Reisen in Covid-19-Zeiten
Ischia & seine schönsten Strände - die besten Urlaubstipps

Die 11 schönsten Strände auf Ischia

Die italienische Mittelmeerinsel Ischia ist ganz zu Recht ein beliebtes Urlaubsziel zahlreicher Sonnenanbeter. Die schönsten Strände auf Ischia finden sich über die gesamte Insel verteilt. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und zeichnet sich daher nicht zuletzt durch die besondere Landschaft und ihr mildes Klima und Wetter auf Ischia aus.

Mit unseren top Urlaubstipps findest du die schönsten Strände der Insel. Einige dieser exklusiven Strände bieten dir eine Besonderheit, die es so nur auf der Insel Ischia zu finden gibt. Finde heraus, wo du das ganze Jahr über in warmen Meerwasser baden kannst, wo Fango natürlich entsteht und wo die Aussicht besonders atemberaubend ist.

Ischia Urlaub

Ischia Urlaub - die Vielfalt in vollen Zügen genießen
Ischia Urlaub – die Vielfalt in vollen Zügen genießen

Hier hast du die Qual der Wahl: Du kannst während deines Urlaubs auf Ischia wandern, flanieren, gut essen oder einfach nur in der Sonne liegen. Verschiedenste Regionen rund um die Insel sind ideal für ein ausgiebiges Sonnenbad und auch zum Baden im kristallklaren Meer.

Dabei zeichnen sich alle Sandstrände durch ihre hohe Qualität und ihr türkisblaues Wasser aus. Sie zählen nicht umsonst zu den besten Stränden der Welt und können durchaus mit dem weißen Sand in der Dominikanischen Republik oder auf anderen karibischen Inseln mithalten.

Um dir die Wahl des richtigen Strandes zu erleichtern, haben wir hier eine kurze Übersicht zusammengestellt. Die folgenden Empfehlungen gehören unserer Meinung nach zum Besten, was Ischia an Stränden zu bieten hat.

Übrigens: eine bequeme Möglichkeit deinen Traumstrand zu erreichen ist das Taxiboot von Ischia Ponte und Ischia Porto aus.

1. Chiaia Beach auf Ischia

Chiaia Beach in Forio auf Ischia
Chiaia Beach in Forio auf Ischia

Zum Einstieg wollen wir uns dem feinen, hellen Bilderbuchstrand von Chiaia Beach widmen. Er ist ein richtiges Schmuckstück. Du kannst ihn kostenfrei nutzen oder dich alternativ ins exklusive Strandbad begeben.

Feinster Sand, weite Liegeflächen mit viel Platz, tolle Beachrestaurants mit gutem Essen zeichnen diesen Strand auf Ischia aus.

Dieser Strand ist außerdem perfekt für Familien, denn: Hier gibt es auch das Ischia Summer Camp für Kinder. Die Eltern können währenddessen die Zeit zum Bummeln und Shopping am Hafen von Forio nutzen.

Danach lässt es sich in einer der zahlreichen Beach Bars oder einem der stilvollen Restaurants entspannen. Wenn das alles nach zu viel Programm klingt, dann spricht natürlich auch nichts gegen einen faulen Tag am Strand. Hier kannst du Liegen und Sonnenschirme mieten. Außerdem gibt es Duschen und sogar Automaten für Seife und Shampoo.

Wenn du mit dem Auto gekommen bist, kannst du es beruhigt auf einem der kostenlosen Parkplätze abstellen. Der Strand von Chiaia ist also perfekt, wenn du es bei der Anreise bequem haben und den Tag gemütlich angehen willst. Das gilt für Familien mit Kindern ebenso wie für kinderlose Besucher.

2. Spiaggia di Citara auf Ischia

Poseidon Garten & Spiaggia di Citara auf Ischia
Poseidon Garten & Spiaggia di Citara auf Ischia

Der Citara Strand, umrahmt vom Felsmassiv Punto Imperatore, ist ein Strand mit Geschichte.

Hier wandelst du auf den Spuren der Göttin Venus Kythera, die dem Ort ihren Namen verlieh. Und eine weitere Gottheit hat hier – zumindest dem Namen nach – ihre Spuren hinterlassen.

Der griechische Gott des Meeres stand Pate für den Poseidon Garten, der sich hinter dem Strand von Citara erstreckt. In dem in sattes Grün eingebetteten Poseidon Thermalpark können Besucher aus mehr als 20 Thermal-, Meer- und Süßwasserbecken auswählen.

Der Park ist nur einer von zahlreichen Thermalgärten und heißen Quellen auf Ischia. Sie sind eine ideale Alternative für all jene, die etwas Abwechslung vom Strand suchen.

Und wenn du überhaupt einmal eine Pause vom Wasser im Allgemeinen brauchst, dann lohnt sich ein Besuch in Kakteenpark Giardini Ravino. Dieser lockt mit seiner stacheligen Artenvielfalt auf mehr als 5.000 Quadratmetern die Besucher an.

Auch Konzerte und Ausstellungen werden hier geboten. Zurück am Strand kannst du dir Liege und Schirm leihen, und das geschäftige Treiben der Strandhändler beobachten oder Kindern beim Spielen zuschauen. Denn der Spiaggia di Citara ist vor allem bei Familien mit kleinen Kindern beliebt, da er nur sehr flach ins Wasser abfällt und gut gelegen ist.

Wie am Strand von Chiaia hast du auch hier die Wahl zwischen zahlreichen Strandbars und Restaurants. Du kannst dich zurücklehnen und mit typisch italienischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

3. San Francesco Strand auf Ischia

Ischia - Strand San Francesco Sonnenuntergang
Ischia – Strand San Francesco Sonnenuntergang

Auch der Strand von San Francesco vereint gleich mehrere Pluspunkte. Der kleine, feine Sandstrand im Norden von Ischia misst nur etwa 1.000 Meter Länge und punktet mit seinem kristallklaren und blitzsauberen Wasser.

Er bietet damit perfekte Voraussetzungen zum Schnorcheln und Tauchen. Ein weiterer Tipp für einen Ausflug ist die Bucht San Montano. Hier kannst du sogar einem Konzert unter freiem Himmel lauschen.

Ein Abstecher an den Strand von San Francesco lohnt sich vor allem spät am Tag: Von hier aus lässt sich nämlich der perfekte Sonnenuntergang genießen.

Hier spielt eindeutig die Natur die Hauptrolle – und sie spielt auch alle Stücke. Kristallklares Wasser, feiner Sand, felsige Abschnitte und traumhafte Sonnenuntergänge – was will man mehr? Auch zum Schnorcheln findet man hier perfekte Rahmenbedingungen.

Und was wäre ein Urlaub in Italien ohne das köstliche Essen? Es gehört zum Urlaub auf Ischia genauso dazu wie traumhafte Sandstrände, das warme Meer mit seinem türkisblauen Wasser und romantische und stimmungsvolle Sonnenuntergänge.

4. Spiaggia dei Maronti

Spiaggia dei Maronti - Ischia Strand

Ein sehr beliebter Strand ist der Spiaggia dei Maronti in Barano d’Ischia. Er gilt mit 3 km als der längste Strand der Insel. Sonnenliegen, Sonnenschirme – dieser Strand bietet alle Annehmlichkeiten für einen sorgenfreien Badetag am Meer. Auch für aktive Badegäste gibt es viel zu erleben. Das Wassersport Angebot ist riesig: Boot fahren, Windsurfing, Tauchen oder Schnorcheln. Mehrere Bars sorgen zudem für das leibliche Wohl. Die Temperatur bleibt hier auch an heißen Sommertagen angenehm. Mitunter kann es ein wenig windig sein.

Das Besondere am Maronti-Strand sind die Fumarolen. Hier kommen heiße Dämpfe direkt aus dem Sand. Der Bademeister vor Ort ist auch zuständig für Sandbäder. Du kannst dich also an manchen Strandabschnitten im Sand eingraben lassen. Die Behandlung dauert ca. 20 Minuten und du spürst wie sich die mineralische Wirkung voll und ganz an deinem Körper entfaltet.

Fun Fact: Eier und Kartoffeln lassen sich – vergraben an gewissen Stellen im Sand – wunderbar garen und genießen! An bestimmten Plätzen ist der Sand bis zu 100 Grad heiß.

5. & 6. Spiaggia di Cartaromana & Spiaggia dei Pescatori

Castello aragonese - Spiaggia di Cartaromana & Spiaggia dei Pescatori

Beide Strände haben eines gemeinsam – einen wunderbaren Ausblick auf Castello Aragonese!

Spiaggia di Caratromana ist eine Bucht, die nur zu Fuß über einen 700 Meter langen Pfad mit Stufen erreichbar ist. Diese Naturschönheit mit Kieselstrand geizt nicht mit Besonderheiten. Zum einen können die schwarzen Vulkanfelsen bewundert werden, zum anderen ist hier das archäologische Unterwassergebiet ein Paradies für Taucher. Fünf bis sieben Meter unter dem Meeresspiegel findet sich eine spektakuläre Unterwasserwelt mit Überresten der antiken Stadt Aenaria.

Spiaggia dei Pescatori ist bekannt für den grandiosen Ausblick auf das Wahrzeichen Ischias – das Castello Aragonese. Wie der Name verrät, ist dies hier der Strand der Fischer. Es ist ein langer feiner Sandstrand, der sehr gut und einfach erreichbar ist. Es finden sich hier auch einige nette Restaurants und Bars direkt am Strand mit hohem Wohlfühlfaktor.

7. Spiaggia di San Montano

Spiaggia di San Montano - Ischia Strand

Der Strand, auch genannt Baia di San Montano, liegt in einer der schönsten Gegenden auf Ischia. „Die romantischste Bucht der Insel“ wird sie genannt. Sie begeistert mit feinem Sandstrand. Ein Teil davon gehört zum Areal des Thermalgarten Negombo.

8. Baia de Sorgeto

Baia de Sorgeto - Ischia Strand

Schon das Erreichen der Sorgeto Bucht ist ein Erlebnis! Nur über eine steile Treppe mit 214 Stufen erreichbar besticht diese Bucht als einer der eindrucksvollsten Plätze auf Ischia. Das Highlight sind die im Meer entspringenden heißen Thermalwasserquellen, die sich mit dem Meerwasser vermischen. So kann hier das ganze Jahr über ein wohltuendes Thermalbad genossen werden. Es wird außerdem von einer lindernden Wirkung bei Rheuma, Hauterkrankungen und Muskelschmerzen berichtet. In der Sorgeto Bucht entsteht zudem Fango – ein an Mineralien reicher Schlamm vulkanischer Herkunft.

9. Cava dell‘ Isola

Cava dell' Isola - Ischia Strand

Die Cava dell‘ Isola – eine Naturbucht mit Sandstrand und dunklem, feinem Kiesel. Da es hier einen Strandabschnitt gibt an dem Ballspiele erlaubt sind, finden sich hier viele junge Ischitaner. Das Meer hier ist sehr schnell steil abfallend und ist deshalb vor allem für gute Schwimmer geeignet.

10. La Spiaggia di Sant‘ Angelo

Dieser feine Sandstrand verbindet den vulkanischen Berg mit der Halbinsel bzw. Region Sant‘ Angelo. Liebevoll „die Perle der Insel“ genannt, bietet dieser Strand herrliche Ausblicke auf den Fischerhafen, die malerischen bunten Häuser und vor allem auf das weite, kristallklare Meer. Meist genießt du hier eine ruhige Atmosphäre. In nur wenigen Minuten ist das Ortszentrum mit gemütlichen Cafés und Restaurants erreichbar.

11. Kleine Stadtstrände

Nicht zu vergessen, sind die feinen und kleinen Strände in Stadtnähe.

Lacco Ameno ist für den pilzförmigen Felsen bekannt und bietet zusätzlich einen „schnuckeligen“ Strand, direkt vor der bunten Häuserkulisse der Stadt.

In Casamicciola Terme befinden sich nicht nur heiße Thermalquellen, sondern auch kleine absolut nennenswerte Sandstrände.

Ischia Porto Ponte besteht aus zwei Teilen: Porto ist der Hafen und Ponte die Altstadt. Mit dem wichtigen Hafen ist sie das Zentrum der Insel. Der Spiaggia del Lido erstreckt sich hier am Küstenabschnitt mit feinem Sand und tollen Freizeitangeboten.

TIPP: Lust auf einen Ausflug mit Taxibooten zu entlegenen kleinen Strandbuchten oder auf eine romantische Inselrundfahrt? – Zwischen Porto und Ponte befindet sich das Viertel Mandra mit einem Steg für Taxiboote, die dir die Schönheiten der Insel auf dem Seeweg zeigen.

Das Beste an deinem Urlaub auf Ischia

Die Insel im Golf von Neapel ist verhältnismäßig klein. Die Distanzen sind kurz, egal, wo auf Ischia dein Hotel liegt. Du kannst also ohne großen Zeitaufwand mehrere Strände in deinem Ischia Urlaub besuchen und kennenlernen und so deine Zeit auf Ischia bestmöglich nutzen.

Es spricht auch nichts gegen einen Ausflug auf die südöstlich von Ischia gelegene Insel Capri. In einer guten Stunde lässt sich die Insel mit der Fähre erreichen und du kannst dort einen Badetag an einem der zahlreichen Strände verbringen.

Die Gemütlichen unter euch können natürlich auch den gesamten Urlaub an ein und demselben Strand Ischias verbringen. Dies hat auch viele Vorteile, wird bestimmt nicht langweilig und ist vor allem völlig stressfrei.

Anreise auf die Insel Ischia im Golf von Neapel
Ischia Anreise – bequem auf die Insel im Golf von Neapel
Ischia Stadt Castello Aragonese
Ischia Sehenswürdigkeiten
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.