Sardinien mit dem Mietwagen erkunden

Alle Infos und Tipps zum Thema Mietwagen auf Sardinien

Wenn du nicht mit dem eigenen Auto anreist, empfehlen wir dir auf jeden Fall einen Mietwagen für deinen Sardinien Urlaub. Denn auf der italienischen Insel gibt es jede Menge zu entdecken: wunderschöne Strände an der Costa Smeralda, lebhafte italienische Städte, das Weltkulturerbe La Maddalena oder die roten Felsen von Arbatrax.

Da die Insel recht groß und weitläufig ist, kommst du mit einem Auto am besten voran. Außerdem bist du unabhängig vom öffentlichen Verkehr und kannst deine Reiseroute ganz entspannt planen. Einige der schönsten Orte Sardiniens sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur sehr schwer zu erreichen. Gerade im Hinterland, wo es Gebirge und Bergstraßen gibt, ist ein Auto sehr praktisch. Vor allem darf man die Größe Sardiniens nicht unterschätzen. Es ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, da legt man am Tag schon einige Kilometer zurück. Das ist mit dem Auto praktischer als mit dem Bus. Dazu kommt noch, dass viele wunderschöne Buchten sehr abgelegen sind und nur per Auto erreichbar sind.

Außerdem sind die Autofahrten auf Sardinien schon ein Erlebnis für sich. Die Straßen führen dich durch die abwechslungsreiche Landschaft Sardiniens vorbei an steilen Felsformationen, weißen Sandstränden und eindrucksvollen Aussichtspunkten. Sardinien hat eine unglaublich vielfältige Landschaft, die du mit dem Auto am Besten aufnehmen kannst. Auf den kurvigen Küstenstraßen kann man wunderschöne Buchten mit glasklarem Wasser entdecken und den Blick über felsige Klippen aufs Meer schweifen lassen. Da Sardinien vor allem im Norden von roten Granitfelsen durchzogen wird, bietet dir Sardinien ein atemberaubendes Farbenspiel. Im Landesinneren kannst du dich von den kleinen Dörfern und idyllischen Weinbergen bezaubern lassen. Dort kannst du wunderschöne Wanderungen durch die mediterrane Vegetation Sardiniens unternehmen. Ein kurzer Zwischenstopp lohnt sich ganz bestimmt!

Wir empfehlen dir schon vorab einen Wagen zu buchen, da gerade in der Hauptsaison die meisten Wagen schnell weg sind. Außerdem lässt es sich doch viel entspannter in den Urlaub starten, wenn man binnen weniger Minuten sein Auto erhält, anstatt mit hundert anderen stundenlang in der Schlange anstehen muss.

Deinen Mietwagen kannst du ganz einfach schon vor Reiseantritt bei uns im Christophorus Reisebüro buchen. Das Leihauto erhältst du bei deiner Ankunft am Flughafen Cagliari oder Olbia. Alternativ ist auch eine Zustellung zum gebuchten Hotel gegen einen Aufpreis möglich. Die Tarife findest du weiter unten auf der Seite.

Was sollten Sie bei Ihrer Sardinien Reise mit dem Auto beachten?

Da die Straßen auf der italienischen Insel sehr kurvenreich und schmal sein können, ist es wichtig, dass du deinen Mietwagen möglichst weit rechts lenkst und dem Gegenverkehr ausreichend Platz zur Verfügung stellst.

Zweispurige Straßen auf Sardinien wie die Staatsstraße SS 131 Carlo Felice, die den Norden mit dem Süden verbindet, sind keine Autobahnen. Beachte die Tempolimits und Beschilderungen. Meist gilt hier ein Geschwindigkeitslimit von 90 km/h, manchmal sind sogar nur 50 km/h erlaubt.

Bei den Parkplätzen musst du auf die Markierungen achten. Wenn er blau markiert ist, musst du eine Parkgebühr zahlen und die Behinderten-Parkplätze sind mit gelb markiert. Wenn ein Platz weder blau noch gelb markiert ist, kannst du diese einfach frei nutzen.

Welches Mietauto eignet sich für einen Sardinien Urlaub am besten?

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung empfehlen wir den Mietwagen über Christophorus Reisen und unseren verlässlichen Partner AVIS zu buchen. Damit dein Urlaub auf Sardinien so reibungslos wie möglich verläuft, reservieren wir deinen gewünschten Mietwagen. Wähle zwischen einer Vielzahl von verschiedenen Fahrzeugkategorien, ganz nach deinem persönlichen Geschmack. Bei der AVIS Autovermietung auf Sardinien findest du alle möglichen Mietwagen – vom praktischen Kleinwagen bis hin zum Traumauto.

Leider können wir aber kein bestimmtes Fahrzeugmodell für dich reservieren. Du bekommst ein Auto aus der gewählten Fahrzeugklasse. Da die Straßen auf Sardinien häufig sehr eng werden können, sind kleine bis mittelgroße Autos für die Gassen der Altstädte und Bergstraßen besonders empfehlenswert. Wenn du aber nicht auf Komfort verzichten möchtest, ist das kein Problem. Wir bieten natürlich auch Wägen der Mitelklasse und oberen Mittelklasse an mit denen du an den traumhaften Küsten wie der Costa Smeralda oder Costa Rei standesgemäß vorfahren kannst. Auch ausgiebige Shoppingtouren machen mit genügend Platz im Auto gleich viel mehr Spaß.

Damit du die richtige Wahl treffen kannst, beraten wir dich natürlich gerne.

Das Mindestalter für einen Mietwagen bei unserem Partner AVIS ist 21 Jahre. Weitere Voraussetzungen sind ein gültiger Führerschein und mindestens ein Jahr Fahrpraxis. Sollte ein zusätzlicher Fahrer dabei sein, muss dieser mindestens 23 Jahre alt sein. Personen im Alter von 21 bis 25 Jahren sind dazu verpflichtet, einen Zuschlag von € 20,16 inkl. IVA/Tag zu bezahlen. Beachte außerdem, dass es keine Rückerstattung bei früherer Rückgabe des Mietwagens gibt.

Eine Auflistung der AVIS Preise und Fahrzeugkategorien findest du in der Preistabelle:

Die Preise der Mietwagen beinhalten:

  • Vertragsabschluss mit einem Fahrer
  • Fahrzeug der gewählten Kategorie
  • Abholung/Rückgabe des Wagens an der gebuchten Station
  • Rückgabe des Autos auch bei anderen AVIS Stationen möglich
  • Toleranz bei Rückgabe beträgt 29 Minuten, sonst wird vor Ort ein weiterer Tag verrechnet
  • Rückgabe des Fahrzeuges während der Öffnungszeiten der Rückgabestation
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Ein zusätzlicher Fahrer (mind. 23 Jahre alt)
  • Vollkaskoversicherung am Mietfahrzeug (Super CDW) – ohne Selbstbehalt (Windschutzscheibe und Reifen ausgenommen)
  • Diebstahlversicherung (Super TP) – ohne Selbstbehalt
  • 22 % lokale Steuern (IVA)
  • 18 % Flughafen-Service-Gebühr
  • 14 % Bahn-Service-Gebühr

Nicht inbegriffen und vor Ort zu bezahlen:

  • Treibstoffkosten:  Das Fahrzeug wird vollgetankt übernommen und zurückgegeben, andernfalls werden der fehlende Treibstoff sowie die Fahrt zur nächsten Tankstele (ca. € 18,30 + IVA) verrechnet
  • Unfallversicherung (PAI) für den im Mietvertrag eingetragenen Fahrer
  • Kindersitz muss angefragt werden – Bezahlung vor Ort (€ 20,50 + IVA)
  • GPS € 12,00 + IVA pro Tag, max. € 120,00 + IVA
  • Späte Ankunft (außerhalb der Öffnungszeiten) Zuschlag von € 51, 65 + IVA
  • Bearbeitungsgebühr von € 42,00 + IVA bei Unfällen, nicht bezahlten Autobahngebühren, Übertretungen, Geldstrafen etc.
  • Gebühr von € 12,00 bis € 120,00 bei Verschmutzung des Innenraumes (Essensreste, Zigaretten, Sand, Zeitungen, etc.)
  • Bei Entgegennahme des Fahrzeuges ist eine Kaution ab € 250,00 zu hinterlegen Für die Kategorien A/B/C kann dies auch in bar erfolgen. Für alle anderen Kategorien ist die Kaution mit gültiger Kreditkarte zu hinterlegen. Bei den Kategorien H und L sind zwei verschiedene Kreditkarten von 2 verschiedenen Banken erforderlich.

Zustellgebühr zum Hotel pro Strecke (MO-FR zu Bürozeiten direkt vor Ort zu bezahlen):

  • Cannigione, Pula, Forte Village, Alghero, Oristano € 20,00
  • Baja Sardinia, Arzachena, Palau, San Pantaleo, Palau, Stintino € 25,00
  • Porto Cervo, Cala di Volpe, San Teodoro, Domus de Maria/Chia, Marina di Capitana, San Vero Milis € 30,00
  • Porto Rotondo, Golfo Aranci € 40,00
  • Olbia, Santa Teresa, Villasimius € 50,00
  • Bosa, Castiadas, Costa Rei € 60,00
  • Oliena (Su Gologone), Santa Maria Navarrese, Barisardo, Villaputzu, Cardedu, Girasole, Arbatax, Tortoli € 100,00

In folgenden Orten ist leider keine Zustellung möglich: Sant’Antioco, Santu Lussurgiu, Ingurtosu und Sant Anna Aresi.

Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 143 Bewertungen.