ist Marokko?

Das Land ist grundsätzlich ein sicheres Reiseland, wenn man sich an wenige Regeln hält. Zur Zeit sollte das Gebiet der Westsahara gemieden werden, sowie die Grenzregion zu Algerien und Mauretanien.

Wie auch in vielen anderen Großstädten der Welt bleibt man auch hier nicht verschont von Diebstählen, daher sollte hier besonders gut Acht auf die Wertgegenstände gegeben werden.

Auch solltest du dich nicht von dem großen Aufgebot an Sicherheitskräften mit Waffen einschüchtern lassen, diese dienen lediglich zu deiner Sicherheit. Meistens stehen die bewaffneten Polizisten vor Sehenswürdigkeiten und an Busplätzen.

Wo genau ist Marrakesch in Marokko?

Die Stadt liegt im südwesten und ist gleichzeitig die Hauptstadt der Region. Wie bereits erwähnt liegt diese marokkanische Stadt in einer Ebene nördlich des Hohen Atlas und auf ca. 450 Meter über dem Meeresspiegel. 

Urlaub in Marrakesch – Wo sollte man in der roten Stadt wohnen?

Fast an jeder Ecke gibt es traumhafte Hotels und Hostels, die an orientalische Paläste erinnern für einen traumhaften Urlaub in Marrakesch.

Am besten jedoch wohnt man im Zentrum der Altstadt, der Medina, in einem der zahlreichen Riads. Früher waren die Riads die Häuser der Wohlhabenden und wurden für die Touristen in luxuriöse Hotels umgebaut: malerische Innenhöfe, sonnige Terrassen und exotische Pflanzen erwarten dich eigentlich in jedem dieser Hotels.

Die Riads in der Altstadt sind meistens günstiger als die Luxushotels im modernen Stadtteil und lassen kein Raum für Wünsche offen.

Welche sind die besten Sehenswürdigkeiten in Marrakesch?

Nachdem du es dir in deinem luxuriösen Zimmer bequem gemacht hast, solltest du unbedingt die Zeit nutzen, die rote Stadt zu erkunden, denn die traditionelle marokkanische Perle des Südens hält eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten in Marrakesch für dich bereit! 

Koutoubia Moschee

Marrakesch Koutoubia Moschee Minarett Medina
Marrakesch – Koutoubia Moschee

An erster Stelle steht das maurische Minarett der Koutoubia Moschee aus dem 12 Jahrhundert, welches das Wahrzeichen der Stadt ist. Der hohe Turm der Moschee ist kilometerweit zu sehen und das Gebäude selbst eines der ältesten in Marokko.

Bummeln – Djemaa el Fna & Souks in der Medina

Marrakesch Djemaa el Fna in Medina
Marrakesch Djemaa el Fna in Medina

Für einen Stadtrundgang fängst du am besten auf dem Djemaa el Fna an, dem Hauptplatz. Hier blickt man auf tüchtige Händler, Marktstände mit frischem Obst und anderen kulinarischen Spezialitäten und viele Menschen.

Von hier aus führen Wege in die engen Gassen, die sogenannten Souks in der Medina. Hier wird alles verkauft, was verkauft werden kann, doch Vorsicht! Es kommt nicht selten vor, dass sich jemand in dem Gassen-Labyrinth verläuft. 

Moschee al-Mansur, Medersa ben Youssef, Saadier Gräber

Neben der Koutoubia Moschee solltest du unbedingt einen Besuch in der Moschee al-Mansur und der Medersa ben Youssef abstatten. Auch die Saadier Gräber gehören zu einem Muss bei einem Besuch der marokkanischen Stadt.

Paläste von Marrakesch

Marrakesch Bahia Palace Marokko
Bahia Palace in Marrakesch

Der Bahia Palast im Westen des Landes ist ebenso sehenswert wie der Palast el Badi. Wie schon erwähnt, in Marrakesch erwarten dich unzählige Sehenswürdigkeiten.

Entspannung in den Stadtgärten

Marrakesch - Majorelle Garten botanischer Garten
Majorelle Garten botanischer Garten in Marrakesch

Wenn du dich nach dem Trubel in der Medina nach etwas Ruhe sehnst, dann ist einer der vielen Stadtgärten für dich perfekt. Entspannung gibt es im Jardin Majorelle oder im Menara Garten, der sowohl für Touristen als auch für Einheimische eine Oase der Ruhe ist.

Was sind die besten Outdoor Aktivitäten?

