Strand Costa Smeralda
5. März 2020
4 Min. Lesezeit

Die schönsten Strände an der Costa Smeralda

Idyllische Buchten, wunderschöne Granitformationen, feinsandige Strände und türkises Meer finden sich an der traumhaften Nord-Ostküste Sardiniens.

An der Costa Smeralda treffen eine zauberhafte Naturlandschaft und mondänes Leben aufeinander, denn auch ein Hauch von Jet-Set sorgt dafür, dass Sardiniens Nord-Ostküste zu einem faszinierenden Urlaubsziel avancierte.

Sardiniens Küste der Schönen und Reichen

Die reizvolle Küstenlandschaft der Costa Smeralda lockt mit wahren Traumstränden. Doch es sind auch die zauberhaften Ortschaften, die begeistern. Die grün bewachsene Hügellandschaft, das türkisblaue Meer und die hellen Granitfelsen, sowie der weiße Sand der Strände sorgen für ein malerisches Farbspiel.

Aufgrund ihrer paradiesischen Gesamtanmutung hat die Smaragdküste, wie sie auch genannt wird, zahlreiche Prominente als Urlaubsziel für sich gewonnen. Auch wenn Orte wie Porto Cervo mit ihrem glamourösen Flair und gemütliche Bars, tolle Restaurants und exklusive Boutiquen locken, so haben sich die Küstenorte dennoch ihren ursprünglichen Charme erhalten können.

Ad
Die besten Reiseziele im Juli Der Juli ist der perfekte Monat, um dem Alltag zu entfliehen und in ein Abenteuer zu starten. Von Strandurlaub in Kroatien über Wanderungen im wilden Island bis hin zu erholsamen Tagen auf Mallorca oder Sardinien – wir haben die besten Tipps zusammengetragen! Jetzt neue Reiseziele entdecken
Ad
Die besten Reiseziele im Juli Der Juli ist der perfekte Monat, um dem Alltag zu entfliehen und in ein Abenteuer zu starten. Von Strandurlaub in Kroatien über Wanderungen im wilden Island bis hin zu erholsamen Tagen auf Mallorca oder Sardinien – wir haben die besten Tipps zusammengetragen! Jetzt neue Reiseziele entdecken

Wunderschöne Strände an der Costa Smeralda

Entlang der „Smaragdküste“ finden sich zahlreiche traumhafte Buchten, die du bei deinem
nächsten Aufenthalt unbedingt besuchen solltest.

Von ruhig gelegenen Kiesstränden bis zu weißsandigen Stränden reicht das Strandspektrum entlang der Costa Smeralda und so ist es nicht ganz einfach, sich für den schönsten Strand der Küste zu entscheiden, da jeder Strand seine Besonderheiten aufweist.

Der legendäre Spiaggia Capriccioli

Spiaggia Capriccioli - Costa Smeralda Sardinien

Olivenbäume, Macchia und Mastixbüsche bestimmen die Vegetation auf der malerischen Halbinsel Spiaggia Capriccioli. Der traumhafte Strand bildet einen schönen Kontrast zu in allen Blau und Grüntönen schimmernde Meer.

Der zu den schönsten Stränden Sardiniens zählende Strand mit seinen abgerundeten Granitfelsformationen eignet sich auch sehr gut für Familien. Da der Strand nur sanft ins Meer abfällt, können Kinder hier unbeschwert planschen.

Der naturschöne Spiaggia del Principe

Einzigartig schön ist der Spiaggia del Principe. Eingerahmt von der typischen Macchia der Mittelmeerregion, bietet der ruhige, halbmondförmige Strand die ideale Umgebung, um entspannte Stunden in der Sonne zu verleben. Der Name des Strandparadieses geht übrigens auf Prinz Karim Aga Khan zurück.

Piccolo Pevero der schönste Blick auf Li Nibali

Strand Piccolo Pevero

Im Zentrum des Golfs von Pevero gelegen präsentiert sich der Piccolo Pevero als durchaus angenehmer Strand. Hier locken kristallklares Wasser und eine geringe Tiefe, sodass sich hier auch Familien wohlfühlen können. Umgeben von unberührter Natur wirkt der Strand geradezu malerisch. Besonders schön ist der Blick zu den Inseln Li Nibali. Der Strand liegt nur 3 km von Porto Cervo entfernt.

Der rosafarbene Romazzino-Strand

Umgeben von einer dichten Vegetation ist der Romazzino ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Der Strand liegt in der gleichnamigen Bucht, die durch ihr smaragdgrünes Wasser und feinen Sand begeistert. Anders als an anderen Stränden schimmert hier der Sand in einem zarten Rosaton.

Das verborgene Juwel Spiaggia Liscia di Vacca

Versteckt in einer malerischen Bucht, umgeben von der wilden Schönheit sardischer Natur, bietet die Spiaggia Liscia di Vacca einen Rückzugsort der besonderen Art. Mit seinem feinen Sand, der sanft ins kristallklare Wasser übergeht, und den charakteristischen rosa Granitfelsen ist dieser Strand ein idyllischer Ort für jene, die Ruhe abseits der belebten Zentren suchen. Die natürliche Umgebung lädt zu entspannten Stunden unter der sardischen Sonne ein und macht jeden Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ein Paradies in Blau Spiaggia Cala Granu

An der Costa Smeralda, wo das Blau des Himmels und das Türkis des Meeres ineinander übergehen, liegt die Spiaggia Cala Granu. Dieser Strand besticht durch seinen feinen, weißen Sand und das klare, flache Wasser, das besonders bei Familien beliebt ist. Die geschützte Lage sorgt für eine ruhige Atmosphäre, die zum Entspannen und Genießen einlädt. Ein Tag hier verspricht pures Badevergnügen in einem der malerischsten Winkel Sardiniens.

Der Name ist Programm – Cala Romantica

Die Cala Romantica verzaubert mit ihrer einzigartigen Schönheit und dem romantischen Flair. Der natürliche Felsbogen, der majestätisch über dem smaragdgrünen Wasser thront, bietet eine atemberaubende Kulisse für unvergessliche Momente. Dieser abgelegene Strandabschnitt, umgeben von wilder Natur, ist der perfekte Ort für Paare und alle, die die ruhige Schönheit Sardiniens in vollen Zügen genießen möchten.

Der exklusive Rückzugsort Spiaggetta di Cala di Volpe

Die Spiaggetta di Cala di Volpe, gelegen in der Nähe des gleichnamigen, weltberühmten Hotels, ist ein Sinnbild für Exklusivität und Luxus. Dieser kleine, aber feine Strandabschnitt überzeugt mit seinem kristallklaren Wasser und dem feinen Sand, umrahmt von einer atemberaubenden Landschaft. Besucher können hier die perfekte Verbindung von Luxus und Natur erleben, die die Costa Smeralda so berühmt gemacht hat.

Die Weite genießen – Liscia Ruja

Liscia Ruja ist der breiteste Strand der Costa Smeralda und bekannt für seine beeindruckende Weite sowie den feinen, hellen Sand. Das tiefblaue Wasser lädt zum Schwimmen und zu Wassersportaktivitäten ein, während der Strand selbst genügend Platz bietet, um auch in der Hochsaison ein ruhiges Plätzchen zu finden. Die natürliche Schönheit und die Weitläufigkeit machen Liscia Ruja zu einem Muss für jeden Strandliebhaber auf Sardinien.

Fazit:

Wunderschöne Strände gibt es an der Küste der italienischen Insel Sardinien in Hülle und Fülle. Allein die Vielfalt an Stränden, die sich hier den Badegästen bietet, hat dafür gesorgt, dass die Nord-Ostküste sich zu einem Hotspot entwickelt hat.

Doch gerade auch die reizvolle Insellandschaft und die schönen Städte auf Sardinien und Orte mit ihrer typischen Inselarchitektur, engen Gassen, sehenswerten Plätzen und gemütlichen Restaurants tragen zur steigenden Beliebtheit der Küstenregion bei. Die Garantie für einen wunderschönen Urlaub auf Sardinien.

Ad
Die besten Reiseziele im August Der Sommer ist in seiner vollen Pracht und du hast noch kein Reiseziel für den August gefunden? Dann lass dich von uns inspirieren und entdecke die schönsten Orte für deinen Sommerurlaub! Wir stellen dir 4 Tipps vor, die sich hervorragend für einen August-Urlaub eignen: Bali, Portugal, Fuerteventura und Madeira. Jetzt neue Reiseziele entdecken

Sichere dir jetzt deinen persönlichen Beratungstermin und hinterlasse uns eine Nachricht

Du hast noch Fragen und möchtest mit einem unserer Reiseberater sprechen? Hier kannst du schnell und einfach einen Termin in einem unserer Reisebüros in Tirol vereinbaren.

NEU: Unsere Mobilen Reiseberater für den Bezirk Kufstein, Kitzbühel und Landkreis Traunstein beraten dich gerne bei dir zu Hause oder in deinem Lieblingscafe.

"Tanz der Vampire" Musical in Stuttgart
„Tanz der Vampire“ Musical in Stuttgart
Bauer auf Sardinien bei Feldarbeit
Sardinien – Die Insel der 100-jährigen
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.