Inspiration Sardinien

Inspiration
Sardinien

 

Sonne, Strand

und so viel mehr

Das ist SARDINIEN:
Anmutige, herbe Landschaften. Bezaubernde Felsbuchten, Traumstrände, herrlich azurblaues Wasser und eine immergrüne mediterrane Pflanzenwelt.

Sie müssen nicht groß in die Ferne schweifen, um diesen atemberaubenden Genüssen zu frönen. Denn nur knapp 2 Flugstunden von Innsbruck entfernt lassen sich diese malerischen Gefilde finden. Die zweitgrößte Insel des Mittelmeers besticht mit vielseitig erlebnisreichen Möglichkeiten. Ob Sonne tanken an paradiesisch weißen Sandstränden, bilderbuchschöne Bergdörfer und urtypische Städtchen erkunden, oder wandern im prächtigen sardischen Gebirge... rundum bellissimo!

 
Tipp
 

Tipp

Entdecken Sie die faszinierende Insel mit einem Mietauto und nächtigen Sie in voraus gebuchten Hotels oder auf einem sardischen Bauernhof. Ganz nach Ihrer Wahl und fernab der klassischen Destinationen. Finden Sie im CHRISTOPHORUS Programm Sardegna Libera Ihre individuell gestaltete Rundreise.

 
 

Paradiesisch

Eine intakte Urlaubswelt ohne Touristenhochburgen

„Allein der Anflug auf Sardinien“, schwärmt Andreas Kröll von CHRISTOPHORUS Reisen, „wenn das Flugzeug durch die Wolken sticht, ist schon ein Erlebnis für sich und offenbart eine eindrucksvolle Vorschau auf die bevorstehenden Tage. Das Mitteleer, wie eine riesige, azurblaue Tischdecke mit Fischerbooten darauf, die ihren Tagesfang in die Häfen bringen. Die sanft gewellte Küstenlinie Sardiniens, die mehr Buchten hat, als man zählen kann. Und als wäre diese Landschaft allein noch nicht perfekt genug, schneiden scharfe Kanten des Supramonte-Gebirges wie eine Flischflosse mitten durch die Insel. Einfach paradiesisch.“

 
Rocce Rosse
 

Rocce Rosse

Die roten Felsen von Arbatax erinnern von weitem an eine Kathedrale und bieten eine wunderschöne Kulisse für ein Foto. Sehen Sie sich die Felsen am besten bei Sonnenuntergang an: Gerade dann kommt die Farbe, die auf das Porphyr-Material zurückzuführen ist, besonders gut zur Geltung.

 

Arbatax

Insbesondere die Region rund um Arbatax ist im wahrsten Sinne des Wortes traumhaft. Die Natur ist wunderschön unberührt, die Bergdörfer des Hinterlandes ursprünglich und unverändert beeindruckend. Touristen sind hier noch so gut wie kaum anzutreffen. Und eine weitere Einzigartigkeit, die es über diese bewundernswerte Region zu berichten gibt: Hier leben die meisten 100-jährigen Europas. Die Dörfer Baunei, Talana, Villagrande und Arzana bilden das Zentrum der außergewöhnlichen Langlebigkeit – Europameister!

Bosa

Die Stadt Bosa (8.000 EW) am Fluss Temo zählt zu den „I borghi più belli d’Italia“ - den schönsten Orten Italiens.
Besondere Feste in Bosa: An jedem 1. Sonntag im August findet die Flussprozession „Madonna del Mare“ statt. Das bedeutendste Sommerfest der Bosaner, „Regnos Altos“, wird jeden 2. Sonntag im September gefeiert und erinnert an das Auffinden einer mittelalterlichen Madonnenstatue durch ein Kind im Jahr 1847.

 
 
 
 
 
Nach oben scrollen, Scroll to top

Wir verwenden Cookies für Ihr individuelles Surferlebnis. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung und in den Nutzungsbedingungen.    Akzeptieren