Von der Stadt aus gibt es einige Touren, die für Action sorgen. Wenn du auf Abenteuer und Adrenalin stehst, wäre eine Quad-Tour für dich ein idealer Ausflug. Durch die Wüste Marokkos geht es mit den kleinen Quads, von wo aus sich die Natur des Landes perfekt erkunden lässt. 

Kamel Expedition Marokko Marrakesch
Abenteuer – Kamel Expedition Marokko, Marrakesch

Expeditionen mit Kamelen in Marrakesch sind ebenfalls möglich, doch hier sollte gut drauf geschaut werden, wie die Tiere behandelt werden. Wer es weniger sportlich mag, für den ist eine entspannte halbtägige Wanderung zum Atlasgebirge vielleicht die ideale Alternative. 

Tagesausflug ab Marrakesch – was sollte ich unbedingt erleben?

Wenn du mehr als ein paar Tage Zeit hast, solltest du unbedingt in die Souss-Ebene im Süden des Landes fahren. Hier kannst du erleben, wie wertvolles Arganöl hergestellt wird und kannst eine der vielen Fabriken besichtigen. Ein besonders lustiges Spektakel sind die kleinen Helfer, die du in den Arganbäumen entdecken kannst: Ziegen, die die Nüsse und Blätter der Bäume abfressen und so die Kerne für die Sammler auf den Boden fallen lassen. 

Noch mehr Ruhe und Entspannung gibt es in den sogenannten Hamams, den traditionellen Bädern des Orients. Bei Schaumbädern und Massagen gekrönt von frischem Minztee lassen sich die zuvor in der Stadt gelaufenen Kilometer schnell vergessen.

Familien Urlaub in Marrakesch – beliebte Aktivitäten auch für Kinder

Ein Urlaub mit Kindern in Marrakesch muss gut geplant sein, doch in der Stadt von 1001 Nacht kommen selbst die kleinsten auf ihre Kosten. Im südlichen Teil der Medina geht es etwas ruhiger zu und hier können die Kinder allerlei Gutes entdecken. Duftende Gewürze, traditionelle Süßigkeiten und Tees sind sicher nicht nur für Erwachsene spannend. 

Falls die Kinder tierlieb sind, wäre ein Ausflug mit einem Esel eine besondere Attraktion. Mit einem Guide werden die Kinder mit einem Esel in ein traditionelles Bergdorf geführt, zwischendurch gibt es ein Picknick mit Minztee und Broten mit herzhaften und süßen Dips. Nach ca. zwei Stunden kehrt man zurück nach Marrakesch und falls die Kinder müde werden, können sie sich auf dem Rücken des Esels ausruhen.

Das Klima in Marrakesch?

Das Klima in Marrakesch ist aufgrund der Lage das ganze Jahr über sonnig und warm und Regen gibt es eigentlich so gut wie nie. Im Sommer erwarten dich Temperaturen von mehr als 30 Grad. Auch im Winter ist es mit durchschnittlich 25 Grad Außentemperatur eher mild, sodass die dicken Pullover getrost im Kleiderschrank zuhause gelassen werden können.

Geplante Reise – inklusive deutschsprechendem Guide

Für diejenigen, die sich nicht ganz an eine Individualreise in die Rote Stadt trauen, für die kommt eine geplante Reise nach Marrakesch, inklusive deutschsprachigem Guide wohl am ehesten infrage. Hier musst du keine Angst haben, eine Sehenswürdigkeit zu verpassen, denn die Guides planen die Route so, dass du alle Highlights der Stadt entdecken kannst. 

Zusätzlich gibt es spannende Informationen und Anekdoten zu den Gebäuden, Plätzen, Gärten und Märkten. Besuche in den besten Restaurants sind vorprogrammiert, denn die Guides wissen, wo es am besten schmeckt. Neben Marrakesch führt die Reise auch nach Essaouira, ca. 200 km entfernt. Hier kannst du deine Seele an einem unberührten Strand baumeln lassen. 

Auch die Zeit für Outdoor-Aktivitäten kommt nicht zu kurz und wird mit einem Besuch des Ourika-Tals im nördlichen Atlas bedient. Die Menschen dort leben in traditionellen Berberdörfern, weit weg von Tourismus und Stress. Diese Abgeschiedenheit zu erleben solltest du dir nicht entgehen lassen.

Fantastische Mittelmeer-Kreuzfahrten
Legoland Deutschland Günzburg - ein Erlebnis für die Familie
Legoland Deutschland Günzburg – ein Erlebnis für die Familie
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.