Lido di Jesolo: Altstadt, Meer & vieles weitere zu entdecken

Lido di Jesolo: Altstadt, Meer & vieles weitere zu entdecken

So einiges erwartet dich auf deinem Urlaub in Lido di Jesolo: Altstadt-Feeling beim Shopping-Trip, Abstecher in die Regionalgeschichte und einzigartige Ausflugsziele sind nur einen Steinwurf von deinem Campingplatz, Ferienhaus oder Hotel entfernt. Denn nicht nur in puncto Badeurlaub hat die italienische Küstenstadt so einiges zu bieten, wie du in diesem Beitrag erfahren wirst!

Was es in und um Lido di Jesolo zu erleben gibt

Langweilig wird dir in Lido di Jesolo sicher nicht! Denn ob allein, mit Familie oder Freunden: Der Küstenort und seine Umgebung bieten für jede Art von Urlaub das passende Rahmenprogramm – sei es die Kulturreise, ein Ausgeh-Trip oder der klassische Strandurlaub!

Altstadt-Bummel an lauen Abenden

Willst du auf deinem Urlaub in Lido di Jesolo die Altstadt erkunden, wirfst du am besten einen Blick in den Hauptort Jesolo: Dort kannst du sowohl die vielen Bars, Cafés und Restaurants ausprobieren, als auch so einige historische Besonderheiten entdecken oder den Abend bei einem Spaziergang am Fluss Sile gemütlich ausklingen lassen.

In Jesolo Paese ebenso wenig verpassen solltest du das bunte Treiben am Jesolo Markt: Jede Woche kannst du dich hier unter die Einheimischen mischen und authentisches Markt-Feeling erleben.

Ad
Adventmärkte & 5 Tipps für deinen perfekten Weihnachtsmarktbesuch
Mehr Informationen
Altstadt-Bummel durch Jesolo an lauen Abenden: der Markt in Jesolo Paese

Nur zu oft lohnt sich beim Spazieren durch die Altstadt von Jesolo ein Blick nach oben! So tut sich plötzlich etwa die Piazza Giacomo Matteotti auf, wo die Kirche San Giovanni Battista mit eindrucksvoller Gestaltung aufwarten kann.

Schlendern auf der Via Bafile

Shoppen auf einer der längsten Einkaufsmeilen Europas? Kein Problem beim Urlaub in Jesolo! Auf 13 Kilometern reiht sich eine Boutique an die andere, und auch kulinarisch tut sich in der Einkaufsstraße von Lido di Jesolo so einiges, denn immerhin hält die italienische Küche unzählige Gaumenfreuden für so gut wie jeden Geschmack bereit!

Nachts erwacht die Via Bafile dann so richtig zum Leben, gibt es in dieser Zone von Lido di Jesolo doch eine Vielzahl an beliebten Bars und Nachtlokalen.

Faro di Piave Vecchia – ein Leuchtturm, der ins Auge sticht

Schon von Weitem zieht der Faro di Piave Vecchia die Aufmerksamkeit auf sich, während der Blick an der adriatischen Küsten bei Lido di Jesolo entlangwandert. Bereits 1846 errichtete man an dieser Stelle, nahe der Grenze von Jesolo zu Cavallino-Treporti, einen Leuchtturm, der jedoch während des Zweiten Weltkriegs zerstört wurde. Das Bauwerk, das du heute bestaunen kannst, wurde hingegen zwischen 1949 und 1951 gebaut.

Jesolo Faro di Piave Vecchia – ein Leuchtturm, der ins Auge sticht

Der Geschichte auf der Spur

Das Vidotto-Museum widmet sich der Geschichte unterschiedlicher Streitkräfte sowie der Polizei, sowohl der italienischen als auch der ausländischen. Auf drei Etagen und in mehreren Räumen mit jeweils eigenem Themenschwerpunkt können militärhistorische Relikte und Zeitdokumente besichtigt werden; so finden sich etwa allein mehr als 400 vollständige Uniformen in der Sammlung des Museums, zusammen mit Waffenarsenal aus dem Ersten Weltkrieg.

Ebenfalls sehenswert sind die Festung Forte Treporti, nur etwa 20 Kilometer von Lido di Jesolo entfernt, sowie der Torre del Caigo: Dabei handelt es sich um die Überbleibsel einer Festungsanlage aus dem Mittelalter, die am Ufer des Flusses Sile gelegen war und deren Spuren heute noch zu sehen sind. 

Action gefällig? Auf in einen der beliebten Freizeitparks!

Auch für jene, die im Urlaub auf Abenteuer und Nervenkitzel aus sind, hält Lido di Jesolo allerhand bereit: Warum denn nicht etwa einen Abstecher in den Wasserpark Caribe Bay einplanen, um dort Karibik-Feeling zu genießen: Dieser Wasserthemenpark (ehemals Aqualandia) ist einer Karibikinsel nachempfunden und begeistert mit zahlreichen Erlebnissen für Groß und Klein!

Action gefällig? Auf in einen der beliebten Freizeitparks in Jesolo: dem Caribe Bay

Rückzug in die Natur

Wer nach etwas Entspannung abseits des Strand- und Stadttrubels sucht, wird diese womöglich im Schatten des Pinienwaldes von Cortellazzo finden; das kleine Fischerdorf selbst bezaubert hingegen mit unverwechselbarem Charme und einer spannenden Geschichte.

Von Lido di Jesolo aus die Region erkunden

Nicht nur in Lido di Jesolo und seiner näheren Umgebung werden Unternehmungslustige mehr als fündig. Stattdessen bietet sich Lido di Jesolo auch als idealer Ausgangspunkt für eine Reihe von Entdeckungsreisen an, die deinen Italien-Urlaub noch unvergesslicher machen!

Von Lido di Jesolo aus eine Altstadt nach der anderen entdecken

Wenn du auch zu denen gehörst, die von ihrem Urlaubsort aus viele unterschiedliche Eindrücke sammeln wollen, lohnt sich der Blick über die Gemeindegrenzen von Jesolo hinaus auf jeden Fall. So bietet sich etwa ein Abstecher in die unweit gelegene Küstenstadt Caorle an, die mit ihrer bezaubernden Altstadt und einer weitläufigen Promenade begeistert.

Von Lido di Jesolo aus eine Altstadt nach der anderen entdecken: Caorle

Besonders, aber längst nicht nur Kulturinteressierte zieht es nach Padua, denn die 30 Kilometer westlich von Venedig gelegene Stadt strotzt nur so von historischen und architektonischen Schätzen! Besonders beeindruckend sind die Fresken aus dem 14. Jahrhundert, die sich quer durch die Altstadt ziehen, sowie der botanische Garten, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben wurden.

Jesolo Tagesausflug zum botanischen Garten in Padua

Tagesausflug in die Lagunenstadt Venedig

Wer kennt sie nicht – die Bilder der Gondolieri, die entlang der romantischen Kanäle quer durch die italienische Lagunenstadt rudern und zu ihrem unverwechselbaren Charme beitragen? Wer keine Städtereise im klassischen Sinn machen möchte, wird sich beim Urlaub in Lido di Jesolo vielleicht dennoch zu einem Tagesausflug nach Venedig verleiten lassen. Die verwinkelten Gassen mit ihren kleinen Brücken, die die unzähligen Wasserrouten quer durch die Altstadt überspannen, der imposante Markusplatz und die gemütlichen Lokale sind definitiv einen Besuch wert. Und auch die Insel Burano und die Insel Murano in der Lagune von Venedig sind beliebte Ausflugsziele.

Tagesausflug in die Lagunenstadt Venedig

Von Lido di Jesolo aus gelangt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln besonders angenehm in die Lagunenstadt: In Jesolo bringen dich die lokalen Buslinien bis nach Punta Sabbioni, wo die Vaporetti – die Wasserbusse von Venedig – an- und ablegen.

Lido di Jesolo – zurecht eines der Top-Reiseziele in Italien

Jedes Jahr verschlägt es Reisende aus aller Welt an den Lido di Jesolo – einen der beliebtesten Urlaubsorte an der Adria. Gelegen in der norditalienischen Region Venetien (amtlich Regione del Veneto), nur etwa 16 Kilometer von Venedig entfernt, ist Lido di Jesolo auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. So sind etwa der Flughafen von Treviso oder der Flughafen Venedig nicht weit entfernt; so geht es dann in Windeseile etwa vom Bahnhof Venezia Mestre in Venedig in Richtung Traumurlaub in Lido di Jesolo.

Denn der Badeort ist zurecht nicht nur in der Hauptsaison beliebtes Reiseziel, und auch Jesolo selbst zählt mit etwa 5,6 Millionen Besuchern jährlich zu den Top-Reisedestinationen in Italien. Dafür gibt es viele Gründe, denn die Region hat allerlei zu bieten – von kulinarischen Erlebnissen über historische Kleinodien bis hin zu einem breiten Angebot für Action-Suchende und Nachtschwärmer.

Und dann ist da natürlich noch das Meer!

Häufig gestellte Fragen

Hat Jesolo eine Altstadt?

Der Kern von Jesolo liegt in Jesolo Paese. In der Altstadt finden sich Sehenswürdigkeiten wie die Kirche San Giovanni Battista, aber auch archäologische Ausgrabungsstätten und Museen sowie zahlreiche Bars, Cafés, Restaurants und Geschäfte finden sich in Jesolo.

Ist Lido di Jesolo schön?

Lido di Jesolo ist vor allem für seinen wunderschönen, kilometerlangen Strand bekannt, Dieser wurde auch bereits ausgezeichnet – unter anderem wegen des besonders sauberen Wassers.

Wo ist das Zentrum von Jesolo?

Das Zentrum von Jesolo liegt in Jesolo Paese. Von der Piazza Marconi aus lassen sich Restaurants, Cafés und Geschäfte erkunden.

Wo ist am meisten los in Jesolo?

Die Via Bafile zählt zu den längsten Einkaufsstraßen Europas – entsprechend viel hat die Gegend dort zu bieten. Sie zieht nicht nur Shopping-Liebhaber an, sondern ist auch aus dem Nachtleben von Jesolo nicht wegzudenken.

Ad
Adventmärkte & 5 Tipps für deinen perfekten Weihnachtsmarktbesuch
Mehr Informationen

Sichere dir jetzt deinen persönlichen Beratungstermin und hinterlasse uns eine Nachricht

Du hast noch Fragen und möchtest mit einem unserer Reiseberater sprechen? Hier kannst du schnell und einfach einen Termin in einem unserer Reisebüros in Tirol vereinbaren.

NEU: Unsere Mobilen Reiseberater für den Bezirk Kufstein, Kitzbühel und Landkreis Traunstein beraten dich gerne bei dir zu Hause oder in deinem Lieblingscafe.

    Standort:

    Sehenswürdigkeiten in Lido di Jesolo – Schätze einer Küstenstadt
    Sehenswürdigkeiten in Lido di Jesolo – Schätze einer Küstenstadt
    Freizeitspaß im Wasserpark Caribe Bay – ein Tag im Aqualandia Jesolo
    Freizeitspaß im Wasserpark Caribe Bay – ein Tag im Aqualandia Jesolo
    Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.