Reisen in Covid-19-Zeiten
Anreise auf die Insel Ischia im Golf von Neapel

Anreise auf die Insel Ischia im Golf von Neapel

Die Anreise auf die Insel Ischia ist für viele Erstbesucher oftmals eine leichte Überforderung. Deshalb geben wir dir in diesem Beitrag wichtige Tipps für deine Anreise auf die wundervolle Insel Ischia.

Erfahre mehr über die unterschiedlichen Anreise-Möglichkeiten und wie du deinen Urlaub auf Ischia in vollen Zügen genießen kannst, inklusive Anreise nach Ischia.

Wie kommt man am besten nach Neapel und Ischia?

Je nachdem welche Reiseart du bevorzugst, hast du mehrere Möglichkeiten nach Neapel und von dort aus weiter nach Ischia zu reisen. Startet dein Urlaub in Deutschland oder Österreich, dann findest du schon relativ günstig verschiedene Direktflüge nach Neapel. 

Zug und Flieger

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Reise mit einem Abstecher nach Rom zu verbinden. Du kannst nach Rom fliegen und mit dem Zug nach Neapel weiter reisen. Verfügst du über ausreichend Zeit, ist die komplette Anreise mit dem Zug zu einem der drei Bahnhöfe inmitten von Neapel eine interessante Alternative. 

Mit eigenem PKW

Begeisterte Autofahrer tendieren zur Anreise mit dem eigenen PKW. Dabei gilt zu beachten, dass die italienischen Autobahnen kostenpflichtig sind. Der Verkehr in Bella Napoli ist chaotisch und anstrengend. Willst du dir das nicht antun, wähle den direkten Weg zur Autofähre nach Ischia Porto oder Casamicciola. 

Organisierte Busreise

Selbstverständlich gibt es auch eine breite Auswahl an organisierten Busreisen mit unterschiedlichen Zielen in Süditalien. Mit Christophorus Reisen gibt es Urlaubsangebote inklusive Hotel, Anreise mit dem Bus und Fähre. 

Eine Anreise per Schiff bietet sich weniger an. Aber falls du gern auf See reist, westliche Mittelmeer Kreuzfahrten nach Italien legen in den meisten Fällen einen Stopp in Neapel ein.

Ankunft Flughafen Napoli Capodichino

Am unkompliziertesten erreichst du die Insel, indem du nach Neapel fliegst und von dort aus mit dem Schnellboot oder der Fähre übersetzt. 

Der Flughafen Neapel Capodichino besteht aus zwei kleinen Terminals. Dort kannst du direkt einen Mietwagen buchen oder aber dich von einem der vor dem Terminal wartenden Taxis in die Stadt oder zum Hafen bringen lassen. 

Auch ein Flughafenbus fährt mit nur wenigen Zwischenstopps in die Innenstadt. Andere Busse fahren zum Hafen Porto di Napoli, von dem die Fähren auf die Nachbarinseln abgehen. Ein U-Bahn Anschluss befindet sich momentan leider noch im Bau. 

Entscheidest du dich für ein Taxi, dann bestehe darauf, dass der Taxameter eingeschaltet wird oder handle im Voraus den Preis aus. Den üblichen Preis kannst du bei der Touristeninformation im Terminal erfahren. 

Selbstverständlich gibt es am Flughafen auch Hotels, falls dein Flieger zu spät für eine direkte Weiterreise in Neapel ankommt.

Neapel Sehenswürdigkeiten - Anreise nach Ischia
Neapel Sehenswürdigkeiten – Anreise nach Ischia

Einige Sehenswürdigkeiten, die einen Aufenthalt in Neapel lohnenswert machen:

  • Nicht vermissen solltest du einen Ausflug in die geheimnisvolle Welt des unterirdischen Neapel 
  • sowie einen Besuch des Vesuv mit atemberaubendem Panoramablick über den Golf von Neapel
  • ebenso malerisch ist die Altstadt mit ihrem verwirrenden Labyrinth verwinkelter Gassen 
  • von lokalen Märkten bis zu Palazzi und Museen erwartet dich dort an jeder Ecke das bunte Treiben Neapels
  • inmitten des Trubels bieten die Ausgrabungen an der Piazza Bellini Gelegenheit zum ruhigen Verweilen
  • die Via Toledo ist der Ort zum Einkaufen in Neapel  
  • direkt an der Küste lädt der historische Ortsteil Borgo Santa Lucia zur Besichtigung ein

Wie komme ich von Neapel nach Ischia?

An der Molo Beverello des Porto di Napoli gibt es Tickets für sämtliche Transportmöglichkeiten auf die Inseln Ischia zu kaufen. Um Warteschlangen zu vermeiden, kannst du die Tickets auch vorab bei den jeweiligen Anbietern online buchen. 

An der Porta di Massa fahren die großen Fähren nach Ischia Porto und Casamiccola ab, an der Molo Beverello die kleineren und schnelleren Schiffe. Zu bestimmten Uhrzeiten verbindet ein kostenfreier Shuttle die verschiedenen Fährhäfen.

Anreise nach Ischia: Gemütlich & Entspannt

Die großen Fähren sind preisgünstig und stampfen gemütlich durch die manchmal etwas bewegte See des wunderschönen Golf von Neapel. Von Vorteil sind bei schönem Wetter die Außenplätze. Von dort lässt sich die malerische Aussicht genießen, die zahlreiche Fotomotive bietet. 

Anreise nach Ischia: Schnell & Abenteuerlich

Die Aliscafi (die schnelleren und kleineren Tragflügelboote, Catamarans und Jets) legen zusätzlich noch am kleineren Hafen Porto die Mergellina ab und ebenfalls auch in Forio auf Ischia an. 

Der Hafen Pozzuoli liegt ungefähr 20 km nördlich von Neapel. Auch von hier kannst du mitunter günstiger auf die vorgelagerten Inseln übersetzen.

Anreise nach Ischia inklusive Fähre

In den zu buchenden Leistungen mancher Hotels ist der organisierte Transfer mit Bus und Fähre eingeschlossen. Gegen einen Aufpreis (je nach Hotelkategorie unterschiedlich) kannst du dich stressfrei per Minibus oder Mietauto mit Chauffeur zum Hafen und weiter bis zu deinem Endziel bringen lassen. Diesen Vorteil der inkludierten Fähre nach Ischia kannst du auch mit Christophorus Reisen genießen.

Mit der Autofähre nach Ischia anreisen

Mit dem eigenen PKW nimmst du die Autofähre, die an den Molen der großen Fähren an der Porta di Massa ablegt. Von Norden von der Autobahn kommend, ist es sinnvoller, die Autofähre von Pozzuoli aus zu nehmen. 

Die Überfahrt ist kürzer, billiger und wird zur Saison fast stündlich angeboten. Gerade im Sommer empfiehlt es sich, das Ticket online  zu buchen. Auch die Italiener lieben Wochenendausflüge oder Ferien auf den Inseln. 

Die Häfen Ischia Porto & Casamicciola

Die grüne Insel im Golf von Neapel ist sehr hügelig. Nähert man sich von See aus nach Ischia Porto sieht man von weitem schon das Wahrzeichen der Altstadt. Ischia Ponte und sich abhebend, das Castello Aragonese. 

Der Ischia Porto mit viel Platz für moderne Yachten ist ein beliebtes Ausflugsziel mit vielen kleinen Restaurants entlang des Kais. Ischia Porto ist der neuere Teil des Städtchens, der viele Möglichkeiten zum Bummeln und Einkaufen bietet und in das ältere Ischia Ponte übergeht. 

Hauptgrund für den Ausbau als zweiter Fährhafen war, dass der Ort Casamicciola der Kern des eigentlichen Kurtourismus ist. Die meisten heißen Quellen der Insel entspringen hier, weshalb viele der Hotels mit eigenen Thermen für sich Werbung machen. 

Von allen drei Inselhäfen aus kannst du Tagestouren an die Amalfiküste, nach Capri oder Sorrent buchen. Bei der Ankunft auf der Insel erwarten dich Taxis und dreirädrige Minitaxis für den Transfer zum Hotel. Denn manche Hotels liegen abseits oder in Hanglage. Gerade mit Gepäck sind die Wege dorthin nicht zu unterschätzen und eine Fahrt mit einem Minitaxi ist außerdem ein kleines Erlebnis.

Mit dem Mietwagen die Insel Ischia entdecken

Ein Mietwagen lohnt sich vor allem, wenn du vor deinem Inselurlaub planst, noch die Amalfiküste und das Inland hinter Neapel zu erkunden. 

Für deinen Ischia Urlaub ist ein Mietwagen nicht zwingend notwendig, weder noch sehr bequem. Besonders wenn du das Innere der Insel erkunden möchtest, wirst du feststellen, dass manche der Gässchen sehr eng sind. 

Abseits der Hauptstraßen ist der Straßenbelag mitunter in schlechtem Zustand. Das erfordert ein wenig Fahrpraxis, bringt dich aber an malerische Orte, z.B. zum Hang des Epomeo mit weitem Blick auf die Nachbarinseln Capri und Procida. Bei guter Sicht siehst du bis zum Festland. 

Das pittoreske Sant Angelo ist ein autofreier Ort, da es in den Berg gebaut nur über schmale Wege und Treppen begehbar ist. Für das Gepäck kommen hier deshalb noch Maulesel zum Einsatz. Vor dem Orteingang gibt es deshalb ausreichende Parkmöglichkeiten. 

Alternativ zum Mietauto kannst du es den Einheimischen gleichtun und dir eine Vespa mieten, mit der sich auch die verborgenen Ecken der Insel erkunden lassen. Deinen Leihwagen kannst du gleich am Flughafen von Neapel abholen oder erst bei Ankunft auf der Insel. Ein Anbietervergleich und rechtzeitige Reservierung lohnen sich in jedem Fall.

Rundreise zwischen den Orten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Rund um die Insel verbinden EAV Busse die einzelnen Orte. Die Bushaltestellen sind gut erkennbar. Tickets für die Busse gibt es in Zeitschriftenläden und Kiosken zu kaufen, sie müssen jedoch im Bus noch entwertet werden. 

Die Preise richten sich nach Häufigkeit der Benutzung, weshalb es sinnvoll ist, je nach Aufenthaltsdauer ein Tagesticket, 3-Tages-Ticket oder Wochenticket zu kaufen. Mehrfachtickets müssen mit Namen und Geburtsdatum versehen werden und sind nicht übertragbar. 

Einen Fahrplan bekommst du meist in deinem Hotel oder beim Ticketverkauf. Die beiden Buslinien heißen CD und CS und fahren recht (destra) oder links (sinistra) um die Insel herum. Eine Rundfahrt um die gesamte Insel dauert ungefähr anderthalb Stunden und ist toll, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Schau, dass Du einen Sitzplatz mit Meerblick ergatterst.

Fazit

Gut informiert und vorbereitet kannst du entspannt einen Traumurlaub in einer der schönsten Regionen Italiens genießen. Wenn etwas einmal nicht unseren gewohnten Standards entspricht, macht das oftmals genau den Charme aus. Orientiere dich an den Italienern. Nimm es gelassen und nutze die Zeit für eine kleine Entdeckung. Die grüne Insel steckt voller wunderbarer Überraschungen.

Entdecke Ischia mit unseren Christophorus Reisen Angeboten. Plane mit uns deinen Ischia Urlaub.

Ischia Porto & Ischia Stadt – Sehenswürdigkeiten & Tipps
Die besten Unterkünfte auf Sardinien
Ferienhaus, Hotel oder Camping? – die besten Unterkünfte auf Sardinien
Christophorus Reisen - Ihr Tiroler Reiseunternehmen - 4.5 von 5 Sterne auf Basis von 158 Bewertungen.