Reisen in Covid-19-Zeiten

Ischia Porto & Ischia Stadt – Sehenswürdigkeiten & Tipps

Traumurlaub Ischia Porto & Ischia Stadt – Ischia ist eine italienische Vulkaninsel im Golf von Neapel und besonders die Thermalquellen sind einzigartig. Wellness steht im Mittelpunkt aber auch das Abenteuer, das Ambiente und die Kulinarik kommen bei den vielen Möglichkeiten nicht zu kurz.

Am Strand der Insel kann man tauchen und das herrliche Wasser genießen. Die umliegende Restaurants und Bars versprechen einen aufregenden und unvergesslichen Abend. 

In diesem Beitrag erfährst du näheres über Ischia Porto und Ischia Stadt und erhältst richtig gute Tipps für deinen nächsten Ischia Urlaub.

Ischia Porto & Ischia Stadt – was ist der Unterschied?

Ischia Porto & Ischia Stadt am Abend
Ischia Porto & Ischia Stadt

Ischia Porto

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts trug die Gemeinde Ischia Porto den Namen Villa de’Bagni und war eine beliebte Sommerfrische des bourbonischen Königshauses. Dann gab Ferdinand II. den Anstoß für künftige Entwicklungen, ließ den flachen Kratersee vertiefen und mit einem Durchstich zum Meer hin öffnen. Das Projekt bescherte der Insel nicht nur einen sicheren Hafen, es half den Ischitanern aus ihrer schlimmsten Wirtschaftsmisere. Die wirtschaftliche Zukunft liegt im Fremdenverkehr und Tourismus. Heute kannst du hier unzählige Yachten bestaunen.

Eine regelrechte Institution ist die Bar Calise an der Piazza degli Eroi – egal, ob als Bar, Pizzeria, zum Cocktail oder Caffè Concerto. Als Flaniermeile und Einkaufsmeile ziehen sich Via Roma und Corso Vittoria Colonna durch den Ort, deren Querstraßen führen von Hotels gesäumt direkt ans Meer.

Ischia Stadt

Ischia Stadt ist der Hauptort der Insel. Die beiden Stadtteile Ischia Porto und Ischia Ponte könnten gegensätzlicher nicht sein. 

Borgo di Celsa, so der ursprüngliche Name von Ischia Ponte, entstand Ende des 16. Jahrhunderts, als die Bevölkerung die schützenden, aber auch engen Mauern des Castelleo Aragonese verlassen konnte. Die niedrigen Fischerhäuser boten den Adelshäusern Schutz vor Seewind, ohne ihnen die Aussicht zu versperren. 

Trotz Tourismus und Filmruhm gehört der hübsche Ort nach wie vor den Einheimischen. Einblicke in den vergangenen Alltag der Fischer und ischitanischen Seefahrer bietet das Meeresmuseum im Palazzo dell’Orologio als eine der vielen Sehenswürdigkeiten am Ende der Via Luigi Mazzella. Hier findest du unter anderem Setfotos des Kolossal Films “Cleopatra” ausgestellt.

Sehr lohnenswert ist auch eine kleine Wanderung von Ischia aus zum Beispiel in den Ortsteil Campagnano – hier kannst du auf dem ein oder anderen Wanderweg inmitten von Olivenhainen die Seele baumeln lassen.

Sehenswürdigkeiten auf Ischia die du sehen solltest

Castello Aragonese - Ischia Sehenswürdigkeiten
Castello Aragonese – Ischia Sehenswürdigkeiten

Bibliothek Antoniana – 20.000 Bücher erwarten dich

In dieser großen Bibliothek kannst du auf der Insel Ischia viel entdecken. Bilde dich fort und erweitere deinen Horizont. Du kannst durch Ischialiteratur stöbern und mehr über die Geschichte der Insel und des Landes erfahren.

Ein Besuch der Bibliothek Atoniana lohnt sich alleine schon wegen des dort aufbewahrten Ölgemäldes der Dichterin Vittoria Colonna. Diese wurde sogar mit dem Lorbeerkranz gekrönt.

Außerdem gibt es in der „Biblioteca Comunale Antoniana“ immer wieder tolle Ausstellungen. Ein Muss für jeden Kunstliebhaber und alle die einen Einblick in die Geschichte von Ischia bekommen möchten.

Das größte Wahrzeichen der Insel: Castello Aragonese, Trutzburg

Im fünften Jahrhundert v. Chr. befestigte der Tyrann Hieron I., von Syrakus als Erster den mächtigen Trachyfels im Meer. Römer nannten das Ischia vorgelagerte Eiland “insula minor”. Nach Vertreibung der französischen Anjous ließ er die Festung ab 1439 ausbauen. Seither verbindet auch eine niedrige Brücke die Insel mit dem festen Land nach Ischia.

Heute ist das Castello Aragonese ein beliebter Ort für Besichtigungen, Kulinarik, Kunst und Kultur sowie ein traumhaftes Plätzchen für eine Übernachtung. Erfahre mehr über das Castello Aragonese.

Erfahre mehr über das Castello Aragonese. In diesem Beitrag kannst du einige Tipps für deine Besichtigung nachlesen, von Kulinarik bis hin zur Kunst und Entspannung in bezaubernden Gärten.

Shopping auf Ischia – Via Roma & Corso Vittoria Colonna

Vor der östlichen Hafenseite lässt sich das Treiben entspannt betrachten. Die Via del Porto säumen Boutiquen, Shops, Restaurants, Pizzerien, angesagte Wein-Bars und Tavernen – weitläufig firmiert sie als Rive Droite. In den pittoresken Boutiquen lässt es sich ausgiebig shoppen. 

Ischia gilt als erstklassige Shoppingmeile. Exklusive und trendige Boutiquen bieten moderne Kleidungsstücke aus Italien. Die lange Shopping Gasse führt bis zur Piazzetta dei Pini. Ein Tipp für jede Frau: Hier findest du schicke Schuhe und hochwertige Lederwarengeschäfte, noble Schmuckgeschäfte, Juweliere und Shops für Antiquitäten. Also ein lohnendes Reiseziel für Modebewusste.

Die Einkaufsstraße in Forio, der Corso Umberto, ist zwar weniger elegant dafür aber preiswerter. Will man in Hafennähe bummeln, dann bietet sich Sant’Angelo an. Dort sind zahlreiche Boutiquen nebeneinander, mit Blick aufs Meer.

Ischia Shopping - Forio Corso Umberto
Ischia Shopping – Forio: Corso Umberto

Restaurants auf Ischia – leckeres Essen & tolles Ambiente

  • Bar Calise an der Piazza Eroi: bekannteste Bar
  • Alchemie Cocktail Bar: Spitzen Cocktails. Mittwochs spielt oft eine Live Band
  • Bar Dolce Sosta: leckeres Eis, Kuchen und Kaffee
  • Gabbiano Beach: Beste Fischküche zu fairen Preisen. Vorzüglicher Wein. Manchmal setzen sich Freunde ans Piano.

Entdecke die Bucht von Cartaromana

Lacco Ameno, westlich von Casamicciola gelegen, wurde zweimal entdeckt. Mit sicherem Gespür gingen Euböer vor beinahe 2800 Jahren in der San-Monanto-Bucht an Land. Ihre Siedlung Pithekoussi auf dem Monte Vico war die erste griechische Niederlassung im westlichen Mittelmeerraum. 

Ausgrabungen, ab den 1950er Jahren unter teils erschwerten Bedingungen durchgeführt – der Boden wird in der Tiefe zunehmend heißer – brachten Belege für mittelmeerweite Handelsaktivität und die Existenz einer auf Metallverarbeitung spezialisierten Industrie zum Vorschein.

Tagesausflug: Mit dem Boot zur Nachbarinsel Procida

Reisende, die es eilig haben, setzen in geschlossenen Schnellbooten von Neapel nach Ischia über. Auf den langsameren Fähren kommt man dafür in den Genuss einer kleinen Kreuzfahrt, zumal, wenn man die Route Procida wählt. 

Die Ausfahrt von Neapel ist bereits eine Schau, dann vorbei am Golf von Pozzuoli mit Blick aufs Kap Miseno, einen Zwischenstopp in Procida und zum Schluss die Einfahrt in das Kraterrund des Hafen von Ischia Porto. Sehenswert und man spart dabei auch noch bares Geld.

Ebenso könnte die Insel Capri eines deiner Ausflugsziele sein. In einer Stunde und 10 Minuten kannst du diese wunderschöne Insel von Ischia aus erreichen.

Weitere tolle Erlebnisse auf Ischia

Wer nicht auf dem höchsten Inselgipfel stand, wer sich nicht in den Kastanienwäldern des Bosco della Falanga auf die Suche nach Schneegruben gemacht hat oder im Weinbauerndorf Ciglio in einem Höhlenhaus-Ristorante „Kaninchen“ verspeist hat, hat noch nicht alle Facetten Ischias entdeckt. Denn Ischia ist auch eine Insel der Winzer und Bauern, nicht nur der Fischer.

Heiße Quelle Riva destra

Ein Geheimtipp ist im Grunde genommen die Therme Riva destra. Sie war über alle Zeiten hinweg populär. Auf Wunsch und Aufpreis gibt es in diesen heißen Quellen auch Fangopackungen.

Auch im Nachbarort von Ischia Casamicciola Terme – der wie der Name schon verrät über Thermalbäder verfügt – lässt sich eine gute Zeit verbringen. Ein berühmter Gast der hier Ruhe und Inspiration für sein Werk Peer Gynt fand war der berühmte Schriftsteller Henrik Ibsen.

Wunderschöne Badestrände

Der schönste, längste und breiteste Strand von Ischia gehört zur Gemeinde Barano d’Ischia, das hoch oben auf den grünen Hängen des Monte Epomeo thront. Man erreicht ihn am besten per Taxi-Boot oder auf der Straße, die von Barano in abenteuerlichen Serpentinen den Hang hinunter führt. 

Dank Südlage und Thermalquellen im Meer dauert die Badesaison tatsächlich besonders lange. Hohe Tuffklippen schirmen den dunklen Sandstrand vor Nordwinden ab. Im Sommer beleben sich die charakteristischen Stelzen-Restaurants, einzelne Strandabschnitte sind an Lidi verpachtet, es bleiben an der langen Spiaggia aber immer noch genügend freie Stellen. 

Forio – Strände & Ambiente

Forio ist im Übrigen mit Badestränden reich gesegnet. Der kieseligen Spiaggia di Chiaia folgt nach Norden hin die lang gezogene Spiaggia San Francesco und ist bei Einheimischen sehr beliebt. Entdecke unsere Strand- und Reisetipps für Ischia und reise mit Christophorus Reisen in deinen Traumurlaub nach Ischia.

Castello Aragonese auf Ischia - das Wahrzeichen der Insel
Castello Aragonese auf Ischia
Anreise auf die Insel Ischia im Golf von Neapel
Ischia Anreise – bequem auf die Insel im Golf von Neapel
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.