13. September 2023
3 Min. Lesezeit

Nordland-Kreuzfahrt mit AIDAprima

„SCHIFF AHOI“ hieß es für mich und meine Familie Mitte August.

Wir sind in Hamburg gestartet. Da wir erst ca. 1 Monat vor Reiseantritt gebucht haben, waren die Flüge über AIDA ab/bis München leider schon ausgebucht.

Wir haben uns daher entschieden, die fast 8-9stündige Autofahrt in Kauf zu nehmen. Wir sind bereits 1 Tag früher angereist um jegliche Möglichkeiten von Stau, Unfall usw. auszuschließen. Es empfiehlt sich in den frühen Morgenstunden abzufahren, somit hat man auch in der Hochsaison freie Fahrt auf den Autobahnen. In Hamburg haben wir Freunde besucht, somit war der Tag schon gut verplant.

Unsere Route mit der AIDA verlief wie folgt: Hamburg – Seetag  -Bergen — Nordjordeid – Alesund – Stavanger – Seetag – Hamburg

Mein Fazit zum Schiff AIDAprima: Wir hatten eine Verandakabine Komfort gebucht. Die Kabine lag an Deck 11, ziemlich weit oben, mit herrlichem Blick. Die Kabinen auf der AIDAprima sind sehr geschmackvoll und sauber und für 3 Personen in dieser Kategorie auch geräumig. Toll sind auf der Verandakabine die Hängematten, in die man sich rein lümmelt und in aller Ruhe die Meeresbrise einatmen kann. Das Schiff bietet alle erdenklichen Annehmlichkeiten, es lässt keine Wünsche offen, man findet unzählige Bars und Restaurants, einen sehr schönen Wellnessbereich für Erwachsene, aber auch für Kinder mit 2 Mega-Rutschen und Pools sowie einen Klettergarten für alle, die die noch höher hinauswollen. Eine Galerie für Kunstinteressierte, eine Piazza für alle Shoppingbegeisterten ein Casino und natürlich ein Theatrium wo jeden Abend Künstler auftreten und eine Show der Superlative präsentieren.

ABER für uns war nicht nur das Schiff wichtig, sondern auch die Route. Der Norden stand schon lange auf meiner To-do-Liste. Ich war und bin begeistert von der Schönheit Norwegens, dem Naturschauspiel an den Küsten und Fjorden, den lustigen Norwegern, die immer gut gelaunt sind und ständig einen lustigen Spruch auf Lager haben, das Wetter, das in Norwegen nie schlecht ist, da sowohl der Sonnenschein als auch der Regen mit seinen verschiedenen Farbfacetten einfach wunderschön ist.

Am Schiff zu sitzen, mit einem Cocktail in der Hand, auf das Meer hinauszuschauen und die atemberaubende Natur auf sich wirken zulassen, das war und ist einfach ein Träumchen, dass man sich einmal oder auch öfter im Leben gönnen sollte.

Wenn auch du jetzt Lust bekommen hast so eine Reise zu unternehmen, freu ich mich auf deine Anfrage. 

Sonja Schuhbeck – Mobile Reiseberaterin
Ad
Die besten Reiseziele im Mai Der Mai ist der Monat, an dem die Natur wieder zum Leben erwacht und die Temperaturen steigen. Es ist die perfekte Zeit, um sich auf ein Abenteuer zu begeben. Wir haben ein paar Tipps für dich, wohin du im Mai reisen solltest! Jetzt neue Reiseziele entdecken

Sichere dir jetzt deinen persönlichen Beratungstermin und hinterlasse uns eine Nachricht

Du hast noch Fragen und möchtest mit einem unserer Reiseberater sprechen? Hier kannst du schnell und einfach einen Termin in einem unserer Reisebüros in Tirol vereinbaren.

NEU: Unsere Mobilen Reiseberater für den Bezirk Kufstein, Kitzbühel und Landkreis Traunstein beraten dich gerne bei dir zu Hause oder in deinem Lieblingscafe.

Schloss Trauttmannsdorff entdecken – wo einst schon Sissi zu nächtigen pflegte
Törggelen – mit diesen Tipps wird’s zum wahren Erlebnis

Woher stammen unsere Hoteltipps?

Unsere Tipps sind eine Kombination von Kunden- und Mitarbeiterfeedbacks.

So können wir dich top beraten und dir ein breites Spektrum an Reise- und Hoteltipps anbieten.

Sende uns auch deine Tipps mit Bilder an online@christophorus.at

Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.