Flüge nach Sardinien Flüge nach Sardinien

Mit dem Flugzeug nach Sardinien

Direktflüge nach Cagliari und Olbia

 

Nach Sardinien gibt es von Österreich und Bayern aus verschiedene Direktflüge zu den Flughäfen Cagliari und Olbia. Bei Christophorus Reisen bieten wir Flüge nach Sardinien von Wien, München oder Salzburg an unterschiedlichen Tagen. Unsere Fluganbieter sind unter anderem Eurowings und Austrian Airlines. 

Zusätzlich kannst du bei Christophorus einen Transfer oder Mietwagen ab oder zum Flughafen buchen. Für weitere Informationen kannst du dich gerne an unser Reisebüro in deiner Nähe wenden. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit schon vor deinem Reisantritt einen Mietwagen ab dem Ankunftsflughafen zu buchen.

Alle Flüge nach Sardinien

Wien – Cagliari – Wien (Austrian)
Flugtag Freitag (15.05. – 11.09.2020)
Flugtag Samstag (16.05. – 26.09.2020)
Flugtag Sonntag (31.05. – 27.09.2020)

 

Salzburg – Olbia – Salzburg (Eurowings)
Flugtag Montag (13.07. – 07.09.2020)
Flugtag Mittwoch (20.05. – 07.10.2020)
Flugtag Samstag (02.05. – 03.10.2020)

 

Wien – Olbia – Wien (Austrian)
Flugtag Donnerstag (02.07. – 27.08.2020)
Flugtag Samstag (02.05. – 03.10.2020)
Flugtag Sonntag (17.05. – 04.10.2020)

 

München – Olbia – München (Eurowings)
Flugtag Mittwoch (06.05. – 30.09.2020)
Flugtag Donnerstag (07.05. – 01.10.2020)
Flugtag Freitag (08.05. – 02.10.2020)
Flugtag Samstag (02.05. – 03.10.2020)
Flugtag Sonntag (03.05. – 04.10.2020)

Ein paar entspannte Tage am Mittelmeer genießen oder dem grauen Alltag übers Wochenende entfliehen? Sardinien bietet ideale Gelegenheit dafür, liegt die Insel doch genug südlich, um bereits im Frühling angenehm warme Tage zu bieten und bis spät in den Herbst mit Badetemperaturen zu locken. Das mediterrane Klima ruft sowohl Badebegeisterte als auch Wanderfreaks auf den Plan. Die Insel wird vielen Ansprüchen gerecht und ist deshalb auch so beliebt. Die kurze Distanz von Österreich lässt es zu, auch für ein paar wenige Tage auf die italienische Insel zu fliegen, zu entspannen und die Energiereserven wieder aufzuladen.

Ab Österreich werden die beiden Flughäfen Cagliari und Olbia von Wien und Salzburg aus regelmäßig und mehrmals wöchentlich angeflogen. Diverse Fluggesellschaften bringen Sie von Österreich aus nach Sardinien

Von Salzburg aus wird der Flughafen Olbia im Norden regelmäßig angeflogen. Der Flug dauert gut eineinviertel Stunden und wird von Eurowings angeboten.

Die Fluggesellschaft Austrian Airlines fliegt  ab Wien. In nur zwei Flugstunden gelangen Sie nach Sardinien. Von Wien aus können Sie entweder nach Cagliari im Süden oder nach Olbia im Norden fliegen. Je nachdem, was Sie während Ihres Aufenthaltes geplant haben, eignet sich der Norden oder der Süden besser.

Wunderschöne Strände mit kristallklarem Meer gibt es ebenso überall auf der Insel als auch die romantischen Dörfer und das feine Essen. Der Norden wirkt etwas wilder und rauer. Die Küsten sind zerklüfteter und die Strände eher klein. Schnorchler kommen hier auf ihre Kosten, gibt es hier ein paar schöne Riffe mit farbenfroher Flora und Fauna zu bestaunen. Im Norden liegt aber auch die weltbekannte und berühmte Costa Smeralda, wo sich zuweilen auch Stars und Sternchen blicken lassen. Bei wem zum Urlaub auch einmal eine Party gehört, ist im Nordwesten gut aufgehoben. Dort liegen diejenigen Orte, wo es einige Nachtclubs gibt.

Der Süden ist hingegen eher flach und es gibt ganze Ebenen. Die Strände sind hier weitläufiger und sie sind auch während der Hauptsaison weniger überlaufen als anderswo auf der Insel. Im Süden gibt es für Freunde von historischen Gebäuden viel zu sehen. Zahlreiche Kirchen und Paläste sind hier zugegen.

Freunde der Natur sind zudem im Landesinneren gut aufgehoben. Die Berge, Wälder und unberührten Pfade locken zum Wandern und Radfahren. Die Temperaturen sind insbesondere im Frühjahr und Herbst angenehmen und ideal für einen Aktivurlaub auf Sardinien.

Je nachdem, ob Sie individuell Reisen oder ein Pauschalangebot gebucht haben, ist der Transfer zu Ihrer Unterkunft inkludiert. Wenn keine Weiterreise gebucht ist, so empfehlen wir einen Mietwagen. Der öffentliche Verkehr auf Sardinien ist nur spärlich vorhanden und die hügelige Topografie bietet eine schlechte Grundlage für ein durchgängiges öffentliches Verkehrsnetz. Wenn Sie die Insel erkunden wollen, ist ein Mietauto sowieso unabdingbar, weil Sie nur so aus den Touristenzentren wegkommen und die wirklich schönen Ecken der Insel erkunden können.

Weitere Informationen anfordern

Schreib uns

Mit absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten – wie in der Datenschutzerklärung beschrieben – verarbeitet werden dürfen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